Forum: Politik
Einzeltäter-Terroristen: "Aus persönlichem Frust wird Radikalität"
AP

"Einsame Wölfe" nennen Ermittler die Täter, die alleine möglichst viele Menschen töten. Extremismusforscher Florian Hartleb erklärt, was Islamisten wie der Manhattan-Attentäter und Rechtsterroristen gemeinsam haben.

Seite 4 von 4
freekmason 05.11.2017, 11:55
30.

Zitat von KarK
habe ich mehr Angst als vor irgendwelchen dummen Rechten. Sie riechen nach Moralfaschismus. Am besten ist, Sie lesen die Kolumne noch einmal. Vielleicht klappt es dann mit dem Verstehen besser und Sie kriegen dann den Zusammenhang hin.
wie originell. derselbe widersinnige, unbegründete quatsch in grünbraun. "moralbesoffen" wird zu "moralfaschismus". was soll das sein? sowas wie "schwaze schimmel", "saküläre islamisten" oder "leise schreie"? wenn Sie grund- und begründungslos angst vor einem phantasierten oxymoron haben, ist das problem garantiert nicht auf meiner seite.
und warum schießen Sie so gegen werte und moral? warum muss man sich dafür immer hirnrissigere "faschismen" zum diffamieren ausdenken? ein einziges argument, eine erklärung, ein sinnhafter gedankengang wäre mehr wert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tecdetai 05.11.2017, 13:22
31. Tja

Zitat von hellas16
Verehrter Wolfno, habe Sie irgendeinen Beleg für diese Behauptung? Übrigens: es gibt Rechtschreibprogramme auch für "statischtish" und "muslimischen Glaubens Gruppen". Massive Zuwanderung schreibt man mit dem Dativ (fem.). Oder, wie heißen diese automatischen Computerprogramme, die "fake News" verbreiten sollen. Ich habe es leider vergessen.
Wenn Sie vom Foristen --- Wolfno --- noch weitere Belege zu den bereits massenhaft vorhandenen verlangen, würde ich bezweifel ob diese Sie in Ihrer „fake News“ Welt überhaupt erreichen.
Btw. Sich über gram. Unzulänglichkeiten zu ergötzen ohne sachliche Gegenargument zu bieten ist jenseits von armselig

tec

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unbegreiflich 05.11.2017, 15:21
32.

Zitat von degraa
Schönen Dank für das Eis, das Sie gerne der polnischen, ungarischen, tschechischen und slowakischen Regierung ausgeben wollen. Alle eint erfolgreich: No Muslim, no bomb. [...] Bis dahin betrachte ich dauerbesorgte Terrorangsthasen und Vollpatrioten weiterhin als Dumpfbacken, die keine öffentlichen Beiträge im Internet posten sollten. [...] Ich halte Sie für einen von den moralbesoffenen, weltfremden Teddybärwerfern. Sie sind für die deutsche Gesellschaft hinsichtlich der Rechte von Frauen und Homosexuellen deutlich gefährlicher als jeder rechte Vollpfosten.
Haben Sie überhaupt mal den Terror, welche diese super Helden (Ihre Meinung) Minderheiten & anders Denkenden in ihren eigenen Ländern antuen mal betracht?
Ich glaube nein, weil es ja nur (eventuell Ihre Meinung?) die Sinti & Roma, Schwule, Anhänger von anderen Parteien, welche nicht für diese tollen Helden sind usw. betrifft. Also was lehrt das uns, bevor Sie den rechten Abschaum hier hochleben lasse wollen, sollte Sie sich ein paar Gedanken durch den Kopf gehen lassen (wenn möglich) & die Brille der ´´Rechten Demokraten´´ abnehmen, weil ansonsten machen Sie sich nur lächerlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 4