Forum: Politik
Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte: Türkei wegen Inhaftierung von Journalist
DPA

Ihre Inhaftierung verstoße gegen Grundrechte: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Ankaras Vorgehen gegen zwei Journalisten verurteilt. Sie waren nach dem Militärputsch festgenommen worden.

Seite 2 von 3
gesell7890 20.03.2018, 12:38
10. Da

wird Erdogan aber ganz, ganz traurig sein. Diktatoren verstehen nur eine Sprache. War immer so, wird immer so bleiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
burgundy 20.03.2018, 12:48
11.

Zitat von ChristianPoth
Ich würde mir wünschen, dass unsere Regierung endlich klare Worte gegenüber der Türkei findet. Es kann nicht sein, dass ständig kritische Journalisten einfach weg gesperrt werden... es kann nicht sein, dass die Türkei in ein fremdes Land mit fadenscheinigen Begründungen einfällt und alle schauen zu. Die Geschichte wiederholt sich; ich hoffe nur, dass es nicht wieder in einem großen Weltkrieg endet.
Die Bundesregierung hat schon lange klare Worte gegenüber der Türkei gefunden, besonders aber eine klare Haltung. Sie wünscht sich um jeden Preis die Türkei in der EU. Und das ist auch die Haltung der EU, ganz gleich, ob ab und zu mal ein kritisches Wörtchen für die Galerie fällt.
Nebenbei: Ein Weltkrieg ist noch lange nicht in Sicht. Und schon gar nicht wegen der Türkei. Aber über die Türkei spielt die EU im ansonsten elitär geschlossenen Club des Nahen Ostens ein wenig mit. Und das ist ja auch schon was.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
geschneider 20.03.2018, 12:53
12. Der Staatsterrorist Erdogan

gibt der zivilisierten Welt Europas quasi täglich auf die Fresse...
... und nichts passiert.
Welchem Staat sollen die Bürger da noch moralischen Respekt entgegenbringen? Die Politiker sehen blöd zu, wie unsere Gemeinwesen auch auf diesem Weg destabilisiert werden.
Die Medien natürlich auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peaugust 20.03.2018, 13:00
13. Wirkungslos

Welche Maßnahmen, außer moralischer Selbstbefriedigung, ergreift hier die EU um diesen größenwahnsinnigen Sultan zu stoppen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Johannes60 20.03.2018, 13:59
14. Rechtssystem Türkei

Es ist schon ein merkwürdiges Rechtssystem in der Türkei. Offenbar ist ja ein Strafgericht in Istanbul nicht an Urteile des türkischen Verfassungsgerichtes gebunden. Da wird ihm ein Urteil des EGMR wohl ebenso egal sein
Immerhin muss sich die türkische Exekutive (Regierung) nun fragen, ob sie den Beschluss des Strafgerichtes umsetzt oder den von Verfassungsgericht und EGMR. Die Umsetzung von per Gericht beschlossenen Maßnahmen ist ja nun mal ein Akt der Exekutive und nicht der Justiz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefan.martens.75 20.03.2018, 14:05
15. Zitat Autsch

Was hat der EGMR mit der EU zu tun? Eventuell erstmal informieren, dann jammern!
Die EU ist eine "Wertegemeinschaft"
Warum sollte man von dieser nicht erwarten können eine internationale Institution wie dieses Gericht zu stützen und eine Missachtung seiner Urteile zu sanktionieren?
Die EU hat auch nichts mit dem Sicherheitsrat zu tun.
Da gilt aber die gleiche Logik.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Informationsskeptiker 20.03.2018, 14:09
16. Gut dass es noch Gerichte gibt

Inklusive türkischen Verfassungsgerichtshof)-- leider funktioniert Politik(und tw Medien) gar nicht. Wo ist die Verurteilung der Türkei gemeinsam mit fragwürdigen Islamistengruppen in Syrien eine Massenvertreibung durchzuführen und Zivilgebiete zu bombardieren? Das ist sogar ein eklatanter Bruch der Waffenstillstands Un Sicherheitsrats Resolution. Wo bleiben die Santionen gegen die Türkei=..Dagegen diskutiert man weitere 3 Mrd an die Türkei zu schicken--ungeachtet der reichlich klaren Ansage Erdogans die syrischen Flüchtlinge in der Türkei in die gesäuberten Kurdengebiete zwangsumzusiedeln.

Mir fehlen dazu in jedem Fall auch die klaren Berichte in unseren Medien

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derBob 20.03.2018, 14:11
17. Und trotzdem...

Zitat von geschneider
gibt der zivilisierten Welt Europas quasi täglich auf die Fresse... ... und nichts passiert. Welchem Staat sollen die Bürger da noch moralischen Respekt entgegenbringen? Die Politiker sehen blöd zu, wie unsere Gemeinwesen auch auf diesem Weg destabilisiert werden. Die Medien natürlich auch.
... steigen die Buchungen für Urlaub in der Türkei wieder.
Urlaub beim Diktator?
Egal - Geiz ist Geil!
Seit wann haben Deutsche Touristen ein Gewissen?
Hoffentlich kommen nicht zu viele der Touristen in Zinksärgen nach Hause. Dann ist das Geschrei wieder groß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 20.03.2018, 14:11
18. das hat mit der EU nichts zu tun

Zitat von stefan.martens.75
Gehört zu einem Gericht nicht zwangsläufig ein Apparat oder eine Gemeinschaft die dessen Urteile vollstreckt oder das ignorieren sanktioniert? Für mich ist das solange kein ernst zu ......
Der EGMR in Straßburg ist Teil des Europarats, in dem die Türkei Mitglied ist. Wenn die Türkei sich nicht an das Urteil hält, droht ihr der Rauswurf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rheinlandpragmatiker 20.03.2018, 14:18
19.

Zitat von ChristianPoth
Ich würde mir wünschen, dass unsere Regierung endlich klare Worte gegenüber der Türkei findet. Es kann nicht sein, dass ständig .....
Wird unsere Regierung aber nicht machen, da sie dann Druck von der Rüstungsindustrie bekommt, die weiterhin ihre guten Geschäfte mit der Türkei tätigen will. Im Zweifelsfall steht halt immer das Geld vor Leben, vor Frieden und vor Menschenrechten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3