Forum: Politik
Donald Trump in Frankreich: Unangebrachte Bemerkung über Brigitte Macrons Figur
AP

"Sie haben eine tolle Figur": In Paris ist es zu einer peinlichen Situation zwischen Donald Trump und Emmanuel Macrons Frau Brigitte gekommen. In sozialen Medien wurde dem US-Präsidenten Sexismus vorgeworfen.

Seite 44 von 50
bullermännchen 14.07.2017, 13:29
430.

Wenn man das Bild so ganz wertfrei betrachtet, dann könnte man die Ehefrauen doch glatt falsch zuordnen. Na und! Das einfache Gemüt des POTUS ist eben so. Das wissen wir nicht erst seit heute. Vielleicht hätte sie Donald ihr Geheimnis verraten sollen, er könnte es gut gebrauchen.

Beitrag melden
criticalsitizen 14.07.2017, 13:31
431. Es ist kein Komplimet

Zitat von jasperhauser
Jeder der einmal in den USA war kennt die Amerikaner, sie sind oberflaechlich freundlich und Saetze wie die im Text genannten, sind ganz normal. Your in great shape, your looking great bla bla bla, normaler amerikanischer Smalltalk. Was viel schlimmer ist, ist dise endlose Sexismus Debatte. Heutzutage ist ja alles sexistisch. Es liegt in unserer Natur, es ist ein Trieb. Und jemanden auf seinen guten Shape aufmerksam zu machen ist wohl eher ein Kompliment. leider nicht so in der typisch deutschen engstirnigen und kleinkarierten Gesellschaft... Es wird echt langweilig, ist es nicht sexistisch, dann ist es rassistisch. Am besten halten wir alle das Maul, es ist laecherlich, einfach laecherlich.
sondern eine üble Asoielung auf das woh Herrn Trmp zu hohe Ater der sympathischen Frau Macron.
Warte, bald ist die Osteuropäishe Melania ihm ja auch zu alt und er wht lieber die Schulfreundin der Enkein. Und alle jubeln. Auch und gerade in DE, wo viele und oft auch studierende Frauen ihre Emanzipation an der Zigarette definieren, satt an sch selbtst.

Beitrag melden
criticalsitizen 14.07.2017, 13:38
432. exactly what he has ment

Zitat von Radlermass
this poor man casts one embarrassing things after the other.....I'm surprised he did not add "for her age"
but at least he did not say it.
This is a bit strange although mostly living in one of the most backwarded societies of the so called west, Germany, this has never happened to my wife, who was only 26 years older tha me.

Beitrag melden
luny 14.07.2017, 13:43
433. Was genau

Zitat von peter_freiburg
Ich stelle mir gerade vor, wie sie einen Arbeitskollegen und dessen ältere Frau treffen, die sie noch nie zuvor gesehen haben. Und dann sagen sie als erstes zu ihr "Für ihr Alter haben sie sich aber gut gehalten" :). Denken sie wirklich, die Dame oder deren Mann würden sich über so einen Spruch freuen? Ernsthaft jetzt?
Hallo Peter_Freiburg,

was genau wollen Sie mit Ihrem Beitrag sagen?

"Für Ihr Alter haben Sie sich aber gut gehalten", soll eine Beleidigung
sein?

Es laufen ja nun nicht alle mit einem Schild herum, worauf ihr Alter
steht.

Bei der Frau des amtierenden französischen Präsidenten ist ihr
Alter natürlich bekannt.

Sie kennen ja die berühmte Frage, die man eventuell nicht stellen
sollte:

"Für wie alt schätzen Sie mich?"

Oha, da kommen Sie aber in Bedrängnis.

Okay, sieht aus wie 50, der Befragte zieht fünf Jahre ab und antwortet:
"45".

"NEIN, ich bin 41!"

Und nun???

Besuchen Sie einmal spaßeshalber nach 30 - 40 Jahren ein Klassen-
treffen der Ehemaligen.

Ein Außenstehender würde niemals glauben, daß die Versammelten
alle aus einem Jahrgang stammen.

LUNY

Beitrag melden
criticalsitizen 14.07.2017, 13:44
434. Was für eine typisch deutscher Aussage! Frau Macron ist nicht at!

Zitat von antoculos
Er hat ihr ein Kompliment gemacht. Sie sollte froh sein. Das passiert ihr in ihrem Alter sicher nicht alle Tage. Was sind das für traurige Tropfe, die aus Sex Sexismus und aus sexuell sexistisch machen! Ihnen fehlt nicht nur Sex, sondern auch Hirn.
Hirn feht hier wohl al Deutshe haben davon ja bekantlch so wenig dass man sie zu zwei Dritte niht mal einen Sculabschluss nach internationa Standart machen lässt und sie nach 9 oder 10 Jahren as der Schule entlässt, wohl wissed, dass sie dan Bild oder ähnlche Werke lesen und dari ihre Wahrheit finden

Beitrag melden
criticalsitizen 14.07.2017, 13:47
435. Caoaroller gibt es aber in DE mehr...

Zitat von catcargerry
Was sind das wieder für Fake News? Für seine Verhältnisse und die seiner Rednecks und Coalroller war das doch weltmännisch. Oder hat er ihr zwischen die Beine gegriffen? Na also, kann sich zusammenreißen. Ich hoffe sogar, dass er sich nur auf solchem Terrain daneben benimmt. Ganz abstellen kann man das eben nicht, das ist er ja auch seinen Wählern schuldig.
z.B in Frankurt, München, Hamburg. SUVs mit Diesel

Beitrag melden
criticalsitizen 14.07.2017, 13:50
436. Nein

Zitat von frietz
könnte mir mal eine dieser Feministinnen erklären, wie sich ein Kompliment eines Mannes gegenüber einer Frau anzuhören hat? Oder wollen Frauen keine Komplimente, weil sie selbst wissen, wie toll sie sind?
Frauen wollen aber nicht wegen ihres für den Geschmack uralter Männer angeblch zu hohen Alters beleidigt werden, genausowenig intelligente und sympathische Männer, die nicht diese Jugendwahn verfallen sind!

Beitrag melden
luny 14.07.2017, 13:53
437. Gesellschaftliche Akzeptanz

Zitat von Spiegelkritikus
Trump hat auf typisch amerikanische Kumpelmanier ein ehrlich gemeintes Kompliment gemacht. Frau Macron hat das bestimmt gefallen, sie wurde wie Trump zu einer Zeit sozialisiert, die noch keinen feministischen Sexismuswahn kannte. In der Tat wird die westliche Gesellschaft immer neurotischer, vor allem das Geschlechterverhältnis ist gestört. Selbsternannte Tugendapostel reklamieren die (politisch korrekte) Deutungshoheit und wollen das Verhalten (und sogar Denken) der Menschen vollständig in ihrem Sinne reglementieren.
Hallo Spiegelkritikus,

daß Männer jüngere Frauen ehelichen, gilt als gesellschaftlich
akzeptiert.

Das Zeitfenster der Frauen, Kinder zu bekommen, ist zeitlich
begrenzt und endet mit der Menopause.

Für Männer gilt das nicht.

Deshalb ist es wohl gesellschaftlich nicht allgemein akzeptiert, wenn
ein Mann eine wesentlich ältere Frau heiratet.

Aber das ist ein weites Feld ...

LUNY

Beitrag melden
hman2 14.07.2017, 13:55
438.

Zitat von querulant_99
Warum hätte Trump schweigen sollen? Er hat nie von sich behauptet, ein Philosoph zu sein.
Schweigen ist Gold. Das gilt auch hier...

Beitrag melden
ulrich-lr. 14.07.2017, 13:56
439. Aufregung

Zitat von peter_freiburg
nein, das war keine schlechte Übersetzung. Googlen sie doch mal in den US englischsprachigen Medien, das Thema wird dort genauso groß gespielt wie hier. Von wegen, es rege ja nur uns hier in Deutschland auf, Pustekuchen!
Ja, auch englischsprachige Medien fallen auf Kosten von Frau Macron über Trump her.
"gut gehalten" ist eine sehr frei Übersetzung.

Wenn sich Medien aufregen, dann hat es ausschließlich einen Grund: Trump. Sie WOLLTEN sich aufregen über ihn und suchten einen Anlass.
Wenn's keinen gibt, wird eben einer gefunden und aufgeblasen. Ohne Rücksicht.

Man muss nicht das hellste Licht auf der Kerze sein, um darauf zu kommen, dass die Medien unterstellen, Frau Macron sähe so grottenschlimm aus, dass jedes Kompliment zu ihrem Äußeren eine böse Verhöhnung sei. DAS ist der Skandal.

Frau Macron ist der Kollateralschaden des medialen Feuers auf Trump.

Beitrag melden
Seite 44 von 50
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!