Forum: Politik
CSU-Affront gegen Merkel: Seehofer rechtfertigt Abkanzeln der Kanzlerin
Getty Images

Erst lässt CSU-Chef Seehofer die Bundeskanzlerin auf der Parteitagsbühne schlecht aussehen und kritisiert sie massiv, dann rechtfertigt er sich: Er sei "enttäuscht" gewesen von der Botschaft Merkels. CDU Politiker sind empört.

Seite 66 von 74
L!nk 22.11.2015, 14:01
650. Bitte eine neue deutsche Mauer ...

... diesmal um Bayern.

Beitrag melden
Jom_2011 22.11.2015, 14:02
651.

Zitat von ruku
Etliche bayerische Bürger überlegen den Hauptwohnsitz anlässlich der Bundestagswahl in ein anderes Bundesland zu verlegen, da sie zwar Merkel wählen jedoch Seehofer keine Stimme geben wollen.
Das ist kindisch und albern. Aber es wäre interessant, wenn sich alle Positionen in der derzeitigen Debatte ihre eigene Region wählen würden. Wie es dann in unserem Land wohl aussehen mag ? Auf jeden Fall wäre das Ergebnis anders als die täglichen "Umfragen", denke ich.

Beitrag melden
helianthe 22.11.2015, 14:02
652. kael

In der Türkei Acht IS-Verdächtige auf Flüchtlingsroute nach Deutschland abgefangen/Focus online/vor paar Tagen.

Beitrag melden
Charlie Brown II 22.11.2015, 14:03
653.

Zitat von corastern
Seehofer hat recht, er ist der einzige in der Regierung der Merkel noch Paroli bietet. ALLE anderen denken nur an ihre Karriere, ducken sich vor Merkel und scheren sich nicht um Deutschland und dessen Bürger. Ich sage: Danke Herr Seehofer! Sie haben Recht, mehr davon!
Seehofer gehört NICHT zur Regierung der Bundesrepublik Deutschland. Vom Herrgott bis zum großen Krümelmonster sei allen Dank.

Er ist Minsterpräsident des geistigen Hinterwaldes.

Beitrag melden
bristolbay 22.11.2015, 14:04
654. Mir grauts schon vor dem Montag

Zitat von Hirndummy
Hallo! Vergessen Sie bei ihrem intellektuellen Parforceritt nicht, dass Merkel auch geborene Hamburgerin ist. Aber sie sind wenigstens konsequent: Alles was mal irgendwie einen Geruch von Flucht hatte, wird diffamiert: also auch die Ex-Ossis. Naja, mit europäischer Geschichte mögen Sie dafür nicht so bewandert sein, wenn sie die gegenwärtige Probleme für einen so großen Schaden halten. Sicherlich hat man ihnen auch schon eine der über 10 Millionen Flüchtlinge zwangszugeteilt. Ach halt, das war ja nach einem vergleichsweise läppischen Ereignis in Europa vor ein paar Jahrzehnten. Aber stimmt, Recht haben Sie: war ja ein Ausländer, dieser Österreicher. Der hat auch geschaut, dass politisch Andersdenkende "nicht mehr unbehelligt auf die Strasse dürfen". Die hat er zu Flüchtlingen gemacht, die aber oft kein Aufnahmeland fanden... Ich will Sie nicht mit Details belasten, was dann mit denen geschah, die nicht flüchten konnten und was für Lehren daraus in unserer Geschichte gezogen wurden. Würde Sie nur verwirren. Also kein Vorwurf: Für Hass und Vernunft ist halt oft nicht genügend Platz in den Köpfen der Menschen. Machen Sie einfach weiter das, was Sie am besten können und halten Sie die Reichsstraßen arisch sauber! Und passen Sie auf, das da nicht so viele Ex-FDJler durchrutschen. Manche von denen sind auch blond!
da wird doch tatsächlich die geflohene oder vertriebene oder was auch immer Hamburger Deern die Trauerrede für einen der größten deutschen Politiker halten.

Sicherlich, sie persönlich kann nichts für die Einstellung ihres Vaters in den Osten zwecks Missionierung zu gehen. Leider war der väterliche Erfolg schon mäßig. Heute haben fast 80% der Menschen im Osten keine Bindung an eine Kirche.

Lieber Herr Schmidt, es ist so wie es ist und auch das muss man ertragen können.

Beitrag melden
neckisch 22.11.2015, 14:04
655.

Zitat von biobayer
Bundeskanzlerin Merkel hat sich eine "Ermächtigung" angemaßt ohne Ermächtigungsgesetz. SPD und Grüne applaudieren. Die einzige im Bundestag vertretene Partei, die eine Rückkehr zu Recht und Gesetz anmahnt, ist die CSU (unter Zustimmung vieler CDU-Abgeordneter).
Es ist immer schön Vokabeln aus seiner Lieblingszeit anwenden zu können, nicht?
Ist doch völlig egal, dass es ziemlicher Schwachsinn ist, den man gerade von sich gibt, hauptsache man hat seinen Helden seine Reverenz erwiesen.

Beitrag melden
Freezer 22.11.2015, 14:05
656. oder die SPD

Zitat von cobaea
Welche Hütte brennt denn? Ach ja, genau: die Flüchtlingsunterkünfte brennen. Sonst brennt gar nichts - und Seehofer, Söder und Konsorten als Brandstifter stehen daneben und tun so als ob sie die Feuerwehr wären (erinnert an "Fahrenheit 451", wo die Feuerwehr die Brände legt)
und bitte nicht so siehe brennende Unterkünfte was natürlich zu verurteilen ist aber da so einfach dahinzustellen ist etwas wenig...vergessen Sie nicht die kleine SECHSstellige Zahl an Delikten unserer neuen Bürger darunter viele viele "Vergehen" an Frauen

Beitrag melden
heddy_77 22.11.2015, 14:05
657. Die Zarin und die schweigenden Männer

Vor nicht so langer Zeit habe ich noch gelacht, wenn ich das Bild "Merkel läuft vorne und ihr folgt eine Schar von Männern, na ja Politikern". Heute ist mir nicht mehr zum Lachen zumute.
Volksvertreter, alles gewählte Volksvertreter - die nichts zu sagen haben. Und wenn, dann ist es das Thema in allen Medien.

Beitrag melden
Freezer 22.11.2015, 14:06
658. für mich es eher Dummheit

Zitat von Vasilitsion
...gibt es keine Rechtfertigung. Die Kanzlerín beweist Menschlichkeit - er hingegen will nur seinen bayerischen (Schanzer) Querkopp durchsetzen. Ganz schlechter Stil, Herr Seehofer!
weil Menschlichkeit könnte ich auch beweisen wäre nur innerhalb eines Monats pleite und dann

Beitrag melden
Havel Pavel 22.11.2015, 14:06
659. Sind Sie doch nicht so kleinkariert!

Zitat von Thomas Meyer
Herr Peisker, der Träger des gefälschten Passes wurde mit seinen FINGERABDRÜCKEN in Griechenland bei der Einreise registriert, ebenso auf mehreren Stationen bis hin nach Österreich. Dort verlohr sich seine Spur. Der Träger des gefälschten Passes sprengte sich dann in Paris in die Luft und wurde Anhand von FINGERABDRÜCKEN identifitiert. Ober er einen gefälschten Pass oder einen Aldiprospekt vorgelegt hat bei der Einreise ist vollkommen Belanglos!
Na ist doch ganz egal wie sie es machen, irgendwie müssen die Terroristen doch nach Europa gelangen, dazu ist doch letztlich jedes Mitte recht

Beitrag melden
Seite 66 von 74
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!