Forum: Politik
Europawahl 2019: Union verliert, bleibt aber stärkste Kraft, Grüne vor SPD - erste Pr
OMER MESSINGER/ EPA-EFE/ REX

Für die SPD setzt sich die Serie von Niederlagen fort. Laut ersten Prognosen stürzt die Partei bei der Europawahl ab und wird von den Grünen überholt. Auf Platz eins mit starken Verlusten: CDU und CSU.

Seite 1 von 16
johnnypistolero 26.05.2019, 18:25
1. Yeahhhh

Jeder 40.te Wähler hat verantwortungsvoll gewählt...
Denn die Die-Partei hat 2,6% erhalten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hdwinkel 26.05.2019, 18:26
2. Lange Gesichter

Da gibt es heute wohl viele lange Gesichter.
Die Regierungsparteien verlieren beträchtlich und die Rechtspopulisten profitieren davon eigentlich nicht.
Alles gut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
claus7447 26.05.2019, 18:31
3. Gut dass Grün einen neuen Trend einleitet

Die klatsche für CDU/CSU sowie SPD war zu erwarten. Als Alt SPD'lertut es weh, aber man muss es akzeptieren. Andrea Nahles hat die Zeichen an der Wand nie zur Kenntnis nehmen wollen, ich hoffe sie erkennt es jetzt und geht.

Die Höhenflüge der FDP sind auch ziemlich gestützt, und es freut mich das die Europa zerstörerpartei AfD das Ergebnis der BT Wahl weit verfehlt hat. Meuthen kann ja dann mit seinen 10 Hanseln dann die Spesen verprassen, denn zu mehr wird es nicht reichen. Am Tisch mit Le Pen und Salvini werden für ihn nur die Krümel übrig bleiben. Die rechten sind ja Gott sei Dank intern Egoisten und keine Teamplayer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Grummelchen321 26.05.2019, 18:33
4. Jetzt sollte sich die SPD

überlegen welche Köpfe im Bundesvorstand rollen müssen.Sie haben aus den vorhergehenden wahlen nichts gelernt.
Nahles muss weg und alle zu Ihr gehörenden Ja Sager,denn die bringen die SPD nicht weiter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DougStamper 26.05.2019, 18:34
5. Nur 3 % mehr für die afd

Und 10 für die Grünen. Ein schönes Ergebnis. Hat das anbiedern den schwarzen anscheinend doch nicht geholfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nawaswohl 26.05.2019, 18:35
6. Rumms

Ich sag nur - Uploadfilter. Gerechte Strafe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ventil4tor 26.05.2019, 18:36
7.

Eine Klatsche für die CDU? Wohl kaum, nichtmal ansatzweise. Eher für die SPD, was ich weniger verstehe... Damit ist bewiesen, dass das Internet rein gar nichts geschafft hat wenn die CDU und CSU weiterhin stärkste Kraft Deutschland's bleibt. Wenigstens hat die AFD nichts erreicht, beruhigend und besser ist es auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasmagazin2017 26.05.2019, 18:37
8. Die SPD hätte noch Schlimmeres verdient!

Wer die junge Generation derart dreist verraten will, indem er mit Aktiengeschäften die einzige realistische Möglichkeit zur Altersvorsorge höher besteuern will und gleichzeitig eine Respektrente ohne Bedürftigkeitsprüfung einführen will, der gehört abgewatscht und vom Hof gejagt!! Wieso bleiben Gewinne aus dem Verkauf einer Immobilie nach 10 Jahren steuerfrei? Aktien kann sich jeder leisten, Immobilien nur die wirklich Reichen. Asoziale Politik!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
loebi 26.05.2019, 18:38
9. Die CDU berauscht sich gerade über ihr Ergebnis unerträgliche Phrasen Drescherei

Die Rede von Frau Kramp-Karrenbauer kann man sich nicht anhören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 16