Forum: Politik
FDP-Wahlerfolg: Jetzt hat es Rösler in der Hand
DPA

Mit einem Sensationsergebnis ist die FDP in Niedersachsen wieder in den Landtag eingezogen. Doch der Erfolg stärkt nur zum Teil Parteichef Philipp Rösler. Er muss nun entscheiden, mit welcher Aufstellung die Liberalen in den Bundestagswahlkampf gehen sollen. Und welche Rolle er dabei spielt.

Seite 5 von 5
mattoregiert 21.01.2013, 14:32
40. Insolvenzverschleppung

..der Wahlsieg ist Insolvenzverschleppung der fdp.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
luxus64 22.01.2013, 02:26
41. Was ist der Rösler nur für ein Mensch?

Das in Niedersachsen ist doch für die FDP kein Wahlsiegt.
Von den 9,7 % , die die FDP gewählt haben sind 7% durch die Zweitstimmen entstanden. Da stellt sich der Rösler als Sieger hin?
Was hat der nur für einen Charakter? Er hätte mehr Charakter gezeigt wenn er als Parteichef zurückgetreten wäre. In meinen Augen ist er als Parteichef eine große "Null". Welche Achtung man ihm entgegenbringt zeigen die Reden von Piper,Lindner usw. die noch nicht einmal seinen Namen in den Mund nehmen.
Im Septeber gibt es diese Partei bestimmt nicht mehr auch wenn der Brüderle den Wahlkampfleiter zur Bundestagswahl spielen soll. FDP- ade.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000120661 25.01.2013, 19:32
42. Querdenker sagt:

meiner Meinung nach hält der neue Rösler bei dem Gegrinse 2% in der Hand.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 5