Forum: Politik
Deutschland und die Flüchtlinge: Wir brauchen eine Leitkultur
DPA

Neues Deutschland: So viel Freude über Fremde war noch nie. Lieben wir plötzlich das Bunte - oder wollen wir schon wieder vor uns selber fliehen? Das wird nicht funktionieren. Eine Frage wird immer wichtiger: Was ist eigentlich deutsch?

Seite 34 von 34
Provernunft 04.09.2015, 14:04
330. Jetzt schreiben wir adäquat

zu den befürchteten 800.000, die kommen sollen. Was schreiben wir bei 8.000.000? Wird es nie geben?
Betreiben wir weiter die Politik der offenen Türen, dürfte die 800.000 bald hinter uns liegen. In der Soziologie wird auch mit Statistiken und mit Mathematik gearbeitet. Dies vermisse ich in unserer "Medienkultur", die uns ja die "Leitkultur" verdeutlichen soll. Im Irak, dem Libanon, Lybien, Syrien, Jemen usw. wurden funktionierende Systeme aufgeweicht und zerstört, dem Chaos zugeführt. Mit Russland hat man das gerade vor und China befindet sich auch schon im Visir der Propagandakanone. Syrien soll ausgeblutet werden durch Abzug der Kräfte, die dort dem Mittelstand angehören und die das Land dringend braucht. Und wir sollen die Hauptlast tragen, wie immer.
Europa sollte langsam aufwachen, sonst ist es zu spät!

Beitrag melden
Joachim Petrick 04.09.2015, 14:21
331. Leitkultur bedeutet Weggucken im Mittelweg, statt Ausweg aus der Not

"Bei Gefahr und höchster Not bedeutet der Mittelweg den sicheren Tod" schrieb Alexander Kluge einmal. Leitkultur bedeutet Mittelweg.

Der Ruf nach einer Leitkultur- Debatte für Deutschland in dieser Stunde der Not von 6o Millionen Flüchtlingen inner- und außerhalb ihrer Heimatländer klingt wie das Pfeifen, gefangen im Bangen vor dem finsteren Wald. Dabei sind die Deutschen von sich selber u. a. Freunden umzingelt, bereit für die menschen auf der Flucht, für Europa in Fragen der Aufnahme von Flüchtlingen in Vorleistung zu......
.
https://www.freitag.de/autoren/joachim-petrick/eu-kennt-loesungen-vermeidet-diese-aber
JOACHIM PETRICK 03.09.2015 | 13:00
EU kennt Lösungen, vermeidet diese aber
Massenzustromrichtlinie Diese Regelung für Flüchtlinge wurde nach dem jugoslawischen Bürgerkrieg zur Aufnahme vieler Bürgerkriegsflüchtlinge anno 2000 vom EU- Ministerrat geschaffen.

Beitrag melden
Seite 34 von 34
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!