Forum: Politik
Fall Khashoggi: Deutschland verhängt Einreisesperren gegen 18 Saudi-Araber
DPA

Deutschland und Frankreich verhängen Sanktionen gegen die mutmaßlichen Mörder von Jamal Khashoggi. Auf ein gemeinsames Vorgehen gegen Saudi-Arabien konnte sich die EU bisher nicht einigen.

Seite 1 von 5
Findus_1 19.11.2018, 11:41
1. da fehlt doch einer!

Mohammed bin Salman (auch Mister Bone Saw genannt), der Haupttäter, ist versehentlich wohl nicht auf der Liste

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pförtner 19.11.2018, 11:42
2. Inhaftierung.

Eine Einreisesperre, da lacht sich der arabische Prinz doch Tot.
Eine Festnahme auf internationalen Haftbefehl wegen Mordes wäre die richtige Antwort.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuac 19.11.2018, 11:43
3. Keine Sanktionen

Das sind doch nur Schein-Sanktionen. Diese 18 werden doch Teufel tun, wenn sie jetzt freiwillig nach Ausland reisen würden.
Ein Waffen-Embargo wäre eine echte Sanktion. Das will der Westen aber nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rudra 19.11.2018, 11:46
4. Einreisesperren für Mörder

...deren Verbrechen durch ein Audiomitschnitt nicht mehr zu vertuschen ist.
Wieviele Diplomaten werden ausgewiesen?
Welche Sanktionen werden verhängt?
Es scheint so, als ob hier wiedermal ein doppelter Standard existiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ceebiscuit 19.11.2018, 11:46
5. Verhängen wir auch Ausreisesperren für unsere Waffen

oder sollte das vielleicht wieder nur so eine komplett bedeutungslose Geste unsere Politker bleiben? Saudi-Arabien braucht schließlich auch dringend die Leopard-Panzer mit den "Schneeschaufeln" vorne dran, denn die Winter sind bekanntlich hart in Saudi Arabien

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tiropites 19.11.2018, 11:47
6. Das darf nicht alles sein!

Keine Waffen an Die Saudis! Auch wenn, wie es Trump meint, die Saudis die Waffen von woanders kaufen würden. Man redet von westlichen Werten, gehören moralische Werte nicht dazu!?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bschmid66 19.11.2018, 11:48
7. Ganz genau ...

Hauptsache die Kohle fließt weiter!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
espressotime 19.11.2018, 11:48
8.

Was soll das bringen? Die werden doch eh zum Tote verurteilt. Interessanter wäre es die Gelder einzufrieren und jegliche Geschäftsbeziehungen gegen die Saudis zurück zu fahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
medienskeptiker 19.11.2018, 11:51
9. Billiges Placebo

Eine Einreisesperre für Mohammed bin Salman ...alles andere is doch Augenauswischerei. UND Stop der Rüstungsexporte und Sanktionen bei Weiterführung des Genocids im Jemen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5