Forum: Politik
Finanzminister "ganz privat": Griechen spotten über Varoufakis' Hochglanz-Homestory
AP

Varoufakis am Klavier, Varoufakis auf der Terrasse, Varoufakis mit Gattin am Abendbrottisch: Der griechische Finanzminister hat sich für eine Homestory fotografieren lassen. Das geht nach hinten los.

Seite 1 von 10
bonner85 13.03.2015, 18:38
1. Habe lange dort gelebt...

Das passt, dieses gestellte Leben... Alles Blender...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
criticos 13.03.2015, 19:03
2. Sozialneid? Auf jemanden der Klavier spielen kann?

Wenn das Luxus sein soll .. Lächerlich, da sehen sich die Leute jeden High Society Treff an, von Hollywood bis zu Pariser Modeschauen, und bewundern das sich dort selbst ausstellende Volk. Wenn jetzt aber ein linker Politiker an einem ordentlich gedeckten Tisch sitzt, Klavier spielt und sogar ein wissenschaftliches Buch in der Hand hält, ja dann ist das natürlich höchst verdächtig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jewiberg 13.03.2015, 19:06
3.

So stellt sich derr Herr eben das sparsame Leben vor! Sehr bezeichnend und sollte auch dem letzten Varufakis - Fan die Augen öffnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Vorlan 13.03.2015, 19:07
4. Bitte nicht gleich mit Vorurteilen um sich werfen...

...man sollte dabei nicht vergessen das er sich nicht von Steuergeldern das Haus eingerichtet hat. Er hat für Valve dem Unternehmen hinter der digitalen Spiele/Verkaufsplatform Steam gearbeitet. Und damit auf dem PC Markt einer der dominierensten Platformen.
Und er war auch nicht der kleine Buchhalter im Unternehmen sondern war von Gabe Newell persönlich rekrutiert worden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
defy_you 13.03.2015, 19:09
5. Giannis Varoufakis selbst ist einer der Gewinner in Griechenland

und wenn er tatsächlich so clever wäre, wie er gern tut, hätte er diese dämliche Homestory nicht gemacht. Erinnert ein wenig an Marie Antoinette und deren Zitat: „Wenn sie kein Brot haben, dann sollen sie Brioche essen". Ihr Ende ist bekannt.
Würde mich ja mal interessieren, was der reiche Herr Varoufakis so an Steuern zahlt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Leto13 13.03.2015, 19:09
6. hm

Unnoetige Geschichte, aber vor allem fuer die deutschen Medien natuerlich gefundenes Fressen. Da hat sich Varoufakis, der nie geleugnet hat, gut betucht zu sein bzw. eine gut betuchte Frau geheiratet zu haben, in den Fuss geschossen. Er ist natuerlich kein Berufspolitiker, sondern ein Akademiker, der durch den laecherlichen Fokus vieler Medien auf seinen Lebensstil, seine Kleidung und sein Motorrad (statt auf das, was aus seinem Mund kommt), zu einer celebrity gemacht wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jutta.kodrzynski 13.03.2015, 19:09
7. Gala

.. und demnächst in der GALA? Da haben solche Aert Homestories immer ein schlechtes Ende. Wulf, Ahlhaus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doskey 13.03.2015, 19:19
8. Naja...

Eine "Hochglanz-Homestory"? Wo ist denn der Kaviar und das goldene Klavier?

Sorry, aber langsam wird es lächerlich. Er post ja auch nicht im Anzug mit Krawatte, sondern im T-Shirt. Die Fotos vermitteln sicher nicht den Eindruck eines "reichen Schnösels", er macht einen gemütlichen Eindruck.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hamberliner 13.03.2015, 19:19
9. etwas fehlt...

Wenn er dieses Persönlichkeitsmerkmal unter den Teppich kehrt ist mir das sehr suspekt. Sieht er darin einen Grund, sich zu schämen? Ich nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10