Forum: Politik
Donald Trump: Der Blabla-Präsident
AFP

Donald Trump hat schon viele internationale Deals platzen lassen, aber noch kein einziges Abkommen selbst zustande gebracht. Er muss endlich liefern.

Seite 1 von 14
claus7447 25.05.2018, 08:21
1. Gute Überschrift

Als Schwabe müsste man noch sagen POTUSle.

Beitrag melden
JerryKraut 25.05.2018, 08:21
2. Liefern?

Liefern muss der garnix. Die Rednecks lieben BlaBla. America first ist alles was die hören wollen. Und wenn das nix mehr nutzt, wird halt ein Krieg vom Zaun gebrochen. Dann versammelt sich die Nation hinter dem Präsidenten und bingo, Wiederwahl!

Beitrag melden
Pfaffenwinkel 25.05.2018, 08:24
3. Trump muss endlich liefern,

fordert der Autor. Das ist m.E. zu kurz gegriffen: Trump muss endlich in Rente gehen.

Beitrag melden
siryanow 25.05.2018, 08:26
4. Trump -eigener Vertrag

Empfehlen Sie damit wirklich ,das diese Irrer einen internationalen Vertrag selbst hinkriegt ?
Was waere Ihrer Meinung dieser Vertrag wert und wuerden Sie Ihr Haus darauf wetten ?

Beitrag melden
frenchie3 25.05.2018, 08:27
5. Reputation als Dealmaker

An die glaubt doch nur ein Trumpist, wo haben Sie die denn gefunden? Man nenne mir einen einzigen Deal (das Wort kommt mir eh hoch im Zusammenhang mit Politik) den er zustande gebracht hat. Es gibt doch nicht mal welche die er gleich wieder widerrufen hat oder die ein Gericht einkassiert hat

Beitrag melden
viceman 25.05.2018, 08:28
6. ich weiß nicht,

welche kriterien herrn nelles für den friedensnobelpreis vorschweben, aber das vermächtnis von a.nobel und die politik des herrn trump passen nun wirklich nicht zusammen... im übrigen , stehen mir die haare zu berge wenn mann bestehende abkommen einfach so als "deals" abqualifiziert. trump hat bestehende abkommen gebrochen oder ist aus ihnen ausgestiegen und hat noch nicht einen "deal" von bedeutung eingefädelt. so sehe ich das und wenn mann sich diesen menschen anschaut, dann wird das auch nichts mehr werden, außer, daß er in einem wutanfall auf den roten knopf drückt, statt ans rote telefon zu gehen...

Beitrag melden
Desconocido 2 25.05.2018, 08:31
7. Wieso Abkommen?

Ich vermute, dass Trump nicht das geringste Interesse an Abkommen oder Verträgen hat. Viele Hardliner in Washington sollen diese für sehr negativ halten. Der Gedankengang dahinter ist, dass Verträge oder Abkommen auch dem schwächeren Partner gewisse Rechte einräumt, und dem Stärkeren damit Fesseln anlegt. Da Trump aus einer Position der militärischen und Wirtschaftlichen Stärke agiert dürfte er im mom. nicht an Abkommen interessiert sein. Dass er damit die Weltordnung zerstört und die Gefahr von Konflikten schürt dürfte ihm vollkommen egal sein solange die USA davon profitieren.

Beitrag melden
lalito 25.05.2018, 08:33
8. Exakt

Zitat von JerryKraut
Liefern muss der garnix. Die Rednecks lieben BlaBla. America first ist alles was die hören wollen. Und wenn das nix mehr nutzt, wird halt ein Krieg vom Zaun gebrochen. Dann versammelt sich die Nation hinter dem Präsidenten und bingo, Wiederwahl!
Bleibt letztlich die Frage wer von seiner Intellektualität her eher ein Abbild seines Landes ist, Obama oder Trump.

Bezos hat sich mit seiner Washington Post bereits entsprechend deutlich positioniert, dauert nicht mehr lange bis zur Endzeitstimmung beim Big Dealer - und genau diese birgt immer die Gefahr des "totalen" Krieges. Kennen wir in Deutschland was von bzw. viele Eltern und Großeltern, insbesondere die tollen Konsequenzen aus solch fatalem Schwachsinn, und daher sind die Kampagnen von Spon gegen Trump auch überaus sinnig, egal was dessen Fans daran rumzunölen haben.

Die Gefahr des sudden death eines Großteils der Menschheit kann auch für den Größten (was auch immer) niemals eine Option sein. Punkt.

Aber ganau damit spielt diese unsägliche Figur unserer Zeit bewusst herum.

Beitrag melden
keineahnungvonwenig 25.05.2018, 08:35
9.

Es reicht bis zum Bild und kurz darunter zu lesen.
"Die Sache ist unberechenbar und kann so oder so enden"
Sie endet also unberechenbar so oder so ?
Müsste es nicht heißen, die Sache ist berechenbar, weil sie so oder so endet ?
Wenn etwas so oder so endet, dann wissen Sie es doch, nur eben nicht, ob so oder so.

Beitrag melden
Seite 1 von 14
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!