Forum: Politik
Erste Trendrechnung: Schweizer erteilen Anti-Ausländer-Initiative eine Absage
REUTERS

Ein deutliches Nein: In Zürich lehnen zwei Drittel der Bürger die radikale Anti-Ausländer-Initiative der rechtskonservativen SVP ab. Das Schweizer Fernsehen rechnet in einer ersten Trendrechnung im ganzen Land mit einem Nein.

Seite 1 von 15
WwdW 28.02.2016, 12:55
1. Danke an die Schweizer!

Ich hatte ja das Gefühl, dass 80% mit JA stimmen würden, so wie z.B. auch hier bei den SPON Kommentaren die Diskussion geführt wurde bzw. welche Meinungen vertreten wurden.

Jetzt frage ich mich natürlich, wer diese Leute waren die hier Stimmung gemacht haben.
Scheint wie derzeit überall Online zu sein. Eine laute Minderheit versucht durch Geschrei und Gebrüll durchsetzen zu wollen. Schade dass das nötig ist.

Beitrag melden
postatspiegel 28.02.2016, 12:55
2. Juchuu

Endlich mal ein Lichtblick im permanenten Nationalismusgehabe. Hoffentlich hält die Prognose.

Beitrag melden
cobaea 28.02.2016, 12:56
3. abwarten

Schön wär's, aber abwarten und Tee trinken. 1. ist Zürich nicht "die Schweiz", 2. hat sich das Hochrechnungs-Institut in früheren Abstimmung schon ganz schön verrechnet und 3. reicht eine Mehrheit der Stimmen nicht. Da das eine Volksinitiative ist, muss auch die Mehrheit der Kantone zustimmen - und da zählt Zürich mit einer Million Einwohnern gleich viel wie Glarus mit 38'000.

Beitrag melden
samuelotti 28.02.2016, 12:58
4. Demokratie!

So geht Demokratie!

Beitrag melden
brotfresser 28.02.2016, 12:58
5. Und das ist gut so.

Gratulation

Beitrag melden
Medienkritiker 28.02.2016, 13:00
6. Hohes Demokratieverständnis

Die Schweizer beweisen, dass die Direkte Demokratie funktioniert. Schade, dass Deutschlands Politiker dem eigenen Volk derlei Weitsicht nicht zutrauen. Die Ausschaffungsinitiative bedarf keiner Ersetzung - lediglich der strikten Umsetzung.

Beitrag melden
steffen.ganzmann 28.02.2016, 13:01
7. In Zürich ...

Die Schweiz besteht nicht nur aus Zürich!

Beitrag melden
Spiegelleserin57 28.02.2016, 13:01
8. also doch besser als ihr Ruf !!!

es bleibt zu hoffen dass die Schweitzer nun doch besser entschieden haben als ihr Ruf immer in Bezug auf Ablehnung der Ausländer ist. Basel ist ja international ebenso Genf aber wie sieht es denn auf dem Land aus?
Sie waren schon in vielen Dingen ein gutes Beispiel wie auch der Neutralität bei den Kriegen, es wäre zu wünschen wenn sie auch dieses Mal wieder mit gutem Beispiel vorangehen würden.

Beitrag melden
n.wemhoener 28.02.2016, 13:03
9.

Eine wirklich erfreuliche Nachricht, die belegt, dass das Meinungsbild bei der Bevölkerung oft anders ist, als manche es uns immer wieder einreden wollen.

Beitrag melden
Seite 1 von 15
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!