Forum: Politik
Demokratietest in Istanbul: Zehntausende Türken unterbrechen Urlaub für Bürgermeister
Ozan Kose/ AFP

Die umstrittene Wiederholung der Bürgermeisterwahl in Istanbul führt offenbar zu einer massiven Wählermobilisierung: Tausende Einwohner kehren in der Urlaubszeit in die Metropole zurück.

Seite 1 von 4
motoko_kusanagi 22.06.2019, 19:15
1. Ich bin auch sehr neugierig

wie die Wahl ausgeht.
Natürlich wünsche ich Imamoglus den Wahlerfolg.
Ich bin da in meiner Einschätzung schwankend: Zum einem gehe ich von einem massiven Wahlbetrug aus, wo die AKP unter ihren Präsidenten alles daran setzen wird, Istanbul zu halten. Zum anderen ist die Stimmung in der Bevölkerung wohl inzwischen ziemlich kritisch gegenüber den Kurs des Autokraten - und eine Anerkennung der nur noch rudimentär vorhandenen Demokratie in Form der Akzeptanz des Wahlergebnisses könnte da (zumindest temporär) Linderung verschaffen.
Wirklich schwer einzuschätzen - bin sehr gespannt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
georg.sperr 22.06.2019, 19:28
2. Dieses Engagement

ist beeindruckend. Demokratie muß verteidigt werden. Aber gibt’s denn keine Briefwahlen in der Türkei??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paul.lemke 22.06.2019, 19:37
3. Da hofft man

das in der Mehrheit die vernünftigen Türken aus den Urlaub zurückkehren. Die intellektuell im Mittelalter stehengebliebenen AKP-Wähler sollen doch ihren Urlaub ohne Unterbrechung geniessen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seeyouin1982 22.06.2019, 19:44
4. es könnte einem

das Herz brechen, aber die AKP wird sich diese Wahl so drehen, wie sie möchte. Erdogan würde sich eine solche Blöße nie geben. Schade für die demokratischen Kräfte der Opposition.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mlchael 22.06.2019, 19:45
5. Beeindruckend

während sich Wähler hierzulande kaum 300m von der Fernsehcouch bis zum Wahllokal schleppen mögen selbst wenns um Bundestagswahlen geht, kommen die Türken für eine - zugegebenermaßen überproportional bedeutungsvolle - Kommunalwahl aus dem Urlaub zurück.

Respekt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der Pöter 22.06.2019, 19:47
6. Alles ok,

solange sie nicht für Erdogan stimmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TabeaSchneider 22.06.2019, 19:57
7. Gretel kann stolz sein

Bei uns einfach zukünftig alle Wahlen auf die Urlaubszeit legen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
M. Vikings 22.06.2019, 19:57
8. Gibt es nicht.

Zitat von georg.sperr
ist beeindruckend. Demokratie muß verteidigt werden. Aber gibt’s denn keine Briefwahlen in der Türkei??
Im türkischen Wahlgesetz ist die Möglichkeit der Briefwahl
nicht vorgesehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Otto Müller 22.06.2019, 20:07
9. Stark!

In Teilen von Europa hat man ganz offensichtlich verstanden, was freie Wahlen wirklich bedeuten. Ich wünsche den Bürgern von Istanbul von Herzen alles Gute!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4