Forum: Politik
EU-Parlamentspräsident im Interview: Schulz erwartet Aufstockung des Euro-Rettungssch
dapd

Appell an Angela Merkel: EU-Parlamentspräsident Schulz fordert die Kanzlerin auf, ihren Widerstand gegen eine Aufstockung des Euro-Rettungsschirms aufzugeben. Im Interview spricht Schulz von einem "systematischen Angriff" auf den Euro und warnt vor einer Staatspleite Griechenlands.

Seite 12 von 12
berglicht 28.02.2012, 19:07
110. Schulz, wer??

Zitat von sysop
Appell an Angela Merkel: EU-Parlamentspräsident Schulz fordert die Kanzlerin auf, ihren Widerstand gegen eine Aufstockung des Euro-Rettungsschirms aufzugeben. Im Interview spricht Schulz von einem "systematischen Angriff" auf den Euro und warnt vor einer Staatspleite Griechenlands.
Aus Wikipedia Zitat:
Nach dem vierjährigen Besuch der Grundschule zwischen 1962 und 1966 besuchte Schulz neun Jahre das Heilig-Geist-Gymnasium im Broichweidener Ortsteil Broich (heute Würselen) und verließ es ohne Abitur. Danach machte er von 1975 bis 1976 eine Ausbildung zum Buchhändler.[3]

In den folgenden fünf Jahren war er bei verschiedenen Verlagen und Buchhandlungen tätig, bis er im Jahre 1982 seine eigene Buchhandlung in Würselen gründete, die er bis 1994 führte.
Zitat Ende.

Wie ist so einer, mit dieser Karriere, in höchste Staatsämter gekommen?
Ein "Buchhändler" mit diesem Lebenslauf erzählt mir wo es staatspolitisch lang gehen soll? Und dreht so ein großes Rad?
Unfassbar!
Wenn Schulz zu irgend ein Thema den Mund aufmacht, bin ich auf jedenfall IMMER dagegen!
Dieser Mensch macht keine Politik für den deutschen Bürger, das muß man wissen!
Solche Leute werden sich noch verantworten müssen!
Das sieht dann nicht gut aus!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
L.Archer 28.02.2012, 19:11
111. Touche'

[QUOTE=miles2hh;9728881] Zitat von L.Archer
Es werden doch gar keine "Extreme" gewählt! Die NSU-Gefahr ist doch genauso virtuell wie - laut Schulz - auch die Griechenlandhilfen! Vielleicht sollten wir mal Extreme wählen, um Druck zu erzeugen? Aber auch die Römer wußten schon: "Panem et circenses" (= "Stütze" und "DSDS")
Okay, ich hätte schreiben sollen: wenn Extreme gewählt werden werden!

Aber panem et circenses heißt wörtlich übersetzt: Hartz IV und RTL2
;))))) !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mr-mojo-risin´ 28.02.2012, 19:15
112. So ist es.

[QUOTE=miles2hh;9728881] Zitat von L.Archer
Aber auch die Römer wußten schon: "Panem et circenses" (= "Stütze" und "DSDS")
Hervorragend erkannt.
Mir dünkt immer mehr, dass wir es eventuell nicht besser verdienen, als das der ganze Kram den Bach runter geht.

Wenn man tief schläft, braucht es einen lauten Knall zum Aufwachen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mr-mojo-risin´ 28.02.2012, 19:20
113.

Zitat von berglicht
Aus Wikipedia Zitat: Wie ist so einer, mit dieser Karriere, in höchste Staatsämter gekommen?
Obwohl ich mit Schulz absolut nicht konform gehe, finde ich Ihre Argumentation nicht richtig.
Immer wird gejammert, es müssen mehr Menschen von der Basis, aus der freien Wirtschaft, aus dem wahren Leben an die Ruder. Berufspolitiker sollen nicht nur den Kreissaal-Hörsaal-Plenarsaal-Lbenslauf vorweisen können.
Wir brauchen Handwerker, Polizisten, Anhestellte in der Politik.
Nicht nur Lehrer, Juristen, Physiker und Anwälte.

Das sind doch die Forderungen.
Dank Herrn Schulz frage ich mich allerdings, ob ich diese weiter unterstützen soll.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tubelayer53 28.02.2012, 21:05
114.

Zitat von sysop
Griechenland wird nicht aus dem Euro austreten. Ein solcher Schritt hätte dramatische Folgen... Nein, Griechenland ist in einer Rezession... Die Vorstellung, man könne mit einer geordneten Insolvenz Griechenland wieder aufbauen, ist ein großer Irrtum... Ein Großteil unser Exporte geht in die Europäische Union, Europa ist ein gutes Geschäft für uns.
So viel Unsinn auf einmal! Offensichtlich werden wir von Vollhonks und Hobbykurs-Volkswirtschaftlern regiert, in Perlin wie in Prüssel.

Hätte man GR sofort den Austritt nahegelegt, wäre der Euro stabil und GR würde die notwendigen Reformen vielleicht sogar anpacken. Dies wird jedoch dank der großzügigen Hilfe der Freunde aus dem Norden nun nie passieren. Mit jedem Rettungspaket wird es schlimmer: immer mehr gutes Geld wird dem schlechten hinterhergeworfen und in GR wird die Lage nicht besser, weil es keine Verwaltung für Steuern, Immobilien oder anscheinend alles andere gibt.

GR ist das Somalia Europas. Die Griechen können diesen Staat nur selbst aufbauen. Die Deutschen sollten sich da zurückhalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anna1950 28.02.2012, 21:24
115. Die Aufstockung des ESM kommt

...ob Frau Merkel es will oder nicht!
Herr Schulz hat wohl noch nicht erkannt, daß nicht Frau Merkel einzahlt. Er müßte sagen, ob der deutsche Steuerzahler es will, oder nicht!
Das klingt aber nicht so gut!
Das die Anderen Staaten es wollen, wen wunderts, schützen sie doch dadurch ihre Wählerschaft. Was haben sie denn mit dem Haupteinzahler in Deutschland zu tun.
Genauso wenig, wie Herr Schulz!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr.rogenfeld 28.02.2012, 22:21
116. Abbruch

Zitat von berglicht
Aus Wikipedia Zitat: Nach dem vierjährigen Besuch der Grundschule zwischen 1962 und 1966 besuchte Schulz neun Jahre das Heilig-Geist-Gymnasium im Broichweidener Ortsteil Broich (heute Würselen) und verließ es ohne Abitur. Danach machte er von 1975 bis 1976 eine Ausbildung zum Buchhändler.[3] In den folgenden fünf Jahren war er bei verschiedenen Verlagen und Buchhandlungen tätig, bis er im Jahre 1982 seine eigene Buchhandlung in Würselen gründete, die er bis 1994 führte. Zitat Ende. Wie ist so einer, mit dieser Karriere, in höchste Staatsämter gekommen? Ein "Buchhändler" mit diesem Lebenslauf erzählt mir wo es staatspolitisch lang gehen soll? Und dreht so ein großes Rad? Unfassbar! Wenn Schulz zu irgend ein Thema den Mund aufmacht, bin ich auf jedenfall IMMER dagegen! Dieser Mensch macht keine Politik für den deutschen Bürger, das muß man wissen! Solche Leute werden sich noch verantworten müssen! Das sieht dann nicht gut aus!
Die Ausbildung zum Buchhändler dauerte auch 1975 3 Jahre.Herr Schulz war aber nur von 1975-1976 "Azubi" .Also nur ein Jahr oder etwas mehr.Wie passt das denn zusammen ? War er so gut ? Kann ich mir beim besten Willen nur schwer vorstellen.Oder hat er diese Ausbildung,wie vorher das Gymnasium ohne Abschluss verlassen ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sbv-wml 28.02.2012, 23:16
117. Ich glaub es nicht

Zitat von sysop
Appell an Angela Merkel: EU-Parlamentspräsident Schulz fordert die Kanzlerin auf, ihren Widerstand gegen eine Aufstockung des Euro-Rettungsschirms aufzugeben. Im Interview spricht Schulz von einem "systematischen Angriff" auf den Euro und warnt vor einer Staatspleite Griechenlands.
Der hat den Knall nicht gehört.
Aber als gut versorgter EU Parlamentarier muss man das wohl nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sbv-wml 28.02.2012, 23:21
118. Staatspleite Griechenlands

Zitat von sysop
Im Interview spricht Schulz von einem "systematischen Angriff" auf den Euro und warnt vor einer Staatspleite Griechenlands.
Die interessiert mich mittlerweile den großen feuchten Kehrricht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seine-et-marnais 01.03.2012, 07:12
119. Weiser Westerwelle weiss was

[QUOTE=L.Archer;9729235] Zitat von miles2hh
Okay, ich hätte schreiben sollen: wenn Extreme gewählt werden werden! Aber panem et circenses heißt wörtlich übersetzt: Hartz IV und RTL2 ;))))) !
Also stimmt es wenn Westerwelle was von spaetroemischer Dekadenz sagt. Die neuen Vandalen heissen Hedgefonds und die Pluenderung Roms wird mit Hilfe des Euro durchgefuehrt. Die Hunnen werden durch die Chinesen ersetzt die die schwindende Macht Europas kommerziell attackieren. Und die Voelkerwanderung hat auch schon begonnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 12 von 12