Forum: Politik
Fall Maaßen: Baden-Württembergs SPD fordert Seehofers Entlassung
FELIPE TRUEBA/ EPA-EFE /REX/ Shutterstock

Ist das die Lösung im Maaßen-Streit? Erst forderte die Bayern-SPD die Entlassung von Horst Seehofer, nun die Schwaben. Auch die NRW-SPD kritisiert nach SPIEGEL-Informationen "rechtspopulistische Eskapaden des Bundesinnenministers".

Seite 34 von 34
s-12 23.09.2018, 14:42
330. Alle drei weg

Alle drei sollten ihren Hut nehmen!
Massen sollte auch nicht in den Ruhestand gehen, sondern degradiert als Beamter in die Provinz geschickt werden!

Beitrag melden
sf60 23.09.2018, 15:45
331. Warum,...

...wenn ich fragen darf, sollte Maasen degradiert und in die Provinz geschickt werden. Er hat sich nichts zu schulden kommen lassen. Er hat festgestellt, dass das sogenannte "Hetzjagd-Video" keine Hetzjagd zeigt und das es solche in Chemnitz aller Wahrscheinlichkeit nach auch nicht gegeben hat. Das hat der SPD und der gesamten linken politischen Szene nicht in den Kram gepasst. Diese wollten nämlich aus den Vorkommnissen in Chemnitz einen Pogrom machen. Deswegen soll er degradiert werden??

Beitrag melden
Markus Frei 23.09.2018, 16:03
332. Spd

Na ja, die SPD ist in Baden-Württemberg schon dort wo die Bundes-SPD noch hin will, in die Bedeutungslosigkeit. Ich komme aus BW und dachte bei dieser Meldung nur "oh, die SPD gibts hier auch noch ?"

Beitrag melden
bermany 23.09.2018, 20:05
333. Die Maus die brüllte

Beachtlich, wie eine mit Schallgeschwindigkeit abstürzende BW-SPD noch Zeit findet, andere Parteien und Personalien zu kritisieren. Wird Zeit nach unten zu schauen, der Boden ist nicht mehr weit.

Beitrag melden
ANDIEFUZZICH 01.10.2018, 22:55
334. Darum

Zitat von sf60
...wenn ich fragen darf, sollte Maasen degradiert und in die Provinz geschickt werden. Er hat sich nichts zu schulden kommen lassen. Er hat festgestellt, dass das sogenannte "Hetzjagd-Video" keine Hetzjagd zeigt und das es solche in Chemnitz aller Wahrscheinlichkeit nach auch nicht gegeben hat. Das hat der SPD und der gesamten linken politischen Szene nicht in den Kram gepasst. Diese wollten nämlich aus den Vorkommnissen in Chemnitz einen Pogrom machen. Deswegen soll er degradiert werden??
Wenn selbst die Polizei, und ich möchte hier mal anfügen, dass wir praktisch die am besten ausgebildeste Polizei auf der Welt haben, immer noch auf dem "rechten Auge" blind ist, so ist, so ist das ein Skandal erster Klasse, denn wie konnte es dazu kommen?

Beitrag melden
Seite 34 von 34
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!