Forum: Politik
Die Lage am Freitag: Liebe Leserin, lieber Leser,
thequickeningishappening 10.05.2019, 07:08
1. # Uber

Ich hoffe Der Boersengang wird zum Flop aber man weiß ja nie: Gier macht blind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
haresu 10.05.2019, 07:48
2. Uber ist nicht die Zukunft

Man stelle sich mal vor, der deutsche Staat käme plötzlich auf die Idee eine Mitnahme von Privaten durch Private gesetzlich zu regeln, würde eine Lizensierung der dazu Berechtigten durchführen und eine APP einführen mit der die Mitnahme abgewickelt werden würde. Kostenlos natürlich, es geht ja um die Umwelt. Wenn dies geschehen sollte ist Uber augenblicklich Geschichte. Hoffentlich kommt es so.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
i.dietz 10.05.2019, 08:10
3. # 1 Uber

Altes Sprichwort: "Gier frisst Hirn" !

Tagessiegerin Nahles:
Persönl. Anmerkung: selten so gelacht, der Witz ist gut !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Indiana.Jones 10.05.2019, 08:20
4. Hobby-Hefte

"In dieser neuen Zeit steigen wir in selbstfahrende Busse und Sammeltaxis mit Elektromotor ein. In dieser Zeit sagt uns eine einzige App, wie wir am schnellsten von A nach B kommen, mit dem Bus, Van, Auto, Roller, Fahrrad oder der Bahn. In dieser Zeit wird es den kurzen Moment der erzwungenen Langeweile nicht mehr geben, beim Warten auf den nächsten Bus."

Das liest sich so wie die Beiträge in den Hobby-Heften in meiner Jugend. Danach hätten heute alle unsere Autos Mikro-Kernreaktoren als Energiequelle...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Horatio Caine 10.05.2019, 08:30
5. Ich hätte da eine neue Erkenntnis für unsere Betriebswirtschaftler

...da Ökonomen sich ja so gerne mit mathematischen Prinzipien schmücken um sich einen akademischen Anstrich zu geben und ihre Entscheidungen als rational und wissenschaftlich zu darzustellen.

UW~eS

Der Unternehmenswert UW ist direkt proportional zur erwarteten Selbstausbeutung eS.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Horatio Caine 10.05.2019, 08:42
6. Ich kann helfen.

"Man stelle sich mal vor, der deutsche Staat käme plötzlich auf die Idee eine Mitnahme von Privaten durch Private gesetzlich zu regeln, würde eine Lizensierung der dazu Berechtigten durchführen und eine APP einführen mit der die Mitnahme abgewickelt werden würde. Kostenlos natürlich, es geht ja um die Umwelt. Wenn dies geschehen sollte ist Uber augenblicklich Geschichte. Hoffentlich kommt es so."

UBER würde aufgrund seiner Filialen in Kanada und auf der Grundlage des Investitionsschutzes von CETA sofort vor einem WTO-Gericht die auf entgangenen Gewinn in Milliardenhöhe BRD verklagen. und ggf. sogar Recht erhalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Belle 10.05.2019, 08:53
7. so kommt´s gaaanz bestimmt...

"In dieser Zeit wird es den kurzen Moment der erzwungenen Langeweile nicht mehr geben, beim Warten auf den nächsten Bus"....nö, niiieee wieder warten. Es hat ganz bestimmt jeder die sofort verfügbare Mobilitätslösung vor den Füßen stehen, einfach auf die richtige Schaltfläche in der App drücken...Bitte zu Ende denken, wie das funktiuonieren soll ?! ich glaube, dass all die digitalen Träume in der sehr hardwarelastigen Realität vielleicht doch nicht ganz so schön in Erfüllung gehen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren