Forum: Politik
Empörung über EU-Kommissar: Oettinger verteidigt "Schlitzaugen"-Rede
DPA

"Das war etwas salopp": EU-Kommissar Oettinger hat sich zu seinen abfälligen Bemerkungen über Chinesen und Homosexuelle geäußert. Einen Fehler mag er nicht erkennen.

Seite 12 von 29
unumvir 29.10.2016, 22:34
110.

Politische Überkorrektheit und hysterische "Shitstorms" sind die Geißel unserer Tage.

Sie schaffen Pseudoprobleme und verschwenden Energie darin, sich daran abzuarbeiten, während weitaus dringendere und darüber hinaus überaus reale Probleme zu bekämpfen und zu lösen wären.

Beitrag melden
lars.manhof 29.10.2016, 22:34
111. Herr Oettinger wurde falsch verstanden

Ich glaube, daß Herr Oettinger, der ja so ungeheuer schlecht deutsch und englisch spricht, einfach falsch verstanden wurde. Über so eine Handyaufnahme, Herr Marquart, werden die Wörter sehr stark verschliffen und führen zu falschen Höreindrücken.
Herr Oettinger hatte von Frau Merkel wegen seines Handycaps bisher immer eine Sondererlaubnis, keinen Deutschkurs besuchen zu müssen, da er natürlich als Rechter nicht mit Ausländern zusammen die späte Schulbank drücken wollte. In der EU-Kommisssion, sagte Frau Merkel sich, wird er ja sowieso übersetzt.
(Bisher nicht bekannte Information aus dem Bundeskanzleramt).

Beitrag melden
mpg 29.10.2016, 22:34
112. Schlitzaugenbezeichnung ist nicht vetretbar für ein öffentliches Amt

Die Verwendung des Begriffs "Schlitzauge" empfinde ich persönlich als hochgradig enttäuschend für einen Menschen in seiner Position - da gibt es rein gar nichts zu relativieren in Bezug auf den Kontext. Neben einem fehlenden Fingerspitzengefühl im Umgang mit den Medien bzw. der Darstellung seiner eigenen Person in der Öffentlichkeit, läßt sich hierbei insbesondere eine sehr ignorante Wahrnehmung seiner Mitmenschen mit asiatischer Herkunft feststellen. Der Ausdruck "Schlitzauge" ist schlichtweg derb rassistisch und verletzend und es gibt nichts zu beschönigen - einfach unerträglich. Leider wird der Begriff immer noch inflationär als eine "lustige" Schubladenbezeichnung verwendet. Ich selbst als EU-Bürger mit asiatischen Wurzeln fühle mich von diesem EU-Kommissar gar nicht vertreten - Er muss zurücktreten.

Beitrag melden
Fletsch 29.10.2016, 22:34
113. Englische Boulevardpresse

Ich würde mich gar nicht wundern, wenn alle die, die diese Rede "gar nicht so schlimm" fanden; und erwarten, "man solle sich nicht so anstellen"' auch die sind, die über die englische Boulevardpresse aufregen, wenn diese als Witz über die "Krauts" schimpft und Kriegsmetaphern verwendet.

Beitrag melden
bjbehr 29.10.2016, 22:46
114. Sis was a little unoverlayed...

... hätte Schmalspurkommissar Oettinger sicherlich auf englisch geantwortet, wäre er nur dazu aufgefordert worden. Die Bundesregierung hat sich dieses Ministerpräsidenten bequem entledigt mittels Wegbeförderung nach Brüssel. Man fragt sich nur, in welches Nest sie dieses baden-württembergische Ei gelegt hat. In bester Gesellschaft ist es allemal, ist es doch die landläufige Meinung, dass Brüssel, insbesondere das zu chinesische volkskongressuale Dimensionen aufgeblähte EU-Parlament, zu nicht mehr taugt, als die politischen Nieten und Nullen dieses Erdteils aufzunehmen.

Beitrag melden
m.m.s. 29.10.2016, 22:47
115. Nicht Weichgewaschen

Ein nicht Feminismus-Affiner mittelalter männlicher Politiker. Köstlich wie eine Gruppe von Agiteuren nun hyperventiliert. Trotzdem sollte er sich etwas mäßigen.

Beitrag melden
otto_lustig 29.10.2016, 22:55
116. Das eigentliche Problem

Zitat von bissig
Meinetwegen kann Seehofer die Mütterrente auch vervierfachen, solange dafür nicht weiter die Rentenkasse geplündert wird.
sind die Pensionen der Beamten, die deutlich über den Renten liegen. Da trat sich aber kein Politiker ran. Warum? Die Pensionsregelung gilt auch für Politiker. Da kann man auch schon mal mit 34 Jahren Rentner (Pensionär) werden.

Beitrag melden
Putin-Troll 29.10.2016, 23:00
117. Ismus-Keulen im Dutzend billiger?

Ich weiß jetzt auch nicht, wieso man aus ein paar (dummen) Witzchen einen Skandal konstruieren muss, wo es doch genügend wichtige Themen gäbe. Aber vielleicht ist ja genau das, das Ziel. Alle ärgern sich über den ollen Oettinger, während Ceta durchgewunken wird...?

Beitrag melden
Dr.Faust 29.10.2016, 23:04
118. Schlitzauge oder Langnase, ist doch egal

Ich war im Sommer in China als Tourist und so wie wir Langnasen genannt wurden, konnten wir beruhigt Schlitzauge sagen. Und niemand von den Chinesen hat sich daran gestört, zumindest nicht erkennbar.
Allen, die immer sprachlich korrekt bleiben wollen, empfehle ich den Monty Python Film "Das Leben des Brian", insbesondere die Szene, in der ein "Blasphemiker" das verbotene Wort "Jehova" ausgesprochen hat und dafür gesteinigt wurde. Oh Gott, jetzt habe ich es auch gesagt, ich muß jetzt auch sterben.

Beitrag melden
SigismundRuestig 29.10.2016, 23:05
119. Polit-Elite der CDU/CSU!

Interessant zu wissen, wem die CDU/CSU so alles Heimat und Stimme gibt! Und wenn es nur ein "kleiner dritter Bürgermeister" einer kleinen Gemeinde oder ein "großer, der Dummschwätzerei anheimgefallener EU-Kommissar" ist.
Weitere Fälle:
Wiederholt hat sich die Leipziger MdB Bettina Kudla auf peinlichste Weise ausfällig geoutet. Sie hat sich damit in die Riege von Frau Steinbach, die immer noch im Fraktionsvorstand der Union sitzt, und Konsorten aufgeschwungen. Aber auch auf regionaler Ebene sind derartige peinliche Gestalten, die auch bundesweit, z.T. sogar weltweit, durch ihre Ausfälle bekannt geworden sind, immer wieder in Erscheinung getreten. Ich erinnere an die unsägliche Frau Boher, die immer noch Mitglied der örtlichen CSU-Fraktion im Gemeinderat in Zorneding ist. Ich erinnere an Herrn Wilms, dessen Parteiausschluß aus der (Rheinland-pfälzischen) CDU wohl "stecken geblieben" ist.
Und dann auch noch der CDU-Landesverband in Berlin und der CDU-Kreisverband in Main-Kinzig!

http://youtu.be/sBom50KrkBk

Viel Spaß beim Anhören.

PS: In diesem Zusammenhang sollten durchaus auch nennenswerte Parteispender nicht vergessen werden wie z.B. Herr Maus, der aktuell in der Rheinland-Pfälzer CDU Furore macht!

Beitrag melden
Seite 12 von 29
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!