Forum: Politik
Deutschlandtrend: Angst der Deutschen vor Terroranschlägen sinkt
AFP

49 Prozent der Deutschen fürchten sich vor einem Terroranschlag im eigenen Land. Das sind einem Tag nach den Anschlägen in Paris weniger Menschen als noch im Oktober. Die Statistiker von Infratest dimap analysieren, woran das liegt.

Seite 1 von 5
Hello2 09.01.2015, 23:29
1. soso es sinkt also

das Anschlagsrisiko, und morgen kommt der Osterhase... und wo?

Vermutlich in ner Kneipe, morgens um 5,

Beitrag melden
wermoe 09.01.2015, 23:37
2. Angst der Deutschen ?

Ich habe schon lange vor gar nichts mehr Angst, außer vor getürkten Umfragen, die immer zur richtigen Zeit die gewünschte Aussage liefern !

Beitrag melden
demokroete 09.01.2015, 23:41
3. Daran sieht man wieder

was die gebetsmühlenartig immer wiederholte Propaganda bewirkt: die Leute fürchten sich vor einer völlig fiktiven Gefahr durch den IS, der sich in Syrien und im Irak betätigt und gar keine Relevanz zu Deutschland hat. Die Hassprediger und potenziellen Attentäter im eigenen Land fürchten sie dagegen nicht.

Beitrag melden
thomas.b 09.01.2015, 23:42
4.

Ich lasse mir keine Angst einjagen. Schon gar nicht von Halbstarken und Feiglingen mit Sturmgewehren.

Niemals!

Beitrag melden
chjuma 09.01.2015, 23:53
5. hier werden auch keine

Anschläge stattfinden, solange unser Sozialsystem in Form eines ungordneten Asylrechts als Unterschlupf für Mohammed Atta und Co zuverlässig zur Verfügung gestellt wird. Die werden sich doch keine Bombe ins eigene Nest legen.

Beitrag melden
willibobilli 09.01.2015, 23:56
6. formulierung

bei solchen fragen muss man ganz genau auf die formulierung achten...beispiel: ich habe keine angst vor einem terroranschlag, halte jedocg die möglichkeit für nicht unwahrscheinlich
außerdem: über welchen zeitraum?

Beitrag melden
rroggenbrot 09.01.2015, 00:03
7.

"Die Statistiker von Infratest dimap analysieren, woran das liegt."

Vielleicht daran, dass die Wahrscheinlichkeit von einem "Terroranschlag" beeinträchtigt zu werden geringer ist, als vom Blitz erschlagen zu werden? Vielleicht daran, dass sich nicht ausnahmslos jeder durch die mediale Propaganda in Panik versetzen lässt? Hattet ihr bestimmt noch nicht in Betracht gezogen, was?

Beitrag melden
Toe Jam 09.01.2015, 00:04
8. Fragestellung

Klar, wenn man fragt: "Sind sie....rechtsextrem?" Das sagt doch keiner ja.
Würde mich mal interessieren was rauskäme, wenn infratest dimap eine Umrage zu den 19 Pegida Thesen (ohne zu sagen, dass diese von Pegida stammen) machen würde.

Beitrag melden
Toe Jam 09.01.2015, 00:05
9. Fragestellung

Klar, wenn man fragt: "Sind sie....rechtsextrem?" Das sagt doch keiner ja.
Würde mich mal interessieren was rauskäme, wenn infratest dimap eine Umrage zu den 19 Pegida Thesen (ohne zu sagen, dass diese von Pegida stammen) machen würde.

Beitrag melden
Seite 1 von 5
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!