Forum: Politik
EU-Parlament: Schulz verhängt Hausverbot für russische Diplomaten
AFP

Das EU-Parlament hat auf die "schwarze Liste" Russlands reagiert: Präsident Martin Schulz erlässt ein Hausverbot für russische Diplomaten.

Seite 15 von 28
wukong 03.06.2015, 16:06
140. ....

Der kalte Krieg scheint einem immer noch sehr real und Zeit gemäß. Als ob dieser nur eine Sommerpause gemacht hätte...

EU bitte hört auf mit dem Feuer zu spielen... Haben euch eure Eltern euch nicht beigebracht das man sich bei sowas verbrennen kann....?!

Beitrag melden
lab61 03.06.2015, 16:06
141.

Zitat von Yacco
Russische Diplomaten haben Zugangsausweise fuer das Europaeische Parlament, die in der Regel ein Jahr oder laenger gueltig sind. Kein Sicherheitsbediensteter macht sich die Muehe, die Namen der taeglich 3000-6000 Besucher mit der Sperrliste abzugleichen.
Das meinen Sie, zu wissen?
Und ob sich ein Sicherheitsbeamter die Arbeit macht, oder nicht, liegt nicht im Ermessen eben dieses Sicherheitsbeamten, sondern im Ermessen seiner Vorgesetzten und Auftraggeber.
Ansonsten ist er die längste Zeit dort Sicherheitsbeamter GEWESEN...

Beitrag melden
bibabuzelmann 03.06.2015, 16:06
142. Schlechter Vergleich

Zitat von scoolodie
Als 1938 die Westmächte die Tschechoslowakei an Adolf auslieferten, legten sie den Grundstein für dessen grossen appetit auf mehr.So sagen das viele Historiker. Und heute?
Minsk II beinhaltet z.B. die Zusicherung dass das Donezkgebiet ein Gebiet der Ukraine bleibt. Wieso hätte Putin das abnicken sollen, wenn er "Appetit auf mehr hätte"?

Wie schlecht organisiert die ukrainische Armee ist, konnte jeder sehen. Wenn Putin die Ukraine haben wollte, wär er schon längst einmarschiert.

Beitrag melden
frommerstop 03.06.2015, 16:07
143. Was soll das denn???

Zitat von huddi03
hatte die EU ihre Liste wenigstens Namen für Namen begründet. Russland tat dies nicht. Sehen Sie da keinen Unterschied im Vorgehen? Für die Russen reichen offenbar kritische Äußerungen, die EU hat sich wenigstens die Mühe gemacht individuelles Verhalten oder Verantwortung zu sanktionieren. Das Hausverbot jetzt finde ich aber auch unangemessen.
glauben Sie im Ernst dass die Russen eine Liste schicken mit der Bitte um Genehmigung welche der aufgefphrten Personen mit unserem Einverständnis nicht mehr nach RU einreisen darf?????Also welche Massnahmen die Russen warum und aus welchen Grund ergreifen müssen Sie schon Ihnen überlassen

Beitrag melden
leuca11 03.06.2015, 16:07
144. Moment

Zitat von hundogonzalez
Da liegen Sie völlig falsch. Wir wollen die EU, sie macht uns stärker als die Nationalstaaten einzeln. Gemeinsam sind wir stark. Dass Ihr Russen-Trolle das nicht wollt ist auch jedem klar.
ICH bin nicht WIR!!!
Klaro? Bin auch kein Russen Troll!!!! Und, by the way, die EU macht uns in erster Linie ärmer.

Beitrag melden
winki 03.06.2015, 16:09
145. So ein Schwachsinn

Der Herr Schulz will mal Bundeskanzler werden, sagt man. Na dann prost, das wird lustig falls er es schafft!

Beitrag melden
lab61 03.06.2015, 16:09
146.

Zitat von zerberus und co.
.... wenn man am Ende einen ordentlichen Krieg will!Richtig so!!!
Die einzigen, die wohl gerne einen Krieg hätte, sind Leute wie Sie, die diesen ständig herbeireden, und permanent unterstellen, er (der Krieg) würde unmittelbar vor der Tür stehen.

Beitrag melden
ruinbyezb 03.06.2015, 16:10
147. Die Ukraine-Krise wurde durch den Westen angezettelt

Frau Merkel begreift nicht, dass es für Deutschland besser wäre, den Russen die Hand zu reichen - Sie merkt nicht, dass sie durch die Amis missbraucht wird.

Auf Geheiß der USA werden Sanktionen durch die EU verhängt und gleichzeitig steigern die USA das Geschäft mit den Russen.

Beitrag melden
kuac 03.06.2015, 16:14
148.

Zitat von w_smith
Der Klügere gibt nach In der Grundschule lernt man: Probleme soll man mit Worten lösen. Ich frage mich wann die Politik aus ihrem Kindergarten Mittagsschlaf erwacht und endlich Grundschulreife erlangt.
Niemand hindert Russland sich klug zu verhalten.

Beitrag melden
lab61 03.06.2015, 16:14
149.

Zitat von michaelkarl
und wie war das noch mal mit dem Kosovo? Gabs da eine UN Resolution oder sowas?
Ja. Das Kosovo steht unter UN-Mandat.

Beitrag melden
Seite 15 von 28
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!