Forum: Politik
FDP-General Döring: "Rösler ist eben kein Raufbold"

Noch nicht mal offiziell im Amt, schon sorgt der designierte FDP-Generalsekretär mit ungeschickten Äußerungen für Wirbel. Parteichef Rösler sei "kein Kämpfer", sagte Patrick Döring dem "Stern". Jetzt will der Liberale das so nicht gemeint haben - und legt unbeholfen nach.

Seite 1 von 3
xbtfx 04.01.2012, 16:55
1. ohne Wortw...

Zitat von sysop
Noch nicht mal offiziell im Amt, schon sorgt der designierte FDP-Generalsekretär mit ungeschickten Äußerungen für Wirbel. Parteichef Rösler sei "kein Kämpfer", sagte Patrick Döring dem "Stern". Jetzt will der Liberale das so nicht gemeint haben - und legt unbeholfen nach.
ach herrje, jetzt hat der gute Mann das nicht so gemeint?
Naja, passt ja sehr gut zu dieser Partei, da wird ja vieles "nicht so gemeint"....

"Man(n) wollte liefern" sagte Rösler... war wohl auch nicht so gemeint, oder?
Eigentlich kann es einem ja egal sein, diese Splitterpartei erledigt sich über kurz oder lang selbst!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kaworu 04.01.2012, 16:57
2.

Zitat von sysop
Rösler ist eben kein Raufbold
Wäre trotz Allem mal schön zu wissen, was Rösler überhaupt ist? Bisher wurde wenig, wie sagte er einst, geliefert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kellitom 04.01.2012, 16:58
3. Oh weh, FDP

Man mag gar nicht merh hinhören, was in der FDP so alles verzapft wird. Dass Rösler kein Raufbold ist, ja wer hätte das gedacht.....
Patrick Döring ist ein Dummes-Zeug-Schwätzer.
Er sollte sich lieber um die inhaltliche Neuausrichtung der FDP kümmern, sonst ist er als Generalsekretär wohl eine Fehlbesetzung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainer_daeschler 04.01.2012, 17:07
4. Selber schuld

Rösler hat sich Döring ausgesucht. Selber schuld!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
triton_m 04.01.2012, 17:07
5.

Zitat von sysop
Noch nicht mal offiziell im Amt, schon sorgt der designierte FDP-Generalsekretär mit ungeschickten Äußerungen für Wirbel. Parteichef Rösler sei "kein Kämpfer", sagte Patrick Döring dem "Stern". Jetzt will der Liberale das so nicht gemeint haben - und legt unbeholfen nach.
Die Frage, die sich mir stellt ist: Warum wird der FDP inallen Medien noch immer Platz eingeräumt?
Es gibt doch wirklich wichtigeres in der Welt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
davidrohde 04.01.2012, 17:13
6. Liberales Fremdschämen

Döring ist der Prototyp des semiprofessionellen politischen Aufsteigers (s.a. www.richtungswechsel.info ), der Werte nur bedingt kennt und schätzt. Ihm geht es wie vielen Berufspolitikern: Eigennutz vor Gemeinsinn!

Die Zeiten wahrhaftig Liberaler wie Flach, Hamm-Brücher, Baum, Genscher und Lambsdorff scheinen endgültig vorbei zu sein... Die FDP wird lange auf fünf Prozent Zustimmung bei den Wählern warten müssen, wenn es denn je wieder dazu kommt! Gute Personal- und Sachpolitik ist eben durch Nichts zu ersetzen!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frankfurtbeat 04.01.2012, 17:13
7. Pappnasenclubs

Betrachtet man die deutsche Politik könnte man denken "ja mei ist denn permanent Fasching?"

Das ist ja alles nicht mehr zum aushalten - ein trauriges Bild was unsere Politiker abgeben - schlimmer kann es jetzt wirklich nicht mehr werden in diesem Kasperltheater ...
Zitat von sysop
Noch nicht mal offiziell im Amt, schon sorgt der designierte FDP-Generalsekretär mit ungeschickten Äußerungen für Wirbel. Parteichef Rösler sei "kein Kämpfer", sagte Patrick Döring dem "Stern". Jetzt will der Liberale das so nicht gemeint haben - und legt unbeholfen nach.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lupo44 04.01.2012, 17:44
8. Rösler/ Döring

....kein Wunder in ihrer Meinungsbildung, kommen sie doch aus dem gleichen Stall....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Eva1230 04.01.2012, 17:52
9. Warum so viel Gedöns

Zitat von sysop
Noch nicht mal offiziell im Amt, schon sorgt der designierte FDP-Generalsekretär mit ungeschickten Äußerungen für Wirbel. Parteichef Rösler sei "kein Kämpfer", sagte Patrick Döring dem "Stern". Jetzt will der Liberale das so nicht gemeint haben - und legt unbeholfen nach.
um ein Auslaufmodell. Ich denke nicht, dass in 2013 noch groß ein Hahn nach denen krähen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3