Forum: Politik
Fleischhauers Abschied: Jetzt ist Schluss!
Dieter Mayr/ DER SPIEGEL

Nach achteinhalb Jahren, 438 Kolumnen und unzähligen Aufforderungen an die Chefredaktion, den Autoren zu kündigen, endet heute "Der schwarze Kanal" auf SPIEGEL ONLINE.

Seite 17 von 72
Patrik74 13.06.2019, 15:54
160. Reisende soll man nicht aufhalten

Dem Publikum im Hofbräuhaus wird die braune Soße sicher munden. Wohl bekomm’s...

Beitrag melden
Toleranter Demokrat 13.06.2019, 15:55
161. Liebe links-grüne Foristen,

nicht nur Fleischi wird mir fehlen, sondern auch Eure ablehenden Kommentare unter seinen Kolumnen. Ich fand Eure Reaktionen immer hoch interessant, wenn Fleischi das einzig wahre, links-grüne Weltbild mal wieder gegen den Strich gebürstet hatte. Ich wünsche mir, dass auch Ihr zu Focus wechselt, zumindest um dort seine Texte zu kommentieren. Es hat echt Spass mit Euch gemacht!

Beitrag melden
koprolith 13.06.2019, 15:55
162. Wie schade. Dabei hat die Entscheidung der

Spiegel-Redaktion, einen Micky-Mouse-Jounalisten wie Fleischauer zur Erhöhung der "Ausgewogenheit" in ihrer Illustrierten schreiben zu lassen, den Weg vom "Sturmgeschütz der Demokratie" zur "SPD des Journalismus" so wunderbar flankiert. Wer soll sich denn jetzt in Zukunft so gekonnt um die Faktenverdrehung-, umdeutung und sinnlose Links-grün-Diffamierung kümmern?

Beitrag melden
Koboldmaki 13.06.2019, 15:56
163.

"Nichts ist so drückend wie die Kuhstallwärme der Gesinnungsgemeinschaft". Na dann viel Glück beim neuen Arbeitgeber....und wenns zu drückend wird, dann wissen sie ja hoffentlich wo sie sich Abkühlung verschaffen können.

Beitrag melden
Europa! 13.06.2019, 15:57
165. Schlimmer Verlust

Der Schwarze Kanal wird mir fehlen. So wie das Salz in der Suppe. Aber sofort nur noch Schonkost. Oh weh!

Beitrag melden
n61 13.06.2019, 15:57
166. Endlich!

Ich lese Herrn Fleischhauers Beiträge schon lange nicht mehr. Gut, dass das Budget jetzt für qualitativ bessere Artikel genutzt werden kann. Hoffentlich gilt das auch für den Wochespiegel.

Beitrag melden
Olaf 13.06.2019, 15:58
167. Schade

Dann werde ich wohl zukünftig beim Fokus vorbeischauen müssen. Ich wünsche Ihnen viel Glück im neuen Job und dem SPON, dass er einen adäquaten Nachfolger findet.

Beitrag melden
Abahallo! 13.06.2019, 15:58
168. Also dann, auf in die Kuhstallwärme!

Ich habe Ihre Kolumne oft angefangen, zu lesen, jeweils ein Klick mehr für Sie, um dann, irgendwann zwischendrin, nachzusehen, wer das dann schreibt. Schon wieder dieser Fleischhauer, mit seinen rechten Positionen. Dann weggeklickt, ich konnte es nicht mehr aushalten. Es gibt schon so viele intellektuelle Rechte, .e.g. Höcke. Auch der ist nicht dumm, hat interessante Gedanken ... hört ich im ersten Satz vernünftig an. Dann kommt's aber! Bei Ihnen habe ich auch immer gedacht, Sie waren beim falschen Medium ... aber gut, Sie haben recht, man muss wissen, was es noch so gibt. Dennoch: habe gerade mein Abo bei CICERO gekündigt, nicht nur wegen der Grauzone. Dort passten Sie besser, finde ich. Also weggeklickt, vielleicht falsch, aber ich konnte auch Sie einfach nicht mehr aushalten: Ihre Ansichten höre ich oft genug, sie sind jaleider so etwas wie Mainstream geworden. Sie erschrecken mich, und das, was aus ihren Ansichten folgt, finde ich noch erschreckender. Alles Gute beim Focus, und ich hoffe, dass die Kuhstallwärme dort zum Umdenken führt - Sie sind ja gerne in der Opposition!

Beitrag melden
amasan 13.06.2019, 15:58
169. Bitte nicht wieder kommen!

Ich bin so froh, endlich weg! Bitte one-way zum Focus. Wenn man eine Kolumne schreibt, die regelmäßig von Kollegen, sogar beim Spiegel, korrigiert werden muss, da sie jeglicher Fakten entbehrt, sollte sich mehr hinterfragen als Sie es in den Jahren hier getan haben. Vielleicht ereilt Sie die Erkenntnis ja im Alter, bei manchen soll's ja etwas dauern. Bis dann, ciao!

Beitrag melden
Seite 17 von 72
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!