Forum: Politik
Deutscher Anti-IS-Einsatz: Berlin will Aufklärungsdaten für Türkei zensieren
DPA

Die "Tornado"-Aufklärungsflüge sollen die Luftschläge gegen den IS effizienter machen. Ausgerechnet der Nato-Partner Türkei allerdings wird nur zensierte deutsche Daten bekommen - Berlin traut der Türkei nicht.

Seite 4 von 8
ty coon 03.12.2015, 18:41
30.

Zitat von Eppelein von Gailingen
Die Spione von Erdoğan kriegen die Absichten mit. Muss so ein Blödsinn sein, Geheimhaltung ist wohl unbekannt in Berlin?? Wie im Kindergarten.
Man sticht es wohl zur Presse durch, weil sich derlei in der Nato eh nicht geheimhalten läßt, oder weil man die Türkei gezielt dieserart vorführen will. So funktionieren gelbe Karten in der Diplomatie. Ich vermute, das war zwischen Berlin und Washington so abgesprochen, und nun berichten eben die Medien darüber.

Beitrag melden
windpillow 03.12.2015, 18:44
31. Zwickmühle

Deutschland wird schnell wieder kuschen, wenn die Türkei nur andeutet, die Flüchtlinge dort, wieder auf den Weg zu uns zu schicken.

Beitrag melden
Bueckstueck 03.12.2015, 18:50
32.

Zitat von windpillow
...und wenn nun die USA die deutschen Daten an die Türkei weitergibt, weil sie sonst nicht mehr auf ihren Luftwaffenbasen in der Türkei landen dürfen, -Was dann?
Sag mal, hast du absichtlch nicht aufmerksam gelesen?

Auch die USA kriegen auch keine Aufklärungsdaten die nicht den IS betreffen!

Die Daten werden zuallererst von den Deutschen vorsortiert!

Die deutschen Flugzeuge sollen auch gar nicht in der fraglichen Region fliegen!

Die USA brauchen keine deutschen Flugzeuge um Zielaufklärung zu betreiben. Es ist hilfreich aber nicht nötig!

Wenn die USA den Türken mit entsprechenden Daten versorgen wollten, dann würden sie es mit den eigenen Daten machen...

Ja, schon klar aus welcher Motivation du das geschrieben hast... Ist zu offensichtlich.

Beitrag melden
muttisbester 03.12.2015, 18:51
33. Sind die Patriotraketen endlich wieder weg?

Hat Deutschland endlich die Patriot Raketen aus der Türkei abgezogen? Oder haben wir die den Türken gleich dagelassen, weil wir was eigenes bauen?

Beitrag melden
Bueckstueck 03.12.2015, 18:53
34.

Zitat von Eppelein von Gailingen
Die Spione von Erdoğan kriegen die Absichten mit. Muss so ein Blödsinn sein, Geheimhaltung ist wohl unbekannt in Berlin?? Wie im Kindergarten.
Aha. Glaubst du die Türken würden das nicht von sich aus merken? Für wie blöde hältst du die eigentlich?

Ist schon richtig dass man es sie wissen lässt. Man hätte es ihnen sogar ganz direkt sagen sollen, damit sie wissen woher der Wind weht.

Beitrag melden
Wetterumschwung 03.12.2015, 18:58
35.

Das wir die Türken irgendwie wegen der Flüchtlingskrise brauchen und ihnen u.a. 3 Mrd. zahlen wollen deshalb hat man vdl aber schon mitgeteilt oder?

Beitrag melden
neill1983 03.12.2015, 18:59
36.

Ich hoffe die Türken schmeißen die Deutschen raus.

Unterstützen eine Terror Organisation wie PKK und Co.
Dann wollen sie Schutz vor Flüchtlingen.
Bieten ein Witz Lohn von 3 Mrd Euro.
Wollen die Luftwaffen Basis nutzen.

Und geben keine Daten weil die Türken es Vllt missbrauchen?

Alles klar raus und sucht euch ein anderes Land zum fliegen.

Beitrag melden
digibkk 03.12.2015, 19:02
37. Eigentlich gibt

es nur ein Lösung: Türkei raus aus der Nato.

Die einzigen "verlässlichen" in den Konflikt sind die Kurden, Iran, Russland und die MFS Miliz.

Beitrag melden
digibkk 03.12.2015, 19:04
38. Ölförderanlagen....

sind ja schwer zu verstecken. Also warum stehen nach den Angriffen überhaupt noch eine einzige Anlage?

Beitrag melden
bybilox 03.12.2015, 19:06
39. Ihr seit lustig

glaubt ihr im ernst dass die Türkei sowas benötigt. Das Land hat 2 Spionage Satelliten im All und unzählige Dohnen. Ganz abgesehen von der restlichen Luftstreitkraft mit ca. 2000 Flugzeugen.

Beitrag melden
Seite 4 von 8
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!