Forum: Politik
Fall Edathy: Staatsanwaltschaft prüft Verdacht auf Geheimnisverrat
REUTERS

Neue Entwicklung im Fall Edathy: Im Zusammenhang mit Vorwürfen, Ex-Innenminister Friedrich habe die SPD-Spitze womöglich widerrechtlich über drohende Ermittlungen gegen ihren Parteikollegen informiert, prüft die Staatsanwaltschaft jetzt einen "Anfangsverdacht auf den Verrat von Dienstgeheimnissen".

Seite 1 von 14
Olaf 13.02.2014, 16:30
1.

Zitat von sysop
Neue Entwicklung im Fall Edathy: Im Zusammenhang mit Vorwürfen, Ex-Innenminister Friedrich habe die SPD-Spitze womöglich widerrechtlich über drohende Ermittlungen gegen ihren Parteikollegen informiert, prüft die Staatsanwaltschaft jetzt einen "Anfangsverdacht auf den Verrat von Dienstgeheimnissen".
Na, die Sache wird ja noch richtig spannend. Was da wohl noch so alles rauskommt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rebew_01 13.02.2014, 16:35
2. optional

ich hoffe die Justitz findet was, aber ich denke das es wohl im Sande verlaufen wird

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jannu 13.02.2014, 16:36
3. Es ist schon fast egal...

... aus welchem konkreten Grund, aber Hauptsache dieser Clown Friedrich verlässt endlich die erste Reihe der Politik.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
donbilbo 13.02.2014, 16:37
4.

Den Sumpf, Filz und Klüngel kennen Bürger in SPD-dominierten Landstrichen schon seit Jahrzehnten. BananenRepublikDeutschland....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kalman 13.02.2014, 16:37
5. Für Friedrich und Oppermann

wird die Luft zunehmend dünner; die GroKo-Anführerin Merkel kann schon mal beginnen, sich nach neuem Personal umzusehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Martin Breis 13.02.2014, 16:37
6. so kann's kommen

...vom Innenminister zum Whistleblower, ich bin begeistert! Scheint der Fall Snowden Herrn Friedrich letztendlich doch inspiriert zu haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
r.muck 13.02.2014, 16:38
7. Präsident BKA

Ziercke baut schon mal vor. Ist es so gelaufen wie Oppermann es geschildert hat, ist er genauso in der Bredouille wie Friedrich.

Aber so läuft es bei diesen Herren wohl immer, unabhängig von der Partei, sie verstehen den ganz kurzen Dienstweg außerhalb von Recht und Gesetz, als ihr ganz selbstverständliches Privileg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Just4fun 13.02.2014, 16:39
8.

[QUOTE=sysop;14894206]Neue Entwicklung im Fall Edathy: Im Zusammenhang mit Vorwürfen, Ex-Innenminister Friedrich habe die SPD-Spitze womöglich widerrechtlich über drohende Ermittlungen gegen ihren Parteikollegen informiert, prüft die Staatsanwaltschaft jetzt einen "Anfangsverdacht auf den Verrat von Dienstgeheimnissen".[QUOTE]

viel interessanter ist doch, wer Edathy informiert hat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Annabelle1811 13.02.2014, 16:39
9. Wundert sich da jemand ....

über gelöschte Festplatten und verschwundenes belastendes Material auf Edathy's PC's? Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus. Das ist wieder Parteigeklüngel, pfui Teufel!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 14