Forum: Politik
DIE LAGE am 9.3.2016: Liebe Leserin, lieber Leser,
steinbock8 09.03.2016, 06:17
1. Ob wohl es nicht gerne gehört wird

Macht Donald Trump das was wir deutschen aus einer längst vergangenen Zeit gut kennen er spielt unter Verdrehung der Tatsachen und unter falschen Versprechungen den starken Mann das entaeuschte volk will ihm das glauben und wählt ihn als Heilsbringer schuld ist die politische und lobbyistische Oberschicht

Beitrag melden Antworten / Zitieren
localpatriot 09.03.2016, 07:59
2. Nichts ist gelöst

Der EU Vorschlag wird von der Weltpresse als entgegen der UNHCR Bestimmungen abgelehnt.

Nichts an der Krise ist gelöst und so lange SPD Wähler so leicht von nichts ueberzeugbar sind hat die Partei eine lange und ruhige Zukunft.

Nur Herr Erdogan hat die Sache im Griff. Die anderen sind die Mitläufer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RalfHenrichs 09.03.2016, 08:07
3. Sensation in Michigan

Die Umfragen, die noch im März gemessen wurden, also recht aktuell, lagen bei 59:37 für Clinton. Sieger ist offenbar Sanders geworden. Dies zeigt, wie viel Bewegungen noch drin ist bei den Dems. Wenn Clinton nur ihre sicheren Staaten gewinnt und Sanders den Rest, dürfte es für Clinton nicht reichen. Das Rennen ist offen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ikarus2015 09.03.2016, 08:17
4. Kretschmann...

...ist eben Realist. Von diesen fehlt es aktuell in unserem Lande.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nörgelkopf1 09.03.2016, 09:07
5. Die

die Wahlbeteiligung hoch ist. Jeder der nicht zur Wahl geht gibt den "Rechten" seine Stimme. Hier fehlt das Wissen um den prozentualem Aufbau der Stimmen für die entsprechen Parlamente. Macht das dem Wähler einmal klar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-tan 2012 09.03.2016, 20:24
6. Zum Thema

Wer sich über den Vorschlag lustig macht, hat nicht verstanden, um was hier letztendlich geht. Vorauseilender Gehorsam wird dazu führen, dass die jetzt noch offenen Wahlmöglichkeiten immer mehr eingeschränkt werden, um bloß keine Minderheit in ihren vermeintlichen religiösen oder moralischen Vorstellungen zu diskriminieren o. zu beleidigen. Wer das alleine auf Schweinefleisch bezieht, vergisst, dass bereits breite Teile der öffentlichen Kunst ebenso betroffen sind ... Wer es nicht glaubt, wir sprechen uns in 20 Jahren wieder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
amwald 10.03.2016, 00:16
7. genauso, und kein Jota anders ist es !!

Zitat von localpatriot
Der EU Vorschlag wird von der Weltpresse als entgegen der UNHCR Bestimmungen abgelehnt. Nichts an der Krise ist gelöst und so lange SPD Wähler so leicht von nichts ueberzeugbar sind hat die Partei eine lange und ruhige Zukunft. Nur Herr Erdogan hat die Sache im Griff. Die anderen sind die Mitläufer.
Und das in einem anderen Beitrag hier zu Trump gesagte trifft in höchstem Maße auf die entgeisterte Kanzlerin zu. Michel wird das Märchen aufgetischt: Ich, Merkel habe die einzig wahre Weisheit und dank derer alles im Griff. Und Michel glaubt ihr angeblich schon wieder. Für mich ist das nur noch traumatisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansriedl 10.03.2016, 01:03
8.

Zitat von steinbock8
Macht Donald Trump das was wir deutschen aus einer längst vergangenen Zeit gut kennen er spielt unter Verdrehung der Tatsachen und unter falschen Versprechungen den starken Mann das entaeuschte volk will ihm das glauben und wählt ihn als Heilsbringer schuld ist die politische und lobbyistische Oberschicht
Donald Trump soll der Präsident der vereinigten Staaten
USA werden, damit die Welt endlich mal einen Grund zum lachen hat,und das über einen Staat, der vorgibt absolute Weltmacht zu sein, aber nur ein Kasperl als Präsidenten hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren