Forum: Politik
Drohender Militärschlag: Kerry stellt Assad Ultimatum für Abgabe von Chemiewaffen
AP

Die USA haben dem syrischen Regime eine Frist gesetzt, mit der es einem Militärschlag entgehen könnte. Binnen einer Woche sollten alle Chemiewaffen abgeben werden, forderte Außenminister Kerry. "Aber das wird Assad nicht zulassen", fügte er sofort hinzu.

Seite 1 von 39
fraecael 09.09.2013, 11:56
1. Lächerlich

Obama wird immer lächerlicher. Er eiert rum wie unsere Kanzlerin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
viceman 09.09.2013, 11:57
2. was ist aus diesem menschen k.

Zitat von sysop
Die USA haben dem syrischen Regime eine Frist gesetzt, mit der es einem Militärschlag entgehen könnte. Binnen einer Woche sollten alle Chemiewaffen abgeben werden, forderte Außenminister Kerry. "Aber das wird Assad nicht zulassen", fügte er sofort hinzu.
nur geworden? vom vietnamkriegsgegner zum einpeitscher, was halt alles so passiert.
ich würde mal sagen, die syrische regierung geht auf das angebot ein.
sie haben nichts zu verlieren dabei, können eigentlich nur gewinnen.
dann steht mr. kerry aber saublöd da...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kornfehlt 09.09.2013, 11:57
3. Es genügt allemale,

daß der Westen seinen Verstand auf Befehl der USA abgegeben hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flusser 09.09.2013, 11:58
4. prima

die USA geben dann sicher auch ihre Splitterbomben, Uranmunition und eigenen Biologischen und Chemischen Waffen ab!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
studibaas 09.09.2013, 12:00
5. so wie im Irak?

Die haben sie auch erst entwaffnet und dann zusammengebombt. Ich würde es nicht tun.
Nein ich mag Assad nicht, aber die Amis sind nicht besser und dieser Krieg geht uns nichts an!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vorschau 09.09.2013, 12:01
6. Dieses Ultimatum...

...ist wahrlich eine Meisterleistung der (us-amerikanischen) Diplomatie. Sie wollen den Krieg und sie werden ihn wohl auch bekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HerrZlich 09.09.2013, 12:01
7. Geht die das was an?

Zitat von sysop
Die USA haben dem syrischen Regime eine Frist gesetzt, mit der es einem Militärschlag entgehen könnte. Binnen einer Woche sollten alle Chemiewaffen abgeben werden, forderte Außenminister Kerry. "Aber das wird Assad nicht zulassen", fügte er sofort hinzu.

Mit welchem Recht fordern die das?. Gibt es daüber ein Gesetz? Wenn ja, zeigen, wenn nicht, Klappe halten.
Ich fordere demnächste die atomare Abrüstung der USA auf Null, sonst bombardier ich sie mit Massenemails an Obama.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SGE1899 09.09.2013, 12:01
8. Das klingt doch fair

Wenn Assad keine Chemiewaffen einsetzt kann er sie auch abgeben. Das wäre die beste Lösung für alle und die Amis würden angeschmiert da stehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TobiR 09.09.2013, 12:02
9. Usa

Zitat von sysop
Die USA haben dem syrischen Regime eine Frist gesetzt, mit der es einem Militärschlag entgehen könnte. Binnen einer Woche sollten alle Chemiewaffen abgeben werden, forderte Außenminister Kerry. "Aber das wird Assad nicht zulassen", fügte er sofort hinzu.

Würde es der Friedensnobelpreisträger zulassen wenn die USA ihre Chemiewaffen abgeben sollen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 39