Forum: Politik
Exklusiv im neuen SPIEGEL: Dobrindt macht Zugeständnisse bei Pkw-Maut
DPA

Die Pkw-Maut ist das Herzensprojekt von Verkehrsminister Dobrindt - und auch in dessen eigener Partei heftig umstritten. Nun plant der CSU-Minister nach SPIEGEL-Informationen weitreichende Änderungen an seinem Konzept.

Seite 13 von 23
Colorwaschmittel 18.10.2014, 21:19
120.

http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowelt/nase-brille-witz-100~_v-image512_-6a0b0d9618fb94fd9ee05a84a1099a13ec9d3321.jpg?versi on=e0271

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ikeaboy 18.10.2014, 21:24
121. So sind alle zufrieden

Am besten man führt eine allgemeine Maut in Bayern ein, von der die Bayern ausgenommen sind. Das bringt Geld in die Kasse , der Bayer wird nicht stärker belastet und EU-Recht wird auch nicht gebrochen sondern deutsches Recht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tahlos 18.10.2014, 21:26
122. Es ist mir völlig egal

ob es ein "Herzenswunsch" dieses Ministers ist.
Ich sehe mich persönlich nicht in der Lage irgendwelche inneren Bedürfnisse eines Ministers, welche lediglich dazu dienen mir das Geld aus der Tasche zu ziehen, zu erfüllen.
Er kann noch so tränenreich vor die Presse treten und betteln man möge ihn verstehen - es ist mir wurscht.
Es deutet immer noch alles darauf hin (mittels Salamitaktik der Einführung) dass es für Autofahrer deutlich teurer wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
laermgegner 18.10.2014, 21:26
123. Was sind den das für Leute ?

Den kleinen Mann, der zur Arbeit fahren will- abzocken bis zum geht nicht mehr, aber im Gegenzug die Bahn verkommen lassen und beim Luftverkehr nur Luftlöcher produzieren. Ihr habt doch nicht mehr alle !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Attila2009 18.10.2014, 21:27
124.

Selber Schuld deutscher Michel. Bei der nächsten Wahl machen doch wieder alle ihr Kreuz wie magisch an der selben Stelle. Ihr bestätigt doch den großen Blödsinn noch.

Ich dachte gerade daran als ich unsere Kreistadt umfahren habe indem ich nur eine Autobahnanschlußstelle genutzt habe. "Jetzt hätte ich Maut zahlen müssen wegen 10 km "
Wegen dem Doof Ri...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Colorwaschmittel 18.10.2014, 21:35
125.

Zitat von Airkraft
Wenn der Mann mit der komischen Brille nicht schon immer eine "Witzfigur" gewesen wäre, wäre er es spätestens jetzt!
http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowelt/nase-brille-witz-100~_v-image512_-6a0b0d9618fb94fd9ee05a84a1099a13ec9d3321.jpg?versi on=e0271

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rene.decker 18.10.2014, 21:39
126. Was für...

...unglaubliche dilettanten?
Vignette für alle und gut! Dieses theater einer hirnlosen politikerkaste wird langsam unerträglich - thematisch übrigens nicht auf die maut beschränkt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pandora0611 18.10.2014, 21:49
127. Nur für Autobahnen

Zitat von
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat während eines Geheimtreffens mit Spitzenpolitikern der NRW-CDU umfassende Änderungen an seinem Mautkonzept in Aussicht gestellt. Er wolle einen Gesetzentwurf vorlegen, dem alle Mitglieder der Unions-Bundestagsfraktion zustimmen könnten, sagte Dobrindt nach Informationen des SPIEGEL den Unterhändlern aus Nordrhein-Westfalen.
Dobrindt macht einen Rückzieher und will den Wegzoll für Autos mit Migrationshintergrund vorerst nur für Autobahnen einführen. Grund ist Druck aus den eigenen Reihen. Diese fürchten eine Behinderung des "kleinen Grenzverkehrs".

Dobrindt ist ein politisches Irrlicht. Erst wollte er den Wegzoll nur für Autobahnen einführen. Dann für alle Straßen, dann für Autobahnen UND Bundesstraßen, jetzt nur wieder für Autobahnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jonk 18.10.2014, 21:49
128.

Es ist schon sinnvoll das Deutschland eine Gebühr für die Nutzung seiner Autobahnen erhebt. Vor allem die Ausländer die diese benutzen sollten an deren Sanierung beteiligt werden. Wenn jedoch der Aufwand größer ist als die zu erwarteten Einnahmen Frage ich mich was das ganze Gerede überhaupt noch soll? Oder haben die das einfach schon so gerechnet das eh wieder ein erheblicher Teil für alles andere drauf geht. Ich hoffe das die Bayern irgendwann mal diese Loosertruppe CSU los wird. Ich kann mich nicht erinnern von einem ihrer Mitglieder jemals was sinnvolles gehört zu haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Boomerang 18.10.2014, 21:57
129. Knapp daneben

Zitat von rene.decker
...unglaubliche dilettanten? Vignette für alle und gut! Dieses theater einer hirnlosen politikerkaste wird langsam unerträglich - thematisch übrigens nicht auf die maut beschränkt!
Nein, Mineralölsteuer (bevorzugt auf Diesel) leicht erhöhen und Vignette ersatzlos streichen. Abgesehen von diesem Schönheitsfehler, haben Sie vollkommen recht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 13 von 23