Forum: Politik
FDP-Wahlschlappe im Nordosten: Tag der Schmach für Rösler und Co.

Die Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern sind eine deftige Schlappe für die FDP und ihren neuen Vorsitzenden Philipp Rösler. Bei der Union fürchtet man nun neuen Ärger in der schwarz-gelben Koalition.

Seite 5 von 22
nobi007 04.09.2011, 22:32
40. Hilft

Zitat von günter1934
Beten Sie mal die ersten 10 von den Grünen runter,- super oder was?
Hilft das ihrer F.D.P. ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
glaubblosnix 04.09.2011, 22:32
41. Man hat große...

Zitat von deb2006
Warum werden da eigentlich alle Spitzenkandidaten bis auf den der NPD aufgelistet? Die NPD hat über 5% der Stimmen gewonnen und ist in den Landtag eingezogen. Selbst die FDP, die gar nicht im landtag ist, wird gelistet. Sehr eigenartig - und ziemlich schlechter Stil von Spon. Entweder eine Partei ist zugelassen - oder sie ist verboten. NB: Ich mag die NPD nicht, aber ich sehe nicht eihn, dass sie hier ausgeblendet wird. Warum eigentlich?
.. Anstrengungen unternommen um die NPD aus dem Landtag zu werfen, Bügerinitiativen, Aufklärungsmissionare etc.
Nein, ich bin kein NPD-Anhänger, aber ich frage mich was das soll, immerhin ist die NPD keine verbotene Partei.
Anstatt eine gute Politik zu machen wird gegen die NPD gewettert. Wir haben eine Demokratie, da dürfen sogar Kommunisten gewählt werden, gegen die nicht mit alle Macht angegangen wird. Ist halt Spon.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
appendnix 04.09.2011, 22:33
42. Nix - Danke MV!

Zitat von keuleleser
Danke MV, ihr habt die Truppe abgewählt.
Immer schön stramm SED (=Linke, aktuell ca. 18%) gewählt, immer schön am Länderfinanzausgleich gesaugt, als Dreingabe jetzt noch 52 % Wahlbeteiligung und 6% NPD, da sag ich: Nix Danke MV, sondern Pfui Deibel MV.... und "gute Nacht" Deutschland!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EE-Buerger 04.09.2011, 22:33
43. Leider etwas falsch...

Zitat von Baikal
.. den Anschlußjob zu sichern: Lindner bei irgendeinem "Finanzdienstleister", dieser Bahr bei Ärzteverbänden und Rösler als Migrantenvertreter, Abteilung Ostasien.
Gut, Rösler wird in naher Zukunft zurücktreten ... Bahr in 12 Jahren wieder irgendein Minister werden.

Das Hauptlos aber wird Lindner ziehen - Er hält sich seit der Wahl Röslers bewusst zurück, auch heute keine zu großen Sprüche ...
Aber er wird, nachdem Rösler sich verschlissen hat, demütig wie es seine Art ist die Partei wieder über die 5 % und weiter aufwärts führen. Er hat locker 2 Wahlperioden Zeit für sein großes Ziel.

Und dann werden sich viele nach Rösler und Westerwelle zurücksehen - denn der smarte Lindner steckt sie in Bezug auf Machtanspruch und Dreistigkeit alle in den Sack.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
la borsa 04.09.2011, 22:34
44. Milchschnitten

Zitat von sysop
Die Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern sind eine deftige Schlappe für die FDP und ihren neuen Vorsitzenden Philipp Rösler. Bei der Union fürchtet man nun neuen Ärger in der schwarz-gelben Koalition.
werden abgestraft. Im Herbst wird das junge Team um Rösler verschwinden ..... in der Versenkung. Aufsteigen wird der junge Graf Lambsdorf mit seiner Mannschaft.

Es gibt eine Menge Leute, die den Gerechtigkeitsparteien mißtrauen. Aber noch mehr mißtraut man derzeit diesen Milchschnittengesichtern rund um Rösler - vor allem aber Rösler!

Die bringen es fertig, dass ein Teil der Leistungselite abwandert in das Nichtwählerlager.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Foul Breitner 04.09.2011, 22:35
45. Kämpfen kann sich die FDP abschminken

Irgendwas müssen sie liefern. Egal was.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GMNW 04.09.2011, 22:35
46. Pappnase

Denke ich an die famose FDP fällt mir spontan nur noch Monty Python ein!
Herr Brüderle macht den nuschelnden Brian im deutschen Bundestag- 'Chleudert den purschen Prüterle zu Poden, diesen churkichen Chelm und Widerporst'.
Westerwelle hat sich zum Schwarzen Ritter entwickelt, der nach verlorenem Kampf mit abgeschlagenen Armen und Beinen auf seinem Rumpf sitzend dem siegreichen König Artus hinher ruft '"Du bist ein Feigling, kommt zurück, du Anfänger! Na warte, wenn ich dich erwische!"
Und der 'wild entschlossene' famose Herr Rösler erinnert jetzt immer mehr an Don Quichote, den Ritter von der ganz traurigen Gestalt.
Was heute in Mecklenburg-Vorpommern passiert ist, wir sich sehr bald in Berlin wiederholen. Und in gut zwei Jahren ist dann Schluß mit diesen unechten Jongleuren und Amateuren!
Dennoch wird sie mir fehlen, die famose FDP; war sie doch mindestens immer für Gelächter und Ironie zu gebrauchen.
Vielleicht erscheint diese Truppe bald im Zirkus Krone, die Pappnasen haben sie ja schon alle auf!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
littlegirl 04.09.2011, 22:38
47. Herrlich auf den Punkt gebracht

Zitat von c++
Das ist doch reine Protestwahl. Wenn Rotgrün wieder in Berlin regiert, landet die SPD in MV bei der nächsten LTW wieder unter 30% und die Grünen bei 2,8%. Die profitieren nur davon, dass viele Wähler Schwarzgelb nicht mehr ertragen, nicht weil sie Rotgrün gut finden.
oder anders ausgedrückt, der Wähler kann diese Parteien alle nicht mehr ertragen mit ihrer sozialdemokratischen und letztendlich gleichen Politik. Egal wie Wähler entscheidet, es wird sich nichts ändern. Deshalb bleibt die Hälfte auch gleich zuhause.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
OneTwoThree 04.09.2011, 22:38
48. Auch als bekennender Bürger

Zitat von deb2006
Warum werden da eigentlich alle Spitzenkandidaten bis auf den der NPD aufgelistet? Die NPD hat über 5% der Stimmen gewonnen und ist in den Landtag eingezogen. Selbst die FDP, die gar nicht im .....
linker Gesinnung kann ich nur sagen, dass ich diese Unterlassung, ebenso wie alle anderen Zensuren, ablehne.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mussja 04.09.2011, 22:40
49. .

Na, jetzt hört doch mal auf, dauernd auf diese armen Polit-Bubis drauf zu hauen.
Also bitte.. Nicht immer auf die arme FDP draufkloppen, nur weil die gerade eine.. öhm, schlechte Phase haben, ja ?

Gut, in Berlin hinter der unsäglichen "Piraten-Partei", in McPomm hinter der NPD - das ist schon recht düster.
Aber das Dauergrinsen des Herrn Röseler (was ist der noch mal?) ist doch soo nett ! Und ein guter Arzt ist er bestimmt auch. Und Vorsicht: Der zieht auch schon mal die Boxhandschuhe an; huii huiii huuuuiiiiiihuihui !!!

Zitat:
>>"Auf den letzten Metern hat es jetzt nicht gereicht, aber niemand sollte die FDP abschreiben, wir kämpfen", beteuert FDP-Generalsekretär Lindner.<<

Nun ja, mit dem Kämpfen ist das so eine Sache, Herr Generalsekretär. Viel Spaß, und dabei immer schön an Stalingrad denken ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 22