Forum: Politik
CSU und der Fall Hoeneß: Weiß-blaues Steuerparadies
imago

Musterstaat Bayern? In Sachen Steuerfahndung kann davon nicht die Rede sein. Der Fall Hoeneß wirft ein Schlaglicht auf Defizite in der Finanzverwaltung des Freistaats, der Rechnungshof bemängelt sie seit Jahren. Nun rächt sich für CSU-Chef Seehofer die lasche Kontrolle von Steuerpflichtigen.

Seite 33 von 40
gutefisch 23.04.2013, 21:51
320. ???

Zitat von elizaberlin
Tja, der Ludwig II ist deshalb unser Idol, weil er zukunftsorientiert gehandelt hat und sich nicht hat vorschreiben lassen, wie er sein Geld ausgibt. Und wenn man die Touristenströme aus USA und Fernost sieht, weiß man, dass das eine gute Geldanlage war. Die Preißn haben ihr Geld lieber in Militär und Kriege investiert. Deshalb gibt's die ja auch heute nicht mehr (als Staat zumindest) LOOOOOL
Ludwig hat den Staat in Schulden gestürzt eben ein Konservativern hat wohl nicht der Zukunft der damaligen Leute genutzt und es waren wohl alles Kommunisten die Ludwig entmündigt haben gelle? Bei euch leidet man offensichtlich unter kollektiven Realitätsverlust! Ich weiß nicht ob da nicht Homo Erectus inteligenter doch war, also noch mal, entschuldige alter Kumpel!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lucanoah 23.04.2013, 21:56
321. hallo steuerparadies

und dann noch gegen den länderfinanzausgleich.
alle scheinbayern verjagen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
knieselstein 23.04.2013, 21:57
322. Nicht so ganz

Zitat von coopms
1. Absurd weit hergeholt. 2. Das BVG hat schon vor Jahren geurteilt, das die CD Käufe in Ordnung sind.
Das BVG hat geurteilt, daß illegale beschaffte Beweismittel verwendet werden dürfen ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gutefisch 23.04.2013, 21:57
323.

Zitat von elizaberlin
Tja, der Ludwig II ist deshalb unser Idol, weil er zukunftsorientiert gehandelt hat und sich nicht hat vorschreiben lassen, wie er sein Geld ausgibt. Und wenn man die Touristenströme aus USA und Fernost sieht, weiß man, dass das eine gute Geldanlage war. Die Preißn haben ihr Geld lieber in Militär und Kriege investiert. Deshalb gibt's die ja auch heute nicht mehr (als Staat zumindest) LOOOOOL
Ohne die Miltärausgaben der Preußen, dürftet ihr nicht in der deutschen Bundesliga spielen, wärt ihr noch ein Königreich und würdet am Hungertuch nagen! Bon Appetit

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gutefisch 23.04.2013, 21:58
324. ???

Zitat von f.depitonmont
jetzt wird wieder auf das erfolgreichere Bayern und die CSU 'draufgehauen'. Wie simpel.
Nein, es werden nur Staatfeinde und Kriminelle angepragert!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gutefisch 23.04.2013, 22:06
325.

Zitat von TheBear
Immer der gleiche Schwachsinn! Warum soll ich mit meinen Steuern auch noch für die Unterbringung von Steuersündern bezahlen? Ins Gefängnis gehören Gewaltverbrecher, die man physisch daran hindern muss die Gesundheit von anderen Menschen zu zerstören. Steuerhinterzieher haben doch niemanden direkt geschadet, und sind - per definitionem - nicht arm. Also: Kein Gefängnis sondern saftige Geldstrafen, da ist allen (ausser dem Steuerhinterzieher) geholfen. Man könnte, nur so als Idee, den Teil des Vermögens, den der Steuerhinterzieher verheimlicht hat, einfach in Staatsvemögen übergehen lassen. In dem Fall wäre sogar dem Steuerhinterzieher geholfen, denn seine Steuererklärung würde ja danach der Wahrheit entsprechen. Wie glücklich wird er sein!
Wenn aufgrund nicht geleistete Steuern Krankenhäuser nicht gebaut werden können und deswegen Menschen früher sterben, oder zuwenig polizisten eingestellt werden können und deshalb die Gewaltkiminalität unkontrolliert ansteigt. Wird da nicht Leib und Leben ander Menschen undirekt geschädigt! Sie entscheiden also was verbrechen sind die Gefängnis rechtfertigen, also nur die Verbrechen die überwiegend in der Unterschicht begangen werden, Reiche können wenn sie erwischt werden freikaufen. Was maßen sie sich an sie Möchtegern Herrenmensch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
elizaberlin 23.04.2013, 22:08
326.

Zitat von heidi1-preiss
Stuttgart zu Bayern? Ganz neu für mich.
Wieso Stuttgart? Habe ich hier irgendwas von Mercedes geschrieben? Oder wissen Sie etwa nicht, dass Audi in Ingolstadt sitzt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Luna-lucia 23.04.2013, 22:09
327. Sie haben das große abgestürzte

Zitat von keinname2013
Bimbes, Ehrenwort, blühende Landschaften und geistig moralische Wende: CDU /CSU bedeutete: Stuttgart21: Planung Ausführungg : CDU /CSU Mappus / Teufel Berliner Flughafen: Planung Ausführungsbeginn: Diepgen, CDU /CSU Elbphilarmonie: Planung Ausführung : Ole von Boist und Vorgänger, CDU /CSU Mülheim Kärlich, dessen Abriss und Entsorgung bis heute Milionen kostet: CDU /CSU Asse: CDU /CSU Gorleben: CDU /CSU Mautsystem statt Vignette: CDU /CSU Euro: CDU Griechenland in die EU Beitrittsverhandlungen: CDU /CSU Gastarbeiterzuwanderung ohne Integrationspolitik: CDU Niedriglohn: CDU /CSU Roland Koch, Bilfinger: CDU Stromkonzerne, Preiserhühungen, keine Maßnahmen gegen das Benzinpreiskartell dadurch erhöhte Steuereinnahmen im März wegen Ostern: CDU /CSU Falsche Doktoren und Titel: CDU CSU FDP EU Komissar für Energie: Oettinger CDU Transrapid nach China : CDU /CSU unbedingt wieder wählen!
Münchner Milliarden Programm Grab - die Magnetschwebebahn - völlig vergessen. Wegen dieser Fehlkonstruktion, ist seinerzeit, beim Flughafenbau beschlossen worden, die bereits geplanten Bahntrassen, unterhalb des Flughafens hindurch, DOCH NICHT zu bauen. Sondern man hat auf die Magnetschwebebahn - logo, mit Umsteigen am Hauptbahnhof - das wie? war noch nicht gelöst - gebaut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
elizaberlin 23.04.2013, 22:11
328.

Zitat von gutefisch
Ludwig hat den Staat in Schulden gestürzt eben ein Konservativern hat wohl nicht der Zukunft der damaligen Leute genutzt und es waren wohl alles Kommunisten die Ludwig entmündigt haben gelle? Bei euch leidet man offensichtlich unter kollektiven Realitätsverlust! Ich weiß nicht ob da nicht Homo Erectus inteligenter doch war, also noch mal, entschuldige alter Kumpel!
Die Schulden hat doch der Bismarck bezahlt ... weil er unbedingt einen Kaiser haben wollte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gutefisch 23.04.2013, 22:13
329.

Zitat von souveränsatt
Die Sozial-Laberer sind doch meistens die anintellektualisierten Versager, die von den Ideen und der Arbeit anderer leben. Es achten natürlich ganz besonders streng jene auf reichliche Steuerlasten, die davon profitieren
"Anintellekualisierteten Versager"? ".. die davon, die davon profitieren"?
Also, lassen sie jetzt das Bier stehen und bestellen sie auch kein neues, sonst wird das morgen nichts mit dem arbeiten und den Ideen!
Und fahren sie jetzt nicht mehr Auto, sonst stehen sie morgen in der Bildzeitung gemobbt und dann haben sie den Salat! Also ab ins Bet und ausschlafen und Schwamm drüber über den Mist den sie heute verzapft haben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 33 von 40