Forum: Politik
Debatte um Neuauszählung: Jetzt streut selbst Trump Zweifel am Wahlergebnis
AP

Donald Trump ist genervt von der Diskussion über eine mögliche Neuauszählung von Wählerstimmen. Als Reaktion greift er Hillary Clinton an - und spekuliert selbst über Millionen "illegale Wähler". Was treibt ihn?

Seite 1 von 16
TF-Pilotin_WI.us-army 28.11.2016, 05:51
1. Das gab es doch schon bei der Wahl wo Bush das erste mal zum Präsidenten gewählt wurde

Das gab es doch schon bei der Wahl wo Bush das erste mal zum Präsidenten gewählt wurde. Da hatte sein Gegner auch eine Neuauslesung bewirkt, die dann aber wieder gestoppt wurde. Und die wird auch diesmal wieder gestoppt werden, weil man der Meinung ist, dass die USA nicht wollen, dass man sich dann wieder verzettelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fschaffer 28.11.2016, 06:01
2. Trump halt

Es wird schon seinen Grund haben, dass er aus den Reihen seiner eigenen Partei als pathologischer Luegner bezeichnet wird. Er bestaerkt damit nur seinen Ruf als Egomane, ein taktisches Manoever ist fuer mich nicht erkennbar.

Uebrigens sollte doch gerade ein Trump einer Neuauszaehlung in Wisconsin gelassen entgegensehen koennen, da dieser Staat am Endergebnis nicht aendern wuerde, ein fuer ihn positiver recount haette dagegen das Zeug zum Bumerang fuer seine Gegner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
naeggha 28.11.2016, 06:06
3. beruhigendes Gefühl

wenn Amerika so sehr mit sich selbst beschäftigt ist halten die Amis sich endlich mal aus allem anderen raus. Das kommt für den Rest der Welt einer Verlängerung der Lebenserwartung gleich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karljosef 28.11.2016, 06:28
4. Wenn dieser Donald an die Spitze der Nation kommt,

die sich als Bewahrer der westlichen Werte versteht,

werden wir genau diese Werte ganz neu kennenlernen!

Befürchte ich...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
josefinebutzenmacher 28.11.2016, 06:49
5. Illegale Wähler?

Ist doch klar: Alle, die nicht weiß, alt und männlich sind. Und im Zweifel nicht für Trump gestimmt haben. Wie beim kleinen Dicken aus Nordkorea.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jkl21 28.11.2016, 06:51
6. Gerechtigkeit

Jemand, dem es gelungen ist gegen diesen gegen Ihn geballten Medienapparat, eine Wahl zu gewinnen, dem sollte man Respekt zollen. Clinton entpuppt sich hier als schlechte Verliererin. Das Trump wütend darüber ist, werden hingegen viele seiner Anhänger verstehen. Die Demokratie lebt davon, dass nicht auf Lebenszeit gewählt wird, sondern nur für ein paar Jahre. Dies mag für jungen Menschen einen unerträglich lange Zeit sein, vergeht aber doch rnicht chr schnell. Viele Politiker haben aber verlernt Ihre eigenen Positionen zu überdenken und verharren in Ihnen. Dann wundern Sie sich, dass Sie erneut keine Mehrheiten bekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gps-zotz 28.11.2016, 07:08
7. ??

Hat DT nicht selbst angekündigt das Wahlergebnis im Falle einer Niederlage nicht zu akzeptieren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
horneburg 28.11.2016, 07:13
8. verstehe ich nicht

vor der Wahl galt Trump in unserer Presse als Bösewicht, weil er sich eine Überprüfung vorbehielt. Nun lässt Clinton überprüfen und Trump ist trotzdem der Böse. Hmm, kann es sein, dass die Verlierer schlechten Stil zeigen? Trump ist sicher streitbar, aber die Ursache für seine Wahl liegt ausschließlich in der schlechten Politik seiner Vorgänger. Nur das will ja niemand hören...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
expressionist 28.11.2016, 07:18
9. Gefährliche Neuauszählung

Die neue Auszählung der Stimmen ist meiner Ansicht nach überhaupt keine unbedrohliche Sache. Keinesfalls müssen dabei sämtliche Stimmen geholt werden, um Trump zu übertrumpfen. Wenn hinreichend viele Stimmen festgestellt werden, die Zweifel an der Richtigkeit des Wahlverfahrens aufwerfen (500? oder 1000?) werden die Zweifel so groß, sein das neue Wahlen in diesen Bundesstaaten mit Sicherheit juristisch durchsetzbar wären. Wahrscheinlich würden in dem Fall so einige Clinton Anhänger, die auf ihre Stimmabgabe verzichtet haben es sich noch einmal gründlich überlegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 16