Forum: Politik
EU-Kommission: Bundestagsabgeordnete wollen Dokumente auf Deutsch
DPA

Die meisten Abgeordneten im Bundestag können Englisch - sollten sie auch. Denn wichtige Dokumente liegen oft nur in englischer Sprache vor. "Nicht zumutbar", findet Bundestagsvize Singhammer.

Seite 1 von 32
roby 07.08.2015, 07:59
1.

Nach Schäubles Machtdemonstration in der Griechenlandsache ist wohl die Bereitschaft der anderen Länder ziemlich gering etwas an der Geschäftsordnung zu ändern. Da kann die bayrische Union noch so poltern....

Beitrag melden
smokiebrandy 07.08.2015, 08:01
2. ... im Ostblock war Russisch die Kommandosprache

... hier ist es nun mal englisch... ;-)
Nicht auszudenken,wenn wir aufgrund eines Übersetzungsfehlers ein Handelsabkommen aufgedrückt bekommen, welches uns schwer im Magen liegen wird.

Beitrag melden
laermgegner 07.08.2015, 08:01
3. Die Umsetzung ist überfällig !

Da der deutsche Beamtenschimmel nicht bereit ist, EU - Gesetze eben mit dieser Begründung - die Unterlagen liegen in deutschsprachiger Form nicht vor - nicht anwendet.

Wir können als Flughafenbetroffene ein Lied davon singen - der deutsche Gesetzgeber sagt einfach- die Vorschrift ist noch nicht übersetzt.

Beitrag melden
nic 07.08.2015, 08:01
4. Bundestagsabgeordnete wollen Dokumente auf Deutsch

Richtig so. Vereinbart waren mal Englisch, Französisch und Deutsch. Deutsch hat man (klammheimlich?) fallen gelassen und deutschen Parlamentariern war es anscheinend zu peinlich deswegen zu meckern.

Beitrag melden
mchlpfeiffer 07.08.2015, 08:02
5. Wenn man bedenkt.......

.....dass innerhalb der EU ca. 90 - 100 Mios Menschen Deutsch, wohingegen "nur" ca.
50 - 60 Mios Englisch als Muttersprache haben, ist dieses Ansinnen berechtigt.

Beitrag melden
hschmitter 07.08.2015, 08:03
6.

Ausnahmsweise haben sie mal Recht. Ist ja schon für Juristen im Deutschen oft ein Feilschen um Worte und Interpretationen, das wird in einer Fremdsprache mit Fachtermini nicht einfacher - wenn man da etwas übersieht oder falsch versteht, müssen die Gurken noch krümmer sein und LED's sind sind durch Kerzen zu ersetzen.

Beitrag melden
stoffi 07.08.2015, 08:04
7.

Eine Schande, wie nach und nach ENGLISCH in Deutschland die deutsche Sprache verdrängt. Wenn das jetzt schon im Bundestag Einzug gehalten hat, na dann prost Mahlzeit Deutschland

Beitrag melden
bonner85 07.08.2015, 08:05
8. Recht hat er

Wenn es um wichtige Dinge geht, sollte man zu 100% wissen was man da unterschriebt. Und das ist nunmal nur in der Muttersprache möglich...

Beitrag melden
merlin 2 07.08.2015, 08:06
9. Ob das was nutzt?

Ob das dazu beiträgt, daß sie verstehen, um was es geht? Ich bezweifele das! Und für ihre Rolle als Umsetzer der Lobbyistenwünsche, benötigen sie auch keine Texte, die sie lesen können - die oftmals gegen die Bürger gerichteten dämlichen Votings kriegen sie auch so hin.
Herr, laß Hirn vom Himmel fallen, das fehlt!

Beitrag melden
Seite 1 von 32
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!