Forum: Politik
Drama im Mittelmeer: Gauck geht mit Flüchtlingspolitik scharf ins Gericht
DPA

"Die Bilder der Särge im Hangar des Flughafens von Lampedusa - sie passen nicht zu dem Bild, das wir Europäer von uns selber haben": Bundespräsident Joachim Gauck hat einen großzügigeren Umgang Deutschlands mit Flüchtlingen angemahnt.

Seite 1 von 6
syssifus 30.06.2014, 12:44
1. Gerne

würde ich mit Herrn Gauck scharf in's Gericht gehen,aber leider ist er unantastbar.Vieleicht sollte er doch mal überlegen, wieviel Flüchtlinge Dtl. schon aufgenommen hat und dass schon Zeltlager errichtet werden müssen,weil der "soziale Wohnungsbau" nicht nachkommt.Er hat sicher ein schickes,großzügiges Anwesen das doch noch ein Plätzchen für eine Großfamilie hergibt.

Beitrag melden
tolate 30.06.2014, 12:45
2. Für jeden Anlass bestens vorbereitet

Eine Rede vor der Evangelishen Akademie, das ist freilich etwas anderes als eine Rede auf der Münchner Sicherheitskonferenz, oder ein Interview beim Deutschlandfunk. Inneneinrichter, Herrenausstatter und Redenschreiber haben eines gemeinsam: Ihre Vorschläge richten sich nach dem Event, um den es geht, und nach dem Typ, der dargestellt werden soll. Hier haben wir Gauck, den unermüdlichen Mahner und Aufrufer für alles Wahre und Gute.In die Regierungsapparate des freien Westens müssen halt die richtigen Programme eingelegt werden, dann funzt das schon.

Beitrag melden
ich_wer_sonst 30.06.2014, 12:45
3. Endlich

Bravo Herr Bundespräsident

Beitrag melden
spon_1201580 30.06.2014, 12:45
4.

Wenn wir das Kirchensteuer-Aufkommen dazu verwenden würden, um Flüchtlingen zu helfen, dann wäre wirklich etwas getan. Vielleicht sollte Herr Gauck mal dafür werben - anstatt immer das Geld anderer ausgeben zu wollen.

Beitrag melden
huw00 30.06.2014, 12:47
5. Bester Präsident seit langer Zeit

Gauck findet immer die richtigen Worte zur richtigen Zeit. Der beste Präsident seit vielen Jahren, kein rückgratloser Salbaderer.

Beitrag melden
rauchmelder 30.06.2014, 12:50
6. Schwammiges Blabla

Was heißt das denn jetzt konkret? Grenzen gut. Flüchtlinge auch gut.
Soll Deutschland mehr Flüchtlinge aufnehmen? Was wird aus den anderen, die sich die Schlepperbanden nicht leisten können und trotzdem in der selben misslichen Lage sind?

Gauck sollte klarstellen: Der Schutz des eigenen Wohlstandes geht vor Menschenrechten. Alles andere ist verwischen des Eigentlichen, damit man sich nicht mit der knallharten Realität befassen muss und sich gut fühlen kann.

Beitrag melden
kl1678 30.06.2014, 12:54
7. großzügigkeit

Zitat von sysop
"Die Bilder der Särge im Hangar des Flughafens von Lampedusa - sie passen nicht zu dem Bild, das wir Europäer von uns selber haben": Bundespräsident Joachim Gauck hat einen großzügigeren Umgang Deutschlands mit Flüchtlingen angemahnt.(...)
Aber wie soll denn "Großzügigkeit" den Menschen auf klapprigen Booten vor Lampedusa helfen? Eigentlich kann er damit ja nur kostenlose Fährfahrten meinen, und weil die Italiener nicht so großzügig sind am besten direkt in nach Hamburg. Man könnte ein paar Kreuzfahrtschiffe chartern und vorher die Menschen mit Bussen aus ihren Dörfern abholen. Und später in Deutschland muss man den Menschen auch anständige Perspektiven auf Bildung, Karriere und Wohlstand bieten. Alles andere wäre nicht großzügig.

Beitrag melden
jorge61 30.06.2014, 12:59
8. weniger Kriege....

heisst weniger Flüchtlinge, nicht wahr Herr "Kriegsbefürworter"?

Beitrag melden
rakatak 30.06.2014, 13:00
9.

Zitat von syssifus
würde ich mit Herrn Gauck scharf in's Gericht gehen,aber leider ist er unantastbar.Vieleicht sollte er doch mal überlegen, wieviel Flüchtlinge Dtl. schon aufgenommen hat und dass schon Zeltlager errichtet werden müssen,weil der "soziale Wohnungsbau" nicht nachkommt.Er hat sicher ein schickes,großzügiges Anwesen das doch noch ein Plätzchen für eine Großfamilie hergibt.
Sie haben recht.

In nicht allzu weiter zeitlicher Ferne werden die Grenzen wieder geschlossen und die Kriterien für ein Verbleiben auf dem Kontinent verschärft werden müssen, weil die Massen nicht mehr beherrschbar sein werden.
Die einzige Frage darauf hin wird sein, warum so spät.

Beitrag melden
Seite 1 von 6
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!