Forum: Politik
FDP in der Krise - wohin führt der Weg?

Die FDP steht vor einem Umbruch. Sie muss einerseits ihre Koalition-Optionen erweitern und andererseits ihre Ziele in der Steuerfrage überdenken. Zudem wird aus der Basis kritik an Parteichef Westerwelle laut. Was denken Sie: Wie findet die FDP aus der Krise heraus?

Seite 248 von 279
a.achmed 29.11.2010, 09:55
2470. Auflösung und Neugründung

Zitat von sysop
Die FDP steht vor einem Umbruch. Sie muss einerseits ihre Koalition-Optionen erweitern und andererseits ihre Ziele in der Steuerfrage überdenken. Zudem wird aus der Basis kritik an Parteichef Westerwelle laut. Was denken Sie: Wie findet die FDP aus der Krise heraus?
Die Partei sollte sich auflösen und neu gründen, dann könnten neue Leute und neue liberale Ideen zu neuen Ufern führen. Als reine Klientel-Partei, als was sie heute zu bezeichnen ist, ist der Zug abgefahren.

Beitrag melden
h.brentano 29.11.2010, 10:22
2471. Netto bin ich bald Pleite mit Guido und Angie und Philipp

Zitat von Brandwache
Mehr Brutto vom Netto war ja auch die Absicht der FDP. Das zusätzliche Geld sollte dann in die private Renten/Krankenkasse fließen und nicht in den Konsum wie Herr Rösler ganz klar sagt:
Ich soll als Rentner nun mehr netto bekommen um in die Krankenkasse mehr einzuzahlen, aha.

Ich muss doch aber auch die Brennstabsteuer bezahlen, mein Energieversorger will den Strompreis erhöhen, ich habe also gar nicht mehr netto.

Bei einer Rentenerhöhung von gerade mal 7Euro 80 kann ich auch die Mehrkosten für die Heizung nicht auffangen.

Beitrag melden
la borsa 29.11.2010, 10:35
2472. Jugendwahn oder was?

Die Führungsspitze der FDP verjüngt sich zu stark. Es fehlt denen einfach an einer wirkungsvollen Mittelschicht (40 bis 50-jährigen), in denen sich die Wähler der FDP wieder finden können. So wird es denn doch so kommen, dass die FDP an ihrer Jungenhaftigkeit vergeht.

Beitrag melden
Heimatloserlinker 29.11.2010, 13:37
2473.

Zitat von daslästermaul
Substanzlos - Agressiv - überschäumend; kein Genscher!. Das sind Adjektive, mit denen Guido W. zutreffend charakterisiert wird !
Bitte bedenken, das ist lediglich das Urteil der Amerikaner. Mich würde brennend interessieren, wie die Russen über unseren "Darsteller" denken!

Beitrag melden
achim-bonn 29.11.2010, 13:41
2474.

Zitat von Heimatloserlinker
Bitte bedenken, das ist lediglich das Urteil der Amerikaner. Mich würde brennend interessieren, wie die Russen über unseren "Darsteller" denken!


Glauben Sie im Ernst, daß er irgendwo wirklich ernst genommen wird? Ich nicht.

Beitrag melden
RaMaDa 29.11.2010, 15:40
2475. unter 5%

Der Weg der FDP führt in den Untergang dieser Partei. Arroganz und Lobbyismus stehen nicht auf dem Wunschzettel des Bevölkerung für eine volksnahe Partei. Daher wünsche ich ihnen weniger als 5% bei den nächsten Wahlen. Hoffe nur, das Deutsche Volk läßt sich nicht wieder zulabern, das kann Westerwelle ja hervorragend aber auch nur das.

Beitrag melden
w.r.weiß 29.11.2010, 16:50
2476. Das hab ich....

Zitat von brunolab
"...um noch die guten Umfargen im Bund mitzunehmen, bevor hier auch die Blase platzt." So sprach Lindner heute und meinte die GRÜNEN mit gute Umfrageergebnisse. Mit "auch" meinte er dass die FDP in 2009 vom gemeinten Effekt profitierte. Mit "Blase" meint er ungerechtfertigt hoher Zuspruch in der Bevölkerung der auf Widerspruch gegen alle anderern Partein beruht, nach einem Jahr auf ein Drittel zusammenschrunpft und nie wiederkommt. Das Zitat ist aus der heutigen Tagesschau ab 03:02min.
...ich auch gesehen und herzhaft gelacht! Der gute Lindner, der alte Porschesunnyboy von "Steuerzahlersgnaden".
Er sah aber a bisserl angestrengt aus. Ist er ggfls. der "aufstrebende FDP-Gänger" der brav dem US-Botschafter berichtet hat? Bestimmt wollte er nur seine neue Avatar-Kollektion vorstellen...! ;-)

Beitrag melden
Heimatloserlinker 29.11.2010, 17:33
2477.

Zitat von achim-bonn
Glauben Sie im Ernst, daß er irgendwo wirklich ernst genommen wird? Ich nicht.
Vermutlich hier: Monaco, Liechtenstein, Andorra, San Marino, Cayman Island, Channel Islands ...

Beitrag melden
achim-bonn 29.11.2010, 18:46
2478.

Zitat von Heimatloserlinker
Vermutlich hier: Monaco, Liechtenstein, Andorra, San Marino, Cayman Island, Channel Islands ...


So viel Geld hat der nicht, allerhöchstens wird dort seine Kientel ernst genommen.

Beitrag melden
CBHH 30.11.2010, 15:30
2479.

Darf ich jetzt unseren Außenminister als Minister Inkompetent nennen, da er offiziell von der US-Administration so charekterisiert wird?

Beitrag melden
Seite 248 von 279
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!