Forum: Politik
Demokraten-Parteitag: Stunde der First Lady
REUTERS

Sie ist viel mehr als die Frau an seiner Seite: Beim Auftritt auf dem Demokraten-Parteitag hält First Lady Michelle Obama eine große Rede an die Nation - und haucht der alten Wahlkampf-Story des US-Präsidenten neues Leben ein. Reicht das für einen Sieg über die Republikaner?

Seite 1 von 8
blowup 05.09.2012, 08:03
1. Daumen drücken

Ich drücke Obama die Daumen. Scheint ja insgesamt eine intelligente Wahlkampfstrategie zu verfolgen. Und vollkommen richtig, dass er ein Kernproblem anspricht, das auch bei uns brandaktuell ist: die Erosion / Liquidation der Mittelschicht. Diese hat eine immer noch unterschätzte, stabilisierende Funktion für den Staat. Ohne sie werden wir die Gesellschaft nicht mehr wiedererkennen.

Aber hier wir dort wird fahrlässig gezündelt und die Öffnung der Schere zwischen Arm und Reich überschreitet bald die kritische Größe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
panzerknacker51 05.09.2012, 08:11
2. Change?

Zitat von sysop
Sie ist viel mehr als die Frau an seiner Seite: Beim Auftritt auf dem Demokraten-Parteitag hält First Lady Michelle Obama eine große Rede an die Nation - und haucht der alten Wahlkampf-Story des US-Präsidenten neues Leben ein. Reicht das für einen Sieg über die Republikaner?
Davon ist bis jetzt nicht viel zu sehen. Guantanamo? Afghanistan-Krieg? Alles wie gehabt. Aber es besteht ja die Hoffnung, daß Obama, wie viele Präsidenten vor ihm, in der zweiten Amtszeit so richtig aufdreht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
medienvertreter 05.09.2012, 08:12
3. Michelle Obamas, leider auch kein Vorbild

Was hat die Dame uns zu sagen, was wirklich von Bedeutung ist? Nichts - rein gar nichts. Forget it.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
addit 05.09.2012, 08:14
4. Fantastische Frau!

Die Welt kann nur hoffen, dass Obama wiedergewählt wird. Zumindest sind da MENSCHEN an der Regierung, keine Roboter, denen Menschlichkeit ein Fremdwort ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
victogro 05.09.2012, 08:15
5. optional

Statt Spiegel könnten sie sich gleich The Times nennen.
Bis zum Hals schon mit den Amis.
Bisschen mehr Europa bitte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Christian Wernecke 05.09.2012, 08:19
6.

Zitat von sysop
[...] Reicht das für einen Sieg über die Republikaner?
Es reicht, weil die Republikaner noch schwächer sind als die Demokraten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
forkeltiface 05.09.2012, 08:34
7. optional

"Sie muss jene packen, die damals einen Messias gewählt, aber einen nicht fehlerlosen Präsidenten bekommen haben."

Ach so ... das ist also das Problem an der Politik von Obama - die Ansprüchen waren zu hoch ... einen "nicht fehlerlosen" Präsidenten ... also, so will der SPON Autor sagen: einen Menschen. :)
Ich kann mich nicht erinnern, dass ein Politiker so mit Samthandschuhe angefasst wird wie Obama.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Martine 05.09.2012, 08:38
8. Sie ist großartig!

Zitat von sysop
Sie ist viel mehr als die Frau an seiner Seite: Beim Auftritt auf dem Demokraten-Parteitag hält First Lady Michelle Obama eine große Rede an die Nation - und haucht der alten Wahlkampf-Story des US-Präsidenten neues Leben ein. Reicht das für einen Sieg über die Republikaner?
Hinter jedem mächtigen Mann steht eine starke Frau!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
humble_opinion 05.09.2012, 08:44
9. Fakten und Geschwurbel

Zitat von medienvertreter
Was hat die Dame uns zu sagen, was wirklich von Bedeutung ist? Nichts - rein gar nichts. Forget it.
Naja, aus der Wahlforschung ist seit langem bekannt, dass die Einen programmatisch wählen und andere Personen wählen. Insofern haben Auftritte wie diese ihren Sinn. Die von Ihnen gewünschte Reduktion auf Inhalte eher nicht, da sie das Emotionale (Überzeugungskraft, Glaubwürdigkeit, die Fähigkeit, andere mitzureißen usw.) einfach ausklammert.


Allerdings - da bin ich bei Ihnen, sind mir sind Fakten, klare Absichten und Ziele auch lieber als zwischenmenschliches Geschwurbel. Zumal, wenn sie von der eigenen Ehefrau kommen und somit subjektiver und einseitiger kaum sein können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8