Forum: Politik
EU-Gipfel in Brüssel: Merkel macht Cameron Hoffnung
AFP

Kein großer Fortschritt in der Flüchtlingskrise, weiteres Tauziehen mit den Briten - die Gipfelnacht von Brüssel brachte wenig gute Neuigkeiten. Doch Kanzlerin Merkel ist voller Optimismus. Kurz nach Mitternacht verriet sie, warum.

Seite 1 von 10
cosmo9999 18.12.2015, 07:07
1. klick?

Das es bei anderen Staaten Klick macht, ist wohl das Klick der Geldboerse gemeint. Ohne EU Gelder würde die Türkei noch nicht einmal am Verhandlungstisch sitzen. Und warum soll die Aussetzung der Sozialhilfe für 4 Jahre nur für GB geändert werden, wenn schon Verträge ändern, dann für alle, würde bestimmt auch schneller gehen. Na zum Glück ist die britische Bevölkerung nicht Merkelandächtig wie die alternativlose deutsche Bevölkerung. ( Merkels Flüchtlingspolitik gewinnt an vertrauen laut Deutschlandtrend.) Ausser Ankündigungen ist noch nichts passiert in der Praxis, aber Frau Kopflos hat schon wieder vertauen. Deutschlands Bürger und alle Merkeljournalisten scheinen wohl CDU Mitglieder zu sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alter_nativlos 18.12.2015, 07:08
2. Scheitern der EU

Ich warne schon seit Jahren an dieser Stelle vor der zu erwartenden Erpressung durch UK. Unter dem Druck der allgemein schlechten Verfassung Europas wird Cameron jetzt auch Erfolg damit haben. Wann erwacht Deutschland eigentlich? Merkel wird nachgeben und die Folge wird sein, dass Neu- Europäer aus Bulgarien und Rumänien, aber auch Serbien und der Türkei konzentriert in die deutschen Sozialsysteme einwandern werden. Die Wähler in Deutschland benehmen sich wie die Lemminge....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derpolokolop 18.12.2015, 07:10
3. Queen Angie...

spricht für alle in Europa. Bisher hat sie es gut gemacht und es ist alles wunderbar! Krise? Welche Dauerkrise?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rafterman 18.12.2015, 07:14
4. selbst als Ire

bin ich fuer Cameron, zumindest was die Sache mit den Sozialleistungen angeht. Die Sozialkosten sind jetzt schon zu hoch und ausnutzen lassen muss sich nun wirklich keiner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wintergreen 18.12.2015, 07:26
5. Resultate?

Klimagipfel, Flüchtlingsgipfel, Finanzgipfel, usw. Gibt es eigentlich Resultate und Abkommen, die auch wirklich in die Tat umgesetzt werden oder treffen sich da hochbezahlte- und bewachte Wichtigtuer und rühren ein wenig heisse Luft während es in Bezug auf die brennenden Themen, die dort verhandelt werden, weitergeht wie immer?

"C'est de la branlette" - sagte mir kürzlich eine Person, die berufshalber an solchen Events teilnimmt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bausa 18.12.2015, 07:33
6. Inselaffen

Das die Briten immer eine Extrawurst bekommen ist unverständlich.Die braucht Europa nicht.Raus,dann ist Ruhe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Irene56 18.12.2015, 07:35
7. Wunderbar,

absolut nicht klein zu kriegen ist der überwältigende Optimismus unserer Kanzlerin. Könnte aber auch Naivität oder komplette Verdrängung sein, oder sogar beides.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dirk1962 18.12.2015, 07:35
8. Optimismus?

Aus welchem Grund? Der Riss durch die EU wird tiefer, ihr Club der Willigen ist ein Papier Tiger, weil klar sind da alle Solidarisch,......aber nehmen so wenig neue Flüchtlinge auf wie Ungarn.Also woher Merkels Optimismus? Ich denke das ist eine reine Schutzfunktion um sich ihr erneutes Versagen nicht eingestehen zu müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wunni2010 18.12.2015, 07:36
9. Cameron gib nicht nach !

Ich hoffe Cameron setzt sich durch gegen die ganzen Sozialismus Fans in Brüssel die alles verteilen wollen bis nichts mehr da ist !
Ein Witz diese EU !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10