Forum: Politik
Deutsch-türkisches Verhältnis: Merkel fehlt bei Staatsbankett für Erdogan
DPA

Vor dem Besuch des türkischen Präsidenten Erdogan wird heftig gestritten, ob ein Staatsbankett für den schwierigen Partner angemessen ist. Die Kanzlerin hat sich bereits entschieden: Sie kommt nicht zum Gala-Defilee.

Seite 1 von 11
r_dawkins 24.09.2018, 14:15
1. So cool

Merkel geht nicht hin, Özdemir geht hin -
angemessenes und richtiges Signal!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
susuki 24.09.2018, 14:21
2.

In dem Fall...
Cem Özdemir zu seiner rechten und Deniz Yücel zu seiner linken...

... und ein paar der gefangenen Cumhuriyet Journalisten halten per Fernschaltung die Eröffnungsrede.
Dieser Besuch wird ein Riesenspass!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
genaumeinding 24.09.2018, 14:22
3. Staatsbankrott statt Staatsbankett

Lässt den Despoten vom Bosporus mit den undemokratischen Anhaengern gemeinsam ihrem selbstgewählten Schicksal entgegengehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
reznikoff2 24.09.2018, 14:24
4. Versteh ich

Wer sich von Erdogan Nazi schimpfen lassen muss, braucht eigentlich kein Staatsbankett mit und für ihn. Steinmeier sieht das offenbar anders. Der redet ja gern - mit jedem und über alles.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefan.albrecht@virgilio. 24.09.2018, 14:25
5. Sie hat's mal wieder geschafft

Merkel hat's mal wieder geschafft, sie sagt weder ja noch nein noch vielleicht. Einfach gar nix.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freidenker10 24.09.2018, 14:25
6.

Vielleicht sollte sich der Bundespräsident mal seine Gedanken machen ob die Idee so gut war einem Diktator der Deutschland ohne Ende beleidigt hat so einen Empfang zu bereiten! Hoffe die 100 Plätze müssen mit Statisten besetzt werden weil jeder anständige Politiker absagt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carlitom 24.09.2018, 14:27
7.

Zitat von r_dawkins
Merkel geht nicht hin, Özdemir geht hin - angemessenes und richtiges Signal!
Ja, ich finde beides super. Beides wird Erdogan weh tun und ist sehr symbolkräftig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rüdiger IHLE, Dresden 24.09.2018, 14:34
8. Merkel fehlt beim Staatsbankett ...

DAS ist genau die falsche Reaktion !
Flagge zeigen, war da immer meine Devise, auch bei Veranstaltungen, auf die ich wenig " Bock " hatte .. , und gerade da MUSS man hingehen !
So habe ich das bei unliebsamen Veranstaltungen wie Empfängen, Partys und auch Beerdigungen immer gehalten , auch wenn es manchmal wirklich kein Vergnügen war ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
0Kugelfang0 24.09.2018, 14:35
9. Vielen Dank Frau Merkel!

genau das richtige Zeichen! Özdemir mag für sich das richtige tun, für uns Bürger, setz Özdemir da ein fatales Zeichen. Keiner sollte da hingehen, lasst in doch mit sich selbst spielen, das kann er doch am besten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11