Forum: Politik
Demonstrationen gegen Sparkurs: Ein Toter bei Protesten in Athen

Die Krawalle in der griechischen Hauptstadt haben ein Todesopfer in den Reihen der Demonstranten gefordert. Am Donnerstag gingen erneut Zehntausende gegen das Sparprogramm der Regierung auf die Straße, dabei kam es zu Straßenkämpfen mit der Polizei.

Seite 9 von 15
F.X.Fischer 20.10.2011, 19:45
80. War Joschka Fischer ein Agent Provocateur der Polizei?

Zitat von Wayne88
Ich schließe nicht von Einzelfällen auf eine Systematik. Dazu brauch ich den Einzelfall garnicht. Ich verwehre mich gegen die üblichen Vorwürfe, das seine weit hergeholte Verschwörungstheorien. Da ja offensichtlich sogar Polizisten selber an die Öffentlichkeit gehen, weil sie mit derartigen Praktiken nicht klarkommen. Gehen Sie übrigens mal auf die HP der Kritischen Polizisten, so ganz einzeln scheinen solche EInzelfälle dann auch nicht zu sein. ....
Nun, - es gibt ja auch Fotos von Joschka Fischer, auf denen er zu sehen ist, wie er mit Kumpels auf einen am Boden liegenden Polizisten einschlägt! Was glauben Sie, - war das auch ein Agent Provocateuer?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quone 20.10.2011, 19:49
81.

Zitat von Schlurps
Wie mir dieses arrogante Gesülze von wegen "über die Verhältnise gelebt" mittlerweile auf den Senkel geht. Sowas sagt sich halt auch sehr leicht, wenn man selbst das Glück hatte, in einem Land wie Deutschland aufgewachsen zu sein. Oder mussten Sie vor ihrer Geburt irgendwelche Tests bestehen, für die die Griechen einfach nicht gut genug waren? Die Griechen haben wie jedes andere Volk das Recht auf ein anständiges Leben, also einfach mal Ball flach halten...
Haben die Griechen Ihrer Meinung nach auch ein Recht auf ein anständiges Leben auf anderer Leute Kosten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
donbernd 20.10.2011, 19:49
82. Druck

Zitat von hansausberlin
Ich verstehe nicht, warum man diese kriminelle Zockerbude nicht verklagt. Meines Erachtens sollte dieser Bank sämtliche Geschäfte und Aktivitäten in Europa verboten werden.
Das Ganze ist absurd , ganz so als stelle man den Drogensüchtigen an den Pranger und den Dealer lässt man schön weitermachen.
Ich denke mal hier wird massivster Druck seitens der USA ausgeübt , erstens was Goldmans Handlungen bzg. der griechischen Bilanzen angeht und das keinesfalls die Kreditausgfallversicherungen in Anspruch genommen werden.
Im Handelblatt war mal ein schöner Artikel das für biszu 80% der griech. Staatsschulden angloamerikanische Grossbanken und Hedgefonds via CDS im Fall einer Pleite geradestehen müssten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wayne88 20.10.2011, 19:49
83.

Zitat von F.X.Fischer
Ich weiß nicht, wann, wo, wie oft und ob überhaupt jemals von irgendeiner Polizei Agent Provocateurs eingesetzt wurden,
Ich hab die Links der Kritischen Polizisten zu Agents Provocateurs bei S21 und Gorleben ja schon gepostet. ICh denke wenn sogar Polizisten mit sowas an die Öffentlichkeit gehen, dann sollten auch Sie mal Ihr Weltbild von der guten Polizei und den bösen Linken über Bord werfen.

Zitat von F.X.Fischer
- Massenmörder wie Mao, Lenin, Fidel Castro und Che Guevara idealisieren und aufgeputscht und mit hassverzerrten Gesichtern durch die Straße laufen,
Schwachsinniges Aufbauen von kommunistischen Pappkameraden. Die große Mehrheit der Demonstranten sind friedliche Bürger Vielleicht raffen Sie einfach mal, daß das mittlerweile große Teile der Mittelschicht sind. Das sind keine Leute die sich vor der Krise irgendwelchen Revolutionsphantasien hingegeben haben.

Zitat von F.X.Fischer
Und wieso sollte man bei uns versuchen, griechischen Protest zu diskreditieren, - der geht uns gar nichts an!
Man versucht international und in G selber den Protest zu diskreditieren, zu spalten und Angst unter den Demonstranten zu schüren. Sie werden es kaum glauben aber nicht alles was in Griechenland passiert, passiert in Bezug auf das Zentrum der Welt (Deutschland).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cosmo72 20.10.2011, 19:52
84. Normal siehe...

Zitat von F.X.Fischer
Ich weiß nicht, wann, wo, wie oft und ob überhaupt jemals von irgendeiner Polizei Agent Provocateurs eingesetzt wurden, aber wenn „Demonstranten“ von sich aus von „Bewaffneten Kampf“, „Gewalt gegen Sachen ist legitim“, „Macht kaputt was euch kaputt macht“ und „Weltrevolution“ reden, - Massenmörder wie Mao, Lenin, Fidel Castro und Che Guevara idealisieren und aufgeputscht und mit hassverzerrten Gesichtern durch die Straße laufen, - dann glaube ich nicht, dass es eines Agent Provocateurs überhaupt bedarf! Und wieso sollte man bei uns versuchen, griechischen Protest zu diskreditieren, - der geht uns gar nichts an!
Hier wusste man sich nur noch mit der Verurteilung zu helfen:

Aufgeflogener Agent Provocateur
"Steinewerfender Polizist bekommt Bewährung"

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...662076,00.html

Vermutlich nebenberuflich für BND/MAD oder sonstwen unter Co-Vertrag gewesen... der Job als Polizist ist nach der Verurteilung weg!

Sollte mal ein Reporter forschen was der "Steinwerfer Polizist" heute macht, sicher irgendwo in diesem Umfeld nun hauptberuflich beschäftigt...

linke XXX... gähn - die Jugend ist angeblich lasch und doof, zu nix in der Lage und politisch uninformiert und teilnahmslos ... aber plötzlich sollen sie sich organisieren können ... Natürlich gibts immer ein paar Spinner aber das meiste im Land geht auf die kriminellen/verfassungsfeindlichen Dienste zurück!

Linksextremisten funktionieren so:

Fall "Simon Brenner" Innenminister bestätigt Spitzelei an der Uni
http://www.spiegel.de/unispiegel/stu...740202,00.html

Gladio
http://www.youtube.com/watch?v=HtUoPRERbXk
Verfassungschutz sprengt Gefängnismauer in fingiertem Anschlag
http://de.wikipedia.org/wiki/Celler_Loch

http://www.welt.de/politik/article35...o_Unruhen.html

In den USA ist der gleiche US Minister Holder der dem Iran Attentatsversuch mittels mexikanischer Kartelle vorwirft, verstrickt in die Lieferung von militärischen Sturmgewehren an eben jene mexikanischen Kartelle!
Ziel Verschärfung der Gewal,t um noch mehr Gesetze gegen den Bürger durchzuziehen - Ausrede für Enttarnung: Undercover Operation!

Leider wurde der Holder von CBS beim Lügen ertappt!

siehe http://forum.spiegel.de/showthread.p...88#post8915888

Warum Verschäfung gewollt ist - damit endlich der Weg geöffnet ist, Militär und militarisierte Polizei auf die Bürger zu hetzen!

siehe EuroGendForce
http://www.youtube.com/watch?v=1IgWv...eature=related

die EU wird die DDR 3.0!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansausberlin 20.10.2011, 19:52
85. Natürlich

Zitat von nikoh
Damit würde sie sicher dem griechischen Volk schon helfen damit....aber wenn man kapiert hat um was es geht, würden sie lieber den Protest vor der Deutschen Bank verlegen..... Sie, wie WIR ALLE blechen nicht für Griechenland.....
zahlen wir für Griechenland. Ohne diese Zahlungen wäre Griechenland bankrott und könnte auch keine Renten und Beamtengehälter zahlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wrtlbrmft 20.10.2011, 19:53
86. ohNEIN!

Zitat von F.X.Fischer
Nun, - es gibt ja auch Fotos von Joschka Fischer, auf denen er zu sehen ist, wie er mit Kumpels auf einen am Boden liegenden Polizisten einschlägt! Was glauben Sie, - war das auch ein Agent Provocateuer?
Nein, Herr Fischer, die gibt es definitiv nicht - es sei denn, Sie hätten eines!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unsinkbar2 20.10.2011, 19:56
87. Kreative Lösung

Lustig fand ich diesen Artikel auf Der Postillion:

Griechenland saniert Finanzen durch Lizenzgebühr auf Staatsform Demokratie

.. Ab sofort sollen demnach sämtliche Nationen, die die vor 2500 Jahren in Athen entwickelte Staatsform Demokratie nutzen und den damit einhergehenden Wohlstand genießen, ein Prozent ihres Bruttoinlandprodukts direkt an Griechenland abführen ..

http://www.der-postillon.com/2011/06...zen-durch.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fischkopp-Cop 20.10.2011, 19:56
88.

Zitat von cosmo72
Sie z.B. bringen ja selten Argumente, nur Diffamierungs: blabla, viel fett, viele komsche Links
Danke für Ihren Beitrag. Mir ist zwar nicht klar, inwiefern dieser in irgendeinem Zusammenhang zu bisherigen Beiträgen oder dem Thema selbst stünde, aber das ist man bei Ihnen ja gewohnt. Ich scrolle zwar normalerweise über Ihre Beiträge hinweg, da Sie aber zielgerichtet, sozusagen wie ein getretener Hund kläffend, auf meinen Beitrag über die VT-Spinner bezugnehmen, meine Frage: Was genau wollen Sie sagen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansausberlin 20.10.2011, 19:57
89. Danke für den Hinweis

Zitat von donbernd
Das Ganze ist absurd , ganz so als stelle man den Drogensüchtigen an den Pranger und den Dealer lässt man schön weitermachen. Ich denke mal hier wird massivster Druck seitens der USA ausgeübt , erstens was Goldmans Handlungen bzg. der griechischen Bilanzen angeht und das keinesfalls die Kreditausgfallversicherungen in Anspruch genommen werden. Im Handelblatt war mal ein schöner Artikel das für biszu 80% der griech. Staatsschulden angloamerikanische Grossbanken und Hedgefonds via CDS im Fall einer Pleite geradestehen müssten.
Wenn dem wirklich so ist, dann verstehe ich wirklich nicht, warum Deutschland überhaupt einen Finger krumm machen sollte. Die angloamerikansichen Grossbanken und Hedgefonds haben doch in den letzten Jahrzehnten Geld ohne Ende mit ihren Zockereien verdient. Dann können die auch die Verluste locker tragen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 15