Forum: Politik
Claudia Roth gegen Alexander Dobrindt: "Das war eine richtige Sauerei"
DPA

Claudia Roth ist sauer auf Alexander Dobrindt, weil er ihren Zwischenruf zur Stimmungsmache verdreht. Welche Folgen das hat, hat die Grünen-Politikerin dem CSU-Kollegen nach SPIEGEL-Informationen in einem Brief erklärt.

Seite 17 von 39
uwe.aram64 28.07.2018, 10:16
160. Die Dunkel Grüne

Roth hat es so gemeint. Entspricht schon Ihrer Gesinnung. Diese Frau die nichts gelernt hat und einen Posten im BT besetzt, für den Sie völlig ungeeignet ist, würde wen es nach Ihr geht die ganze Welt hier reinlassen und Deutschland abschaffen. Ich mag Europa so wie es ist, man hat Reisefreiheit und andere Annehmlichkeiten. Man muss aber auch was dafür tun. Sogenannte Flüchtlinge die hierher kommen oder wollen sind nur zu einem kleinen Prozentsatz wirkliche Flüchtlinge. Was ich den Grünen und Linken ankreide ist die Tatsache das Sie überhaupt nicht differenzieren und damit Gewalt, Kulturfeindlichkeit und Terror hier die Türen öffnen. Die sind zum großen Teil mit verantwortlich dafür das vieles schlimmes hier passiert. Das ist eine rein ideologische Sache und die Ideologie der Fr. Roth führt in den Abgrund. Man kann 2 Religionen die über 600 Jahre auseinander liegen nicht durch verblendete Ideologie gewaltsam in ein paar Jahre zusammen führen. Der Islam ist gewalttätig und zeigt es auch durch Handlungen seit Jahrhunderten und zudem ist er homophob und Frauenfeindlich. Das ist der Knackpunkt, es wird nicht funktionieren und ich lehne diese Religion zutiefst ab, wie auch andere übrigens. Roth und die anderen Grünen wollen eine kunterbunte Kaugummiwelt und distanzieren sich noch nicht einmal von den Gefährdern eindeutig. Ganz im Gegenteil ermutigen Sie durch Handlungen und Ratschläge noch vielmehr dazu den Rechtsstaat zu unterwandern und die Justiz lahm zulegen. Genauso wie Sie durch Geld und Handlungen widerrum die Antifa unterstützen, die den Deutschen Staat zersetzen will, im günstigen Fall zerstören wollen. Das ist Roth und Konsorten und ich kann nur hoffen das Grünen irgendwan auf dem Komposthaufen der Geschichte landen, eher schnell.

Beitrag melden
Schorse3 28.07.2018, 10:16
161. erst überlegen, dann reden

Ich bin mal auf eine Seite geraten, wo verschiedene Grüne Sprüche über Deutschland abgelassen haben, die sich beileibe nicht wie Spaß oder Ironie anhörten. Auf Grund dessen würde ich ihre jetzige Aussage in jedem Fall ernst nehmen und auch so weitergeben.
Im übrigen, mit den einstecken können hat es diese Partei offenbar nicht so.

Beitrag melden
Pela1961 28.07.2018, 10:17
162. Also wirklich,

wer da nihct begreift oder es nicht begreifen will, dass das Ironie war, dem ist nicht zu helfen. Und ausgerechnet aus der Partei, die es von einem der obersten Bundesrichter zu hören bekommen hat, dass ihr Vokabular ausgesprochen unangebracht ist, wird das breit getreten. Dobrindt labert Mist - seit Jahren. Gut, Frau Roth manchmal auch, aber speziell in dieser Situation war das so eindeutig, dass dieser Herr aus Bayern sich schämen sollte, das so zu verdrehen und auszuschlachten.

Beitrag melden
kleinbürger 28.07.2018, 10:17
163. ironie wo ?

Zitat von elgar
Frau Roth hat mit ihrer Antwort deutlich gemacht, dass die Frage von Herrn Dobrindt tendenziös und programmatisch war. Herr Dobrindt ist nicht die hellste Kerze im Leuchter und kann halt nicht anders. Das mag schon mal so nerven, dass man sich in Sarkasmus flüchtet. Ich versteh's.
also für mich klang das nicht nach ironie sondern eher wie eine drohung.

der anspruch der grünen besteht auf aufnahme jeden flüchtlings der es auf deutsches staatsgebiet schafft, also theoretisch von 70 millionen.

ich habe bei den grünen noch nichts von einer obergrenze vernommen.

ironie ist es nur wenn man selbst klar erkennbar keine bereitschaft zeigt dem anspruch jeden flüchtling der es auf deutsches staatsgebiet schafft aufnehmen zu wollen, diese nicht vorhandene bereitschaft ist nicht zu erkennen und deshalb kann es auch keine ironie sein.

Beitrag melden
suplesse 28.07.2018, 10:17
164. Das bezweifle ich!

Zitat von solltemanwissen
Dass die CSU mit ihrer widerlichen Hetze gegen alles anders Denkende und anders aussehende jegliches Maß verloren hat, hat inzwischen sogar der ehrenwerte Herr Voßkuhle angemerkt. Die CSU sind die besten Wahlhelfer von AfD und NPD.
Die besten Wahlhelfer für die Parteien rechts von der CDU sind immer noch die Grünen, die Linken und die SPD. Wenn die Menschen im Land manche Aussagen aus diesen Parteien hören, überkommt sie die Angst. Beim nächsten Wahlurnengang machen sie dann aus lauter Verzweiflung ihr Kreuzchen rechts. Jedenfalls in meinen Bekanntenkreis sind sehr viele, die eine dieser drei Parteien immer schon gewählt haben, aber es nun nicht mehr tun.

Beitrag melden
Luritz 28.07.2018, 10:20
165.

Dobrindt gehört genau zu der Sorte von Politikern, die die Demokratie gefährden. Es ist ungeheuerlich, was man sich mittlerweile alles bieten lassen muss von unseren Volksvertretern, seit Trump die Lüge zum ungestraften Mittel des Diskurses gemacht hat.

Beitrag melden
schwarzeliste 28.07.2018, 10:21
166. Sauerei

Wenn Frau Roth meint, in der politischen Debatte Begriffe wie Sauerei verwenden zu müssen, macht sie sich einer Verrohung der Sprache schuldig

Beitrag melden
Kommentator123456 28.07.2018, 10:23
167. Es ist schon sehr traurig,

dass sich anscheinend weder Frau Roth noch viele andere - auch hier im Forum, anscheinend Gedanken über die Quantität der praktisch sinnvollen Zuwanderung machen. Herr Dobrindt versuchte, diesen Punkt zur Debatte zu stellen, bzw. wenigstens das Nachdenken darüber einmal anzuregen. Aber es kommt keine Antwort von Migrationsbefürwortern. So machen viele Grüne, einschliesslich Frau Roth, tatsächlich den Eindruck, dass sie ggf auch alle aufnehmen können. Frau Roth hat vermutlich "alle" gerufen, weil sie sich nicht festlegen will und dachte, dass sie sich damit um die Frage drücken kann. Dass Herr Dobrindt ihr das dann entsprechend auslegt, halte ich dabei für in Ordnung. Als Politiker ist es absolut unverantwortlich sich keine Gedanken über die Quantitäten zu machen. Wenn Herr Dobrindt so auf Frau Roth mehr Druck ausübt, sich endlich Gedanken zur Aufnahmemöglichkeiten zu machen, ist dies doch absolut ok. Dass Frau Roth sich über böse E-Mails beklagt, hat wohl auch damit zu tun, dass sie eine Politik vertritt, mit denen sie vielen Bürgern gehörig Probleme bereitet - ob diese nun übertrieben "besorgt" sind oder nicht, spielt hierbei keine Rolle.

Beitrag melden
klmo 28.07.2018, 10:23
168.

Zitat von stevowitsch
Natürlich war das Ironie. Googeln Sie den Begriff nochmal. Das Frau Roth "das Schicksal der Einheimischen, der Deutschen ziemlich egal ist" - eine reine Unterstellung. Und die Aufnahme von 70 Millionen Flüchtlingen steht nicht an, das weiß jeder. Die CSUler betreiben seit Wochen einen widerlichen Wahlkampf, das ist das Problem. Unsäglich welchen Einfluß diese Regionalpartei auf Grund der Fraktionsgemeinschaft mit der CDU bundesweit hat. Ich habe mittlerweile schon eine Aversion, wenn nur irgendjemand mit bayrischem Akzent spricht. Soweit war ich nichtmal zu Zeiten von FJS.
Bei den Grünen würde ich bei der Feststellung von Ironie oder sachlicher Kompetenz als politisch tragbaren Vorgang ganz vorsichtig sein. Wenn ich heute in meiner hiesigen Tageszeitung lese, dass man für den Lückenschluss der A1 in NRW/RLP eine neue Trasse entworfen hat, um mögliche Lebensräume des Haselhuhns in einem Bogen zu umfahren, dann könnte man darüber ironisch lachen, wenn dieser Schlenker nicht 60 Millionen mehr kosten würde. Dieser über viele Jahrzehnte dauernde Konflikt will nun die FDP forcieren und zu einem Ende bringen. Als Idealfall für das Baurecht gilt nun das 2022. Glauben kann daran keiner! Der Bund für Umwelt und Naturschutz hat bereits mit rechtlichen gedroht.

Beitrag melden
deepbrain 28.07.2018, 10:25
169. Zufall?

Ungefähr 70 Post in einer halben Stunde (und das an einem Samstagmorgen), geschätzt 95% gehen Roth direkt an, sehr viele Posts 2-3 Sätze lang und im gleichen Tenor, gespickt mit 'deutsches Volk', 'deutsche Interessen', 'Linke Gutmenschen'... Glaubt jemand hier wirklich an eine normale Diskussion bzw. normale User mit normalen Posts? Ihr, von SpON?

Beitrag melden
Seite 17 von 39
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!