Forum: Politik
Donald Trump in Frankreich: Unangebrachte Bemerkung über Brigitte Macrons Figur
AP

"Sie haben eine tolle Figur": In Paris ist es zu einer peinlichen Situation zwischen Donald Trump und Emmanuel Macrons Frau Brigitte gekommen. In sozialen Medien wurde dem US-Präsidenten Sexismus vorgeworfen.

Seite 17 von 50
severus1985 14.07.2017, 09:38
160. Wenn Macron zu Melania sagen würde, ihr Mann sei in guter Form...

... würde niemand nach Sexismus rufen. Wenn man schon Vergleiche zwischen beiden Paaren zieht ("beide 24 Jahre auseinander"), dann muss man das auch konsequent zu Ende denken. Sexismus ist also hier nur der "Sexismus-Aufschrei", denn diesen hätte es in der reversen Rolle nicht gegeben.
Ich hätte nie gedacht, dass ich jemals D. Trump verteidigen würden...

Beitrag melden
Don_Draper 14.07.2017, 09:38
161. Schön

Zitat von hanfiey
Hallo!, seine Frau stand direkt daneben, so etwas ist peinlich wenn die halbe Welt zuguckt. Die Dame hat das einzig richtige getan und Melania an die Hand genommen. Der Kerl hat ein Verhalten wie ein betrunkener Bauarbeiter.
wenn man von seinen Klischees lebt, jeder betrunkene Bauarbeiter hat also ihrer Ansicht nach per se gleich ein schlechtes und sexistisches Benehmen?
Was ist denn, wenn Trump nur gesagt hätte, sie sehen gut aus? Dann wäre doch das gleiche los gegangen, man hätte das auch mit dem Alter der Dame verknüpft und für unangemessen gehalten.
Ergo, gar keine Komplimente an Frauen, wird nur falsch verstanden. Aber dann beschweren sich die Damen, warum sie keine Komplimente mehr bekommen.

Beitrag melden
milpark 14.07.2017, 09:40
162. Trump liebt die Frauen

Wie grässlich wirken dagegen doch die diversen verklemmten Gender-Zicken mit ihrer Blockwartattitüde. Sie wollen paradoxerweise genau wissen, was DIE Frauen mögen oder nicht.

Beitrag melden
kai.ramisch 14.07.2017, 09:40
163. Diesmal nicht

"Sie haben eine tolle Figur." Trump hat schon oft was falsch gemacht, diesmal nicht.

Beitrag melden
mostly_harmless 14.07.2017, 09:42
164.

Zitat von stoffi
Was er sagt, es wird immer ins Negative verkehrt [...]
Was auch immer er sagt egal wie dumm, peinlich, unpassend etc. es ist, seine Fanboys werden ihm beistehen. Gell?

Beitrag melden
kumi-ori 14.07.2017, 09:43
165.

Vopr 20 Jahren hätte man ihm aus dem Ausspruch wahrscheinlich einen Vorwurf machen können. Aber in seiner derzeitigen Situation hat er es vielleicht tatsächlich einfach nur nett gemeint. Die Regeln des Umgangs können manchmal sehr kompliziert sein.

Beitrag melden
Eidechse 14.07.2017, 09:44
166. Im Gegenteil

Einige der älteren Herrn hier meinen, sie wären ganz entzückt, wenn eine Frau ihnen ein ähnliches Kompliment machen würde. Das ist für einen Durchschnittsmenschen sicher richtig. Doch wenn jemand zum bisher ältesten Präsidenten der Vereinigten Staaten sagen würde: "Sie sehen aber fit aus!" wäre das auch bereits grenzwertig.
Man hätte auch lieber eine jüngere Frau als so eine alte Schachtel?
Klar. Mir wäre ein Mann wie Macron auch lieber als so ein alter Brocken wie Trump, der bestimmt Viagra braucht, damit's ein netter Abend wird...

Beitrag melden
peter_freiburg 14.07.2017, 09:44
167. unterschied

Zitat von Don_Draper
Wenn mri eine Frau sagen würde (tun sie ja eher nicht) ich bin noch gut in Form (bin Ende 50) dann würde ich mir freuen und es nicht als Sexismus empfinden.
reden sie mal mit einem Soziologen, der wird ihnen den Unterschied erklären. Es gibt da durchaus geschlechterspezifische Unterschiede und Motivationen für Komplimente. Das Thema wäre ihnen aber vielleicht zu komplex.
Wenn ich eine deutlich ältere Frau hätte, und ein alternder, dicker Trampel würde ihr vor meiner Nase sagen "für ihr Alter sind sie aber noch ganz schön fit", würde ich dem Typen wohl am liebsten an die Gurgel... oder ich würde sagen "...im Gegensatz zu ihnen".

Beitrag melden
suplesse 14.07.2017, 09:46
168. Man kann

an allem etwas finden. Natürlich ist das kein diplomatischer Ton und unangebracht bei dieser Begegnung. Aber so richtig schlimm kann ich es nicht finden. Trump ist kein Diplomat bekanntermaßen und ehrlich gesagt kann ich diesen ganzen in Tüten gepackten DIplomatenrhetorikstil nicht mehr hören. Wenn jemand am Stück immer genau den Ton trifft und ansonsten eine hinterhältige Schweinerei nach der anderen macht, ohne darüber zu reden, so finde ich das viel schlimmer. Bei Trump weis man meistens vorher, welche Schweinerei als nächstes kommt.

Beitrag melden
dr_jp 14.07.2017, 09:47
169. Meine Güte

Es ist schon interessant, das alles, was Donald sagt, in den Medien breitgetreten wird. Es ist doch eindeutig ein Kompliment, wenn jemand über jemand anderen sagt, dass er in guter körperlicher Verfassung ist oder gut aussieht. Was ist daran bitte sexistisch. Wo leben wir eigentlich? Was darf man heute eigentlich überhaupt noch sagen? Ich kann Trump zwar auch überhaupt nicht leiden, aber hier wird maßlos übertrieben.

Beitrag melden
Seite 17 von 50
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!