Forum: Politik
Demos vor Griechenland-Referendum: The Final Countdown
DPA

Trotz vereinzelter Schüsse waren es friedliche Happenings: Kurz vor dem Referendum haben sich Zehntausende Pro- und Contra-Demonstranten in Athen versammelt. Premier Tsipras nutzte die Chance, seine Anhänger ein letztes Mal einzuschwören.

Seite 1 von 25
kladderadatsch 03.07.2015, 22:24
1. Sollte GR im Euro bleiben?

Viele meiner Bekannten geht es so wie mir, wir sind sehr enttäuscht. Dies fing an mit der Manipulations GR beim Euroeintritt. Dann ging es GR schlecht, es bekam viel Geld von Ländern, in den es ebenfalls viel Armut gibt. Die reichen Griechen hat man nicht behelligt. Was ist mit dem vielen Geld passiert? Hat es etwas gebracht. War GR zumindest dankbar? Nein im Gegenteil man hat gelogen, erpresst und verunglimpft. Soll das so weitergehen?

Beitrag melden
jogi1709 03.07.2015, 22:24
2. Wer hier in DE demonstriert

gegen die Sparauflagen, kann nur bescheuert sein oder es sind Leute, die hier auch keine Steuern zahlen und deshalb in den GR verwandte Seelen sehen.

Beitrag melden
westerwäller 03.07.2015, 22:30
3. Wie erfolgreich doch ...

... ein Schwanz mit dem Hund wackeln kann ...

Gäbe es Griechenland nicht schon, müsste man meinen, die Medien hätten es erfunden, weil sonst nichts wichtiges passiert ...

Aber vielleicht ist auch Griechenland als Land das, was Bielefeld bei den Städten ist ...

Beitrag melden
Reza Rosenbaum 03.07.2015, 22:31
4. Die spinnen, die Griechen!

Jedes Mal, wenn Tsipras den Mund aufmacht, veliert er mehr Glaubwuerdigkeit. Ein Populist und Hetzer, den die spinnerten Griechen da zum Praesi gemacht haben. Ist ja toll, gegen die "Terroristen" zu wettern, aber dann soll man von denen nicht im Gegenzug von diesen Terroristen mehr Knete verlangen. Naja, wenn die Demo-Beteiligung irgendeine Indikation fuer den Ausgang des Referendums ist, kann man ja mit einem "Ochi" rechnen. Warum die Griechen irgendwelche Illusionen haben, dass es dann eine Einigung mit den Glaeubigern gibt, ist mir schleierhaft. Keiner wird sich mit diesem Hetzer weiter an einen Tisch seten wollen. Eher wird es dann heissen "Schleich Di, Tsipras! Geh Drachmen drucken!"


Was fuer ein Kasperltheater!

Beitrag melden
Fred the Frog 03.07.2015, 22:33
5. Wie ihr wollt

Das Ergebnis ist doch völlig egal: Ein Nein bestätigt das, was Tsipras bereits gesagt und worauf die Gläubiger reagiert haben, bei einem Ja bleibt es Tsipras unbenommen, die Reformen umzusetzen. Auf eine Kreditvergabe hat es keinen Einfluss, das Geld des zweiten Rettungspakets ist weg.
Also kann es nur um die Verhandlungsposition für Geld vom ESM gehen. Da hört man aber schon, dass völlig neu und mit wesentlich engeren Vorgaben verhandelt werden muss. Bleibt im Endergebnis nur ein beleidigter Aufschrei von Tsipras, es sei "demokratisch entschieden", dass Griechenland neue Kredite ohne Auflagen bekommt Das interessiert den ESM wahrscheinlich überhaupt nicht.

Beitrag melden
Walther I. 03.07.2015, 22:35
6. Haltet aus!

Letztlich geht es um den Ausbruch aus dem Völkergefängnis EUdssr.
Und da wollen alle raus, außer den Profiteuren, die von unserer Arbeit leben.

Beitrag melden
joergi61 03.07.2015, 22:37
7. Deutschland raus aus der EU!

So langsam sollten wir uns wirklich überlegen, es den Briten gleich zu tun und den EU-Austritt zumindest ins Kalkül zu nehmen. Der italieniesche EZB-Chef kauft Anleihen italienischer Unternehmen, der Pariser Sozi will sogar Verhandlungen mit der Ex-Regierung Tsipras aufnehmen. Und das Beste: die EU versucht, einen IWF-Bericht zur Situation Griechenlands zu unterdrücken.
Die EU und ihre Institutionen ist auf deutsch gesagt ein Sauhaufen, zu dem ich nicht mehr gehören möchte.

Beitrag melden
joergi61 03.07.2015, 22:38
8. Oxi! Oxi! Oxi!

Und dann keinen Cent mehr in dieses bescheuerte Land.

Beitrag melden
Haywood Ublomey 03.07.2015, 22:38
9. Re: Wer hier in DE demonstriert

Zitat von jogi1709
gegen die Sparauflagen, kann nur bescheuert sein oder es sind Leute, die hier auch keine Steuern zahlen und deshalb in den GR verwandte Seelen sehen.
Wer hier in DE nicht merkt, dass GR nur der Probelauf dafür ist, was uns allen blüht, kann nur bescheuert sein oder sind Leute, die ihre Vermögen sowieso schon auf den Bermudas geparkt haben und deshalb in griechischen Reedern verwandte Seelen sehen.

Beitrag melden
Seite 1 von 25
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!