Forum: Politik
Euro-Krise: Merkel warnt vor Überforderung Deutschlands
dapd

Die europäische Schuldenkrise wird nach den Worten von Angela Merkel zum entscheidenden Thema auf dem G-20-Gipfel in Mexiko. Die Kanzlerin warnte in ihrer Regierungserklärung davor, Deutschland in der Schuldenkrise zu überfordern: Deutschlands Kräfte seien "nicht unbegrenzt".

Seite 1 von 23
Olaf 14.06.2012, 10:19
1.

Zitat von sysop
Die europäische Schuldenkrise wird nach den Worten von Angela Merkel zum entscheidenden Thema auf dem G-20-Gipfel in Mexiko. Die Kanzlerin warnte in ihrer Regierungserklärung davor, Deutschland in der Schuldenkrise zu überfordern: Deutschlands Kräfte seien "nicht unbegrenzt".
Sieh an, die Forderung nach neuen Schulden für mehr Wachstum wird mit der Aufhebung von Handelsbeschränkungen beantwortet. Dumm ist sie ja nicht, unsere Kanzlerin.

Und recht hat sie auch, mit ihrer Warnung vor einer Überforderung Deutschlands und das auch Deutschlands Interessen durchaus legitim sind, genau wie die anderer Länder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bitjaeger 14.06.2012, 10:21
2. Bin erstaunt

Ich bin erstaunt über diese klaren vernünftigen Worte. Diese sollten gebetsmühlenartig wiederholt werden bis auch der letzte Schmarotzer geschnallt hat dass das Geld nicht auf den Bäumen wächst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
g.bruno 14.06.2012, 10:22
3. Zustimmung!

Zitat von sysop
Die europäische Schuldenkrise wird nach den Worten von Angela Merkel zum entscheidenden Thema auf dem G-20-Gipfel in Mexiko. Die Kanzlerin warnte in ihrer Regierungserklärung davor, Deutschland in der Schuldenkrise zu überfordern: Deutschlands Kräfte seien "nicht unbegrenzt".
Klingt alles vernünftig und schlüssig, man kann nur zustimmen- ob sie ihren Kurs gegen alle auch durchhalten kann?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hairforce 14.06.2012, 10:22
4. Es geht doch !

Zitat von sysop
Die europäische Schuldenkrise wird nach den Worten von Angela Merkel zum entscheidenden Thema auf dem G-20-Gipfel in Mexiko. Die Kanzlerin warnte in ihrer Regierungserklärung davor, Deutschland in der Schuldenkrise zu überfordern: Deutschlands Kräfte seien "nicht unbegrenzt".
Na, das ist ja beruhigend das sich "Deutschlands Kräfte seien nicht unbegrenzt" bis zur oberen -Regierungs-Etage- herumgesprochen hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chiefclancywiggum 14.06.2012, 10:22
5. Prof. Dr. Dr. h.c. mult.

Zitat von sysop
Die europäische Schuldenkrise wird nach den Worten von Angela Merkel zum entscheidenden Thema auf dem G-20-Gipfel in Mexiko. Die Kanzlerin warnte in ihrer Regierungserklärung davor, Deutschland in der Schuldenkrise zu überfordern: Deutschlands Kräfte seien "nicht unbegrenzt".
Jetzt müssen den Partner in Europa und der Welt eindeutige Signale gesetzt werden. Die Prämisse ist einfach: Entweder die EU macht in der Staatsschuldenkrise das was Deutschland sagt oder Deutschland verlässt den Euro und die EU. Dann können die anderen weiterwursteln wie bisher und Deutschland schaut sich das Elend von aussen an. Punkt, aus, basta! Was Griechenland kann, kann Deutschland ja wohl schon lange!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pansen 14.06.2012, 10:22
6.

Zitat von sysop
Die europäische Schuldenkrise wird nach den Worten von Angela Merkel zum entscheidenden Thema auf dem G-20-Gipfel in Mexiko. Die Kanzlerin warnte in ihrer Regierungserklärung davor, Deutschland in der Schuldenkrise zu überfordern: Deutschlands Kräfte seien "nicht unbegrenzt".
Wer wissen will, wie eine sich selbst erfüllende Prophezeiung funktioniert: genau so ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zufriedener_single 14.06.2012, 10:23
7. Alles wird gut

Mutti haut uns raus...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kabian 14.06.2012, 10:24
8. Viele Sprüche, und wann wird gehandelt?

Zitat von sysop
Es komme darauf an, nicht die schnellsten Lösungen zu finden, sondern die besten.
Bei der, nicht schnellsten Lösung, sind wir ganz vorn dabei. Bei der besten Lösung, ganz hinten. Wann kommt den endlich der ganz große Wurf, der Befreiungsschlag? Wir sind in einer ähnlichen Situation wie damals Japan in den 90ern. Bis heute hat Japan zu kämpfen. Es muß endlich eine Lösung her. Am liebsten würde ich sofort einen Präsidenten Europas wählen.

Zitat von sysop
"Protektionismus verhindert Wachstum." Beim G20-Gipfel seien deutliche Worte nötig. "Freier Handel ist zu oft nur ein Lippenbekenntnis."
Ach, nee. Freier Handel ist nur gut wenn er die "Guten" bevorzugt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chiefclancywiggum 14.06.2012, 10:27
9. Prof. Dr. Dr. h.c. mult.

Zitat von Bitjaeger
Ich bin erstaunt über diese klaren vernünftigen Worte. Diese sollten gebetsmühlenartig wiederholt werden bis auch der letzte Schmarotzer geschnallt hat dass das Geld nicht auf den Bäumen wächst.
Sie irren sich, wenn Sie annehmen, daß Griechenland oder andere ähnliche Länder so dumm sind zu glauben Geld wüchse auf Bäumen. Sie wissen vielmehr, daß Deutschland Geld vom Himmel für sie herabregnen lässt. Wahrscheinlich können sie sich dabei rein rechtlich sogar auf das Gewohnheitsrecht berufen. Hier rächt sich die Scheckbuchdiplomatie, die von jeher von Genscher und Co. betrieben wurde. Die gute, alte, kostengünstigere Kanonenbootdiplomatie ist Deutschland ja seit 67 Jahren ja verwehrt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 23