Forum: Politik
Die Lage am Donnerstag: Liebe Leserin, lieber Leser,
Seite 2 von 2
kraus.roland 13.09.2018, 09:00
10. Im Hintergrund schweigt Merkel..

..vernehmlich für Alle ihre Zustimmung. Ehr- und Ansehensverlust scheinen gründlich aus der Mode zu kommen. Kein Wunder, dass die Mischpoke von rechtsaussen überschnappt. Die wähnen sich ja schon in der Regierung, bei dem Innenminister.

Beitrag melden
Sonne80 13.09.2018, 09:07
11.

... eine große Koalition nach “nur” 6 Monaten u ein andauerndes Kindertheater mit mehr als unfähigen Akteuren. Von den Bürgern gewählt

Beitrag melden
hohnspiegel 13.09.2018, 09:11
12. Rohrkrepierer

der CSU Politik im Bund machen will das ist Seehofer , eine völlige Fehlbesetzung und dass er sich hinter Maaßen stellt und ihn deckt obwohl der nicht belegbare Aussagen gemacht hat die er in diesem Amt niemals so hätte öffentlich machen dürfen ist erschreckend.
Da fragt man sich ob Maaßen der AfD nahe steht.

Beitrag melden
n.wemhoener 13.09.2018, 09:12
13.

Die Konservativen überbieten sich in den Verharmlosungen. Seehofer wählt für die Vorgänge in Chemnitz die Beschreibung "unschön" - er hätte auch sagen können: Was machen die Rechtsradikalen da wieder für einen .Unfug.
MP Kretschmer: "Es gab keinen Mop, keine Hetzjagd, keine Progrome."
Wenn man die Folgenlosigkeit der Aussagen des Verfassungsschutz-Präsidenten mit einbezieht, kann man das
nur noch als Volksverdummung bezeichnen, was seitens der Union hier abläuft.

Beitrag melden
fx33 13.09.2018, 09:13
14. Wenn Seehofer an Maaßen festhält, ist er fällig

Wenn Seehofer an Maaßen festhält, ist er fällig. man muss sich wirklich überlegen, ob Seehofer nicht sogar der Anstifter war.
Wenn die SPD auch nur noch einen Funken Selbstachtung in ihrem vermodernden Leib hat, fordert sie von Merkel die Entlassung Seehofers, und falls Merkel dem nicht nachkommt, verlässt sie die Koalition.
Wenn die SPD jetzt nicht eine klare Kante zeigt, macht sie sich mitschuldig in der unerträglichen Maaßen-Affäre.

Beitrag melden
nesmo 13.09.2018, 09:24
15. Man kann eine Koalition auch kaput reden

Maaßen, ein biederer Mann über Jahre ohne Bedeutung im Amt, wird nach einem verkorksten Bildinterview zur größten Gefahr. Für Deutschland, für die Demokratie für die Koalition. Da läuft was schief, wenn Deutschland keine anderen Probleme als Maaßen hat. Ein Video und seine unsäglichen und wichtigtuerischen Interpretationen verursachen eine Staatskrise.

Beitrag melden
remixbeb 13.09.2018, 09:37
16. es ist wirklich unmöglich

.. Wie alle einfach nur zuschauen und stumm nicken. Wir reden hier über den obersten Verfassungsschützer, nicht von irgendeinem Lokalpolitiker. Maasen muss den Posten räumen und das sollte jede*r Demokratiefreund*in nicht auch nur eine Minute in frage stellen.

Beitrag melden
kraus.roland 13.09.2018, 12:48
17. Maassen & Seehofer..

..haben de facto und mit augenzwinkerndem Lächeln den ultrarechten Halunken und ihren Straftaten des Landfriedensbruchs einen Duldungsbescheid ausgestellt. Beide sind umgehend aus ihren ämtern zu entfernen! Duldung und Hinnahme dieses Halunkenkartells ist durch nichts zu entschuldigen. Der dafür verantwortliche Ausschuss sollte ebenfalls zurücktreten. Das sind Gefährder und nicht Schützer der Verfassung!

Beitrag melden
Seite 2 von 2
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!