Forum: Politik
EU-Gipfel zur Flüchtlingspolitik: Merkel dankt
Getty Images

Beim Flüchtlingsgipfel in Brüssel erreicht Angela Merkel wenig für die Lösung der Migrationskrise - aber viel, um ihre Kanzlerschaft zu retten. Nur an einem Vorhaben scheitert sie.

Seite 14 von 14
descartes 30.06.2018, 14:00
130.

Zitat von derhundertste
…wir haben eine Krise mit denen in Europa, die den Rückgang der Migranten nach Europa nach wie vor zu einer Flüchtlingskrise stilisieren. Das kann schon als Massenpsychose bezeichnet werden. Oder als kollektive Ablehnung jeglichen Mitdenkens. Einfach nur dumm und deshalb gefährlich.
Ich würde es eher als skrupellosen Selbsterhaltungstrieb bezeichnen.
Wenn Einthemaparteien plötzlich das eine Thema wegbricht, dann wirds düster mit der Daseinsberechtigung. Also muss man zusehen dass das Thema immer schön aufgebauscht wird und darauf hoffen, dass der nächste Attentäter ein Geflüchteter ist, oder falls nicht, irgendeinen Zusammenhang wird man schon konstruieren können um es so hin zu drehen. Am treusten sind die Anhänger schliesslich, wenn man ein gemeinsames Feindbild konstruieren kann ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 14 von 14