Forum: Politik
CIA-Entführung: USA drängten Italien zur Justiz-Beeinflussung

Als die CIA-Verschleppung des Predigers Abu Omar aufflog und ein Mailänder Gericht die Agenten anklagte, hatte Washington ein Problem. Geheime Depeschen belegen nun, wie die USA die italienische Regierung bedrohten. Premier Berlusconi kam gern zu Hilfe.

Seite 3 von 10
maximixa 16.12.2010, 15:54
20. mehr demokratie wagen! mit den sozen!

Zitat von klaus1201
Und? Was war in Deutschland im Falle da groß anders?
was hat der ehemalige stamokap aktivist schröder und sein geheimdienst leisetreter-koordinator steinmeier gemacht?
allet geheime staatssache! noch fragen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ossi Ostborn2.0 16.12.2010, 15:59
21. Immer noch kein Titel

Zitat von sysop
Als die CIA-Verschleppung des Predigers Abu Omar aufflog und ein Mailänder Gericht die Agenten anklagte, hatte Washington ein Problem. Geheime Depeschen belegen nun, wie die USA*die italienische*Regierung*bedrohten. Premier Berlusconi kam gern*zu Hilfe.
Ich frage mich ernsthaft, wieso zu solchen Artikel noch ein Forum gebraucht wird. Das kann man doch alles in jedem anderen Forum auch lesen: Böse USA, Böser Westen, Scheindemokratie, blablabla...die schweigende Mehrheit denkt sich aber: Na ist doch okay, auch eine Demokratie muss sich wären dürfen und dabei alle Mittel anwenden, die der Gegner anwendet und nach den Regeln, die ihr der Gegner diktiert.
Ich mag Berlusconi nicht, aber das er seinen Freunden nicht in den Rücken fällt, das ist schon sehr ehrenhaft ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mcghee 16.12.2010, 16:01
22. Skandal

Zitat von elbröwer
Wie hier von den Regierungen der USA und Italiens Recht gebrochen wird ist ein Skandal ohnegleichen.
Ein Skandal ohnegleichen ist, dass sich diese arme Frau so verschleiern muss. Welcher Mensch tut so etwas einem anderen an? Mit diesem Mann stimmt etwas nicht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
esopherah 16.12.2010, 16:01
23. langsam wirds was

die medien wachen langsam auf und fangen an inhalte zu veröffentlichen statt auf zersetung durch massive nichtigkeiten puplikationen zu setzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paradiddlediddle 16.12.2010, 16:02
24. Da ist Vorsicht geboten,

Zitat von trudeau
Eine weitere Geschichte, die zeigt, wie Amerika über Europa herrscht. Amerika jagt also weltweit die Feinde des Reiches, wie Assange, hat aber selber einen ganzen Kontinent wie Europa mit seiner 5ten Kohorte .....
wenn in Den Haag etwas gg. USA auf den Weg gebracht wird, dürfen die USA militärisch eingreifen - schon vergessen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sailor84 16.12.2010, 16:02
25. Merkwürdig...

Wie kommt es eigentlich, dass die verlogenen Staaten von Amerika all jenen mit dramatischer Beziehungsverschlechterung drohen, die sich anschicken geltendes Recht anzuwenden, während offensichtlich keiner der lächerlichen europäischen Staaten auf die Idee kommt den VSA eine Beziehungsverschlechterung wegen offensichtlich krimineller Machenschafften anzudrohen???

Man möchte meinen, dass das Verhältnis Herrchen - Hund gleichberechtigter ist als das VSA - beliebiger europäischer Staat.
Und anstatt gemeinsam den Wiederstand zu organisieren und die VSA endllich in das außenpolitische Abseits zu manövrieren in das sie gehören, wird dann immer fleißig Speichel geleckt.
Liebe VSA: Durch so ein großkotziges selbstgerechtes Verhalten gegenüber anderen Staaten ist der Terrorismus gegen euch doch überhaupt erst entstanden!

Und anstatt zu lernen und etwas leiser zu treten gehts jetzt erst richtig los.

Und dafür kriegt der Hampelmann im weißen Haus auch noch den Friedensnobelpreis???

Man möchte wirklich kotzen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
!rabo! 16.12.2010, 16:03
26. Warum kommt diese Message erst heute?

Noch Vorgestern, d.h. VOR der Abstimmung über den Mißtrauensantrag gegen Berlusconi wäre sie sehr viel wirkungsvoller gewesen. Ist auch der Spiegel .... geschmiert ???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andreas58 16.12.2010, 16:03
27. Lupenreine Demokraten

ja, ja das ist unsere Demokratur ! Biegt sich alles zurecht. Wäre das in China oder Russland......ein Gebrüll ginge los ! Schande !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tola2000 16.12.2010, 16:09
28. Danke Wikileaks!!!

Nicht dass ich es nicht schon geahnt hätte... Aber wenn man dn Verdacht äußert, die Urteile in Italien, Deutschland und den USA sind eher eine Frage von Macht den von Gerechtigkeit, bekommt man immer wieder zu hören, dass das ja nur unbewiesene Vermutungen seien.
In welchem Licht erscheinen nun die Vorwürfe gegen Assange? Ist die schwedische Justiz käuflich, oder schenkt sie sich speichelleckend selbst daheim wie die italienische?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der_durden 16.12.2010, 16:12
29. Sowas kann nicht geheim sein!

Zitat von sysop
Als die CIA-Verschleppung des Predigers Abu Omar aufflog und ein Mailänder Gericht die Agenten anklagte, hatte Washington ein Problem. Geheime Depeschen belegen nun, wie die USA*die italienische*Regierung*bedrohten. Premier Berlusconi kam gern*zu Hilfe.
Je mehr ich über Mauscheleien, Rechtsbeugungen und Demokratieabbau lesen, desto mehr wird mir beswusst, dass es niemals eine Straftat sein darf, solches Material zu veröffentlichen.

Was die USA gerade treibt, ist nicht besser als die Einstellungen Chinas.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 10