Forum: Politik
Das Klimakabinett tagt - taugt das was?: Jetzt also die Profis
Hannibal Hanschke/REUTERS

Die Regierung will den Klimawandel aufhalten - sagt sie. Bislang hat sie vor allem Kommissionen eingesetzt. Nun tagt das neue Klimakabinett zum ersten Mal. Doch Streit gibt es jetzt schon reichlich. Spott auch.

Seite 4 von 14
radius21 10.04.2019, 09:46
30. Blockade

Statt Fortschritte in irgend einen Bereich zu erreichen, steht die CDU/CSU und ihre Ministern jahrelang auf der Bremse oder verschlimmbessern die Lage in ihren Ressorts. Sie sind offenbar nur noch das Sprachrohr einiger mächtiger Interessenverbände und einseitiger Kapitalinteressen. Merkels " marktkonforme Demokratie", müsste nun endlich durch eine funktionsfähige, progressive und lösungorientierte Demokratie ersetzt werden. In Klimafragen können wir uns keine Bremser mehr leisten. Die SPD muss raus aus dieser Koalition, aber sie kleben an ihren Posten und haben kein strategisches Konzept für eine neue Machtoption, bei denen die wichtigen Ziele erreicht werden.

Beitrag melden
itzenflitz 10.04.2019, 09:46
31. Der Sektor Gebäude soll bis 2030 etwa 66 Prozent Emissionen

einsparen. Nicht nur in diesem Bereich bin ich sehr gespannt, wie die notwendigen energetischen Sanierungen umgesetzt, durchgesetzt und letztlich bezahlt werden sollen. Der Prenzlauer Berg steht ja jetzt schon auf den Barrikaden. In anderen Bereichen sind die Ziele ebenso, naja, darf man da noch "ambitioniert" sagen?

Beitrag melden
Flachlandprophet 10.04.2019, 09:47
32. Im Rückspiegel

Ich denke man sollte nicht so sehr in der Vergangenheit wühlen, wer wo was versäumte...sondern den Blick nach vorne richten. Da war/ist keine Partei besser oder schlechter als die andere...so wie der Bürger in seinem Handeln dem Politiker in nichts nachsteht. Wer den "Kampf" gegen das Klimawandel gewinnen will, der muss die Fronten schließen - und darf keine neuen aufmachen.

Beitrag melden
jjcamera 10.04.2019, 09:48
33.

Zitat von Nandiux
Der muss sich halt jetzt schon seinen späteren Platz als VDA-Präsident verdienen. Es so offen und schamlos durchzuziehen, geht wohl nur in einer Bananenrepublik. Nun gut, was erwartet man auch von der CSU.
Wenn Sie glauben, dass ein einzelner Mensch (Scheuer) den Klimawandel bremsen oder aufhalten könnte, wenn er wollte, sind Sie auf dem Holzweg.

Beitrag melden
iphone_dummy 10.04.2019, 09:48
34. Satire 2.0

Erst gab es die selbsternannte "Umweltkanzlerin".
Jetzt ein "Klimakabinett". Mit Laiendarstellern, die mit ihrer Rolle (siehe Titelbild) wohl überfordert sind: Sie können nicht ernst bleiben, müssen über sich selbst lachen.

Beitrag melden
Rhinkiekerrees@gmail.com 10.04.2019, 09:49
35. Gesetze und Verordnungen

Diese Minister sind absolut realitãtsfern. Der kleine Mann kann derzeit kaum noch Alles stemmen.
Ich möchte mir gerne einen neuen Holzofen zulegen. Dieser Ofen verbraucht 40% weniger Holz. Mein Schornstein ist 30 Jahre alt. Jetzt versucht man wohl still und heimlich neue Gesetze einzuführen. Dadurch wird es vielen Menschen nicht mehr möglich sein diese Öfen zu betreiben. Wir müssen und langsam mal wehren gegen unsinnige Gesetze. Nicht jeder verdient soviel wie Minister

Beitrag melden
Sonne80 10.04.2019, 09:50
36.

.... will .... kann .... soll ... noch Fragen?

Beitrag melden
Athlonpower 10.04.2019, 09:52
37. Der 1. April ist doch vorbei

Zitat von chuwie
Die Frage aus der Headline beantwortet sich doch schon mit dem Bild der Protagonisten
Richtig, ich dachte sofort an den 1. April!

Beitrag melden
Niteftef 10.04.2019, 09:52
38. Wo sind sie?

Die Macher, die mutigen, die Innovativen, die, die das Problem sehen und es entschlossen lösen? In der Bundesregierung offenbar nicht.

Beitrag melden
t.fetzberger 10.04.2019, 09:54
39. Deutschland hält den Klimawandel auf?

Wir mit unserem 2% weltweiten Anteil an der CO2 Erzeugung drehen im Promillbereich an der Temperaturschraube. Solange die weltweit geplanten und im Bau befindlichen 1300 Kohlekraftwerke nicht angeprangert und verhindert werden sind unsere Anstrengungen lobenswert aber im weltweiten Vergleich ein Tropfen auf einen ganz heißen Stein.

Beitrag melden
Seite 4 von 14
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!