Forum: Politik
Debatte im Bundestag: Merkel stellt sich überragendes Zeugnis aus
DPA

"Es waren vier gute Jahre." Angela Merkel hat die letzte Sitzung des Bundestags für ein Loblied auf die Arbeit der schwarz-gelben Koaliton genutzt. Skeptisch bezeichnete die Kanzlerin dagegen die Aussichten für einen gemeinsame internationale Lösung im Syrien-Krieg.

Seite 1 von 30
reyney 03.09.2013, 10:33
1. Anfeindungen?

Ziehen Sie doch von Ihrer Residenz am Pergamon nach Hellersdorf in unmittelbarer Nachbarschaft oder lassen Sie Flüchtlinge in dem von Ihnen bewohnten Haus Obdach zukommen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lacrimae_mundi 03.09.2013, 10:34
2. "Es ware vier gute Jahre."

Das schlimme ist, sie glaubt tatsächlich, was sie sagt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fauleoma 03.09.2013, 10:35
3. Eigenlob

Was haben wir schon als Kinder gelernt "Eigenlob stinkt"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unixv 03.09.2013, 10:35
4. Recht hat sie!

Ihre Partei des Stillstands und der Verein der Lobbyisten hat doch wirklich nichts Geschäft!
EEG-Umlage von der Gelben-Gefahr zerlöchert!
Herdprämie!
Das ständige Lügen der Frau VdL!

Infrastruktur? in vielen Orten kaum noch vorhanden, ohne SUV geht da nichts mehr!

Ach, fast vergessen, die Hotel und Mövenpick Hilfe!
Steuersenkung wie versprochen?
Lassen wir uns mal überraschen, wie schnell Niebel und Konsorten noch einige Parteisoldaten in hohe Ämter hieven, so zum Ende hin, wir zahlen ja gerne für NichtsLeister!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
CyberDyne 03.09.2013, 10:35
5. Wow

Zitat von sysop
"Es waren vier gute Jahre." Angela Merkel hat die letzte Sitzung des Bundestags für ein Loblied auf die Arbeit der schwarz-gelben Koaliton genutzt. Skeptisch bezeichnete die Kanzlerin dagegen die Aussichten für einen gemeinsame internationale Lösung im Syrien-Krieg.
Peer Steinbrucks Rede im DBT war beeindruckend!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HLoeng 03.09.2013, 10:35
6. Hohe Schule der Verdrängung

So etwas nennt man - wohlwollend formuliert - selektive Wahrnehmung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deutscherevolution00 03.09.2013, 10:37
7.

das schlimme ist... mit der Meinung ist sie leider nicht mal alleine!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gbtate 03.09.2013, 10:37
8. Warum?

Zitat von sysop
"Es waren vier gute Jahre." Angela Merkel hat die letzte Sitzung des Bundestags für ein Loblied auf die Arbeit der schwarz-gelben Koaliton genutzt. Skeptisch bezeichnete die Kanzlerin dagegen die Aussichten für einen gemeinsame internationale Lösung im Syrien-Krieg.
Warum tut sie das nur? Sie wird von den deutschen Deppen doch ohnehin gewählt. Da muss sie sich doch nicht noch selbst beweihräuchern. Sie wird Honnecker immer ähnlicher. So wie dieses Land auch.
Niemand frgat, wie sich diese Dame die weitere Entwicklung unter Berücksichtigung des derzeitigen, insbesondere, finanziellen Tahmens denkt. Aber so sind die Deutschen inzwischen. Deren Denken reicht von einem Urlaub zum nächsten.
Sie sollen es genießen, solange es noch geht. Das wird aber nicht mehr allzu lange sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zwou 03.09.2013, 10:37
9. Eigenlob stinkt...

...und der Fisch stinkt vom Kopfe her.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 30