Forum: Politik
Euro-Urteil im September: Karlsruhe lässt Merkel zappeln
dapd

Durchkreuzt Karlsruhe die Euro-Rettung? Erst in rund zwei Monaten wollen die Verfassungsrichter über die Eilanträge gegen Rettungsschirm und Fiskalpakt entscheiden. Deutschland steht plötzlich als Bremser da - doch es hätte schlimmer kommen können.

Seite 1 von 20
andresa 16.07.2012, 14:05
1. Vollgeld statt ESM

Nun haben die Verfassungsrichter uns bis September Zeit gegeben das es eine Alternative zum ESM gibt. Die Vollgeldreform ( Die Vollgeldreform « le Bohémien ) würde die Schuldenkrise ohne Demokratieabbau lösen.

Höchste Zeit das zu thematisieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
prontissimo 16.07.2012, 14:07
2. Größte Oppositionspartei und SPD ?

Zitat von sysop
Durchkreuzt Karlsruhe die Euro-Rettung? Erst in rund zwei Monaten wollen die Verfassungsrichter über die Eilanträge gegen Rettungsschirm und Fiskalpakt entscheiden. Deutschland steht plötzlich als Bremser da - doch es hätte schlimmer kommen können.
Oxymoron

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paretooptimal 16.07.2012, 14:08
3. Merkels Wendehals

Man darf gespannt sein, ob Frau Merkel - wie in letzter Zeit schon öfters bei anderen Sachthemen - nach dem Spruch aus Karlsruhe nicht eine 180 Grad Wende machen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
adam68161 16.07.2012, 14:08
4. Darauf spekuliert Merkel doch schon lange:

Auf die faktisch heute schon bestehende, 2013 dann offiziell zu begründende grosse Koalition.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
crocodil 16.07.2012, 14:16
5. Ist doch

klar, das sich die Richter soviel Zeit lassen. Dann kann in der Zwischenzeit nochmal Milliarden überwiesen. werden. Habe aber schon mal geschrieben, - was nicht veröffentlich wurde . die Richter erhalten ihr Geld von der Regierung, wollen sie sich das entgehen lassen?? Also, 99% stimme ich für eine Absage. Weiter mit den Mrd. € Subvenstionen, die entweder im Sand versickern oder für die Leute die in Yachten und Luxuslimousinen investierern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meinsenf1 16.07.2012, 14:17
6. Mein Eindruck ist,

Zitat von sysop
Und IWF-Präsidentin Christine Lagarde soll inzwischen sogar schon allergisch reagieren, wenn sie nur das Wort Karlsruhe hört.
dass unsere europäischen Freunde vermehrt allergisch auf fast alles reagieren was mit Deutschland zu tu hat - außer natürlich wenn es um unser Bestes geht ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
denkdochmalmit 16.07.2012, 14:18
7. Eurorettung?

Zitat von sysop
Durchkreuzt Karlsruhe die Euro-Rettung? Erst in rund zwei Monaten wollen die Verfassungsrichter über die Eilanträge gegen Rettungsschirm und Fiskalpakt entscheiden. Deutschland steht plötzlich als Bremser da - doch es hätte schlimmer kommen können.
Wieso würde eine Zustimmung des BVG den Euro retten ?
Weiß SPON da mehr ?
Es wird langsam Zeit das die Medien , und gerade der Spiegel, einmal die Hintergründe des Währungssystems darlegen und warum es so nicht funktionieren KANN, statt immer nur den Blödsinn ala Sparen Sparen Sparen wiederzukäuen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cdbee 16.07.2012, 14:18
8. .

herr Gauck kann doch auch so den ESM unterschreiben, schliesslich hat das BVerfG noch nichts entschieden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Vox borealis 16.07.2012, 14:20
9. Scheindemokratisches Verfahren

Warum die in Karlsruhe so viel Zeit brauchen wo sie ohnehin der Regierung bestätigen werden, sich an das Grundgesetz gehalten zu haben. So wie schon, abgesehen von geringwertigen "Ermahnungen" immer zuvor. Völlig unnötige Übung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 20