Forum: Politik
Europawahl: AfD-Chef Meuthen kündigt "grandiose Fraktion" mit der FPÖ an
Heiko Rebsch/ DPA

Trotz der Ibiza-Affäre hat AfD-Spitzenkandidat Jörg Meuthen große Pläne mit der österreichischen Schwesterpartei FPÖ. Derweil wird Meuthen selbst von einer Spendenaffäre belastet.

Seite 1 von 25
Karl.Heiz 23.05.2019, 14:35
2.

Gleich und gleich gesellt sich gern...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brical 23.05.2019, 14:35
3. AfD und FPÖ,

da sind die Heuchler, Lügner und Hetzer unter sich.
Und dann entblödet Meuthen sich auch noch, Strache " Achtung und Respekt" zu zollen.
So werden, in üblicher AfD-Manier, die Schuldigen zu Helden gemacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maipiu 23.05.2019, 14:41
4. Er bleibt sich treu

Warum sollte sich Meuthen von der FPÖ distanzieren, wo er es doch selber mit der Wahrheit nicht so genau nimmt? Sonst wäre die Spendenaffaire schon längst aufgeklärt. Aber lügen und die freie Presse als Lügenpresse zu diffamieren, ist doch der normale Politikstil von AfD und deren Anhängern. Ist leicht zu durchschauen, denn gerade die freie Presse enthüllt gerne mal eine solche Machenschaft wie die Spendenaffaire.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
demokrat2 23.05.2019, 14:42
5. AfD-Meuthen hält frech dagegen ....

..... und fährt jedem rücksichtslos über den Mund, weil er keinen Respekt vor seinen Gesprächspartnern hat. Nach seinen schönen Worten über die Leistung der FPÖ und die "Gemeinsamkeiten"(welche er wohl meint?) will er zur Tagesordnung übergehen. Das sollten wir ihm nicht durchgehen lassen. Erst muss er seinen "Parteispendenskandal" aufklären. Solange er das nicht tut, können wir ihm nicht glauben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hajomango 23.05.2019, 14:44
6. Krass

Unglaublich, was der Meuthen in letzter Zeit so von sich gegeben hat. Wie kann diese Partei über 0,001% kommen? Ist mir ein komplettes Rätsel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freitagabend 23.05.2019, 14:45
7. Man wünscht...

...diesem grandiosen Irrlicht ein grandioses Verfahren wegen illegaler Parteienfinanzierung. Und einen grandiosen Abgang á la Strache.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schorri 23.05.2019, 14:45
8. Politischer Schwätzer, Phrasendrescher und Schaumschläger

Meuthen ist ein politischer Schwätzer und Schaumschläger.
Ein Phrasendrescher ohne politisch-intellektuellen Inhalt.
Das konnte jeder, der halbwegs bei Sinnen ist, am Sonntag bei Frau Will und Anfang der Woche beim EU-Wahlcheck sehen.
Wer solche Zeitgenossen auf den Leim geht, der sollte sich mal aqn einen guten Arzt wenden.
Vielleicht ist ja noch was zu machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yoda56 23.05.2019, 14:46
9. Früher hätte ich gedacht: "Lächerlich!"

Seit aber das große Vorbild aller rassistischen Populisten als gewählter Präsident der USA mit ähnlicher Sprache und Handlungsweise sein Unwesen treibt, hat sich dieser Gedanke in "beängstigend" gewandelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 25