Forum: Politik
Debatte über Sozialmissbrauch: Merkel entdeckt den Seehofer in sich
AFP

Als die CSU mit scharfen Tönen gegen angebliche Sozialbetrüger aus der EU wetterte, bremste die Kanzlerin noch. Kurz vor der Wahl aber entdeckt auch Angela Merkel das Thema. Aus Angst vor den Europafeinden der AfD?

Seite 1 von 27
Matzescd 22.05.2014, 16:42
1. Ach nee, Spon... was macht ihr

...bei der Überschrift hat es mich echt geschüttelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kimba_2014 22.05.2014, 16:43
2. wortwahl

Zitat von sysop
Als die CSU mit scharfen Tönen gegen angebliche Sozialbetrüger aus der EU wetterte, bremste die Kanzlerin noch. Kurz vor der Wahl aber entdeckt auch Angela Merkel das Thema. Aus Angst vor den Europafeinden der AfD?
Hallo Herr Wittrock, lesen Sie die SPON Kommentare nicht? Es wurde schon tausendmal darauf hingewiesen, dass EU Skeptiker keine "Europahasser" sind.
Soweit ist weiss trifft das auch auf die AfD zu.
Dieses aber permanent trotzdem zu behaupten lässt nur auf Absicht oder Dummheit schließen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fr14229 22.05.2014, 16:46
3. Eurokritiker werden zu Europafeinden

Zitat von sysop
Als die CSU mit scharfen Tönen gegen angebliche Sozialbetrüger aus der EU wetterte, bremste die Kanzlerin noch. Kurz vor der Wahl aber entdeckt auch Angela Merkel das Thema. Aus Angst vor den Europafeinden der AfD?
Warum wird der AfD schon wieder unterstellt, europafeindlich zu sein?
Eurokritisch heisst doch nicht europafeindlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
michelinmännchen 22.05.2014, 16:46
4. unsere Kanzlerin

kann ja noch sprechen!!! Wer hätte das gedacht. Inhalt ist zwar schäbig - aber immerhin. Dann wähle ich am Sonntag doch lieber die CDU - so schnell hat sie mich umgestimmt ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zynik 22.05.2014, 16:48
5.

Zitat von sysop
Als die CSU mit scharfen Tönen gegen angebliche Sozialbetrüger aus der EU wetterte, bremste die Kanzlerin noch. Kurz vor der Wahl aber entdeckt auch Angela Merkel das Thema. Aus Angst vor den Europafeinden der AfD?
Gehts um die CSU, die gegen die Verfassung verstößt, weil sie die Profiteure ihrer Vetternwirtschaft nicht nennen will?
http://www.sueddeutsche.de/bayern/ve...ofer-1.1971949

Schade, dass man darüber nichts liest. Aber was ist das schon gegen eine arbeitslose Rumänin, die es tatsächlich wagt Hartz 4 einzuklagen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Herr Hold 22.05.2014, 16:56
6. Horrorszenarien

Naja, als "Horrorszenarien entwerfen" würde ich die lt. Artikel "sanfte Tour" auch nicht bezeichnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
agrosse 22.05.2014, 16:57
7. Merkel und Ihr Machterhalt

mit klugen Gesetzen konnte man gegen den Sozialmissbrauch schon lange vorgegangen sein. Aber Merkel sitzt es wie immer aus. Jetzt kurz vor der Wahl sieht sie ihre Felle davon schwimmen. Werde aber trotzdem AFD wählen. Dem verlogenen Haufen von CDU/CSU kann man einfach nicht trauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
urdemokrat 22.05.2014, 16:57
8. Zweifelhafter Charakterzug

So etwas verbietet eigentlich der Anstand. Die AFD wirft ihren Schatten. Glaubwürdigkeit sieht anders aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
man 22.05.2014, 16:58
9. klar

Seehofert Merkel. Aber wer soll das Manoever glauben. Lieber eine Alternative. Uebrigens ist europafeindlich recht frech.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 27