Forum: Politik
Flüchtlinge: Regierung will Syrern ohne Asylverfahren Aufenthalt gewähren
DPA

Um dem Andrang von Flüchtlingen bewältigen zu können, plant das Kanzleramt, Syrer aus dem Asylverfahren herauszunehmen. Sie sollen nach SPIEGEL-Informationen dann aber keine Verwandten nachholen dürfen.

Seite 25 von 62
alexti 26.09.2015, 10:37
240. Seltsam

...eigentlich sind sich doch alle einig hier...wieso wird immer noch diese Wilkommens Propaganda betrieben? ...die Manipulation der Presse ist einfach perfekt...die Zurschaustellung des Kinderbildes spricht Bände...

Beitrag melden
hawe 26.09.2015, 10:37
241.

Zitat von privado
Innere Sicherheit gibt es bald nicht mehr in diesem Land. Nur weil die Behörden unfähig sind, sollen jetzt die Schleusentore noch weiter geöffnet werden. Was für ein Irrsinn.
vielleicht will man das so haben?

Die Lösung wäre eigentlich einfach. Madame setzt sich vor eine Kamere, erzählt den Asyl-Begehrern, daß Deutschland nun voll ist, sie sollen nicht kommen. Falls doch müssen sie monatelang in Zelten und Turnhallen hausen. Es ist kein Geld mehr da, darum wurden die Leistungen gekürzt. Man kümmert sich um Hilfe vor Ort. Wir schaffen das. Haltet durch.

Und warum wird das nicht getan?

Staatsnotstand? Da kann man einfacher Gesetze umgehen und neue beschließen. Das derzeit geltende Recht wird in Teilen außer Kraft gesetzt.

Warum auf einmal so viele? Will man Deutschland schächen? Da kämen ein paar in Frage. Erdogan, Varoufakis, Obama....

Warum findet man keine Lösungen? Ich lese ziemlich viele Foren hier durch und es kamen schon genug sinnvolle Vorschläge. Vielleicht sollten die Politiker besser Foren durchlesen anstand Sitzungen zu halten?

Ablenkung von TTIP? Gut möglich.

Oder will man, daß Europa zerstritten ist? Falls ja: der Plan hat bestens funktioniert.

Wer darf den Mist ausbaden? Das kleine Volk.

Auch hier wieder eine Umverteilung von unten nach oben.

Beitrag melden
sola bona 26.09.2015, 10:37
242. Keine Verwandten nachholen ...

Es ist zu erwarten, dass ganz schnell jemand, der auf diesem Wege die Aufenthaltserlaubnis bekommen hat, gegen die Bestimmung, keine Verwandten nachholen zu dürfen, klagt. Und er wird per grundsätzlichem Urteil gewinnen, denn "Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung." So sagt es das Grundgesetz.

Beitrag melden
auswanderin_in_spe 26.09.2015, 10:37
243.

Zitat von ENH
Ich erlaube mir, darauf hinzuweisen, dass nicht eine einzige Person die Politik definiert! Es bringt nichts, sich auf Frau M. zu konzentrieren. Es sind vielmehr diverse Parteien, die sich halbwegs einig sind in der Marschrichtung, sozusagen ein Großteil des politischen Systems.
Bitteschön:

https://www.change.org/p/deutsches-volk-rücktritt-der-kompletten-bundesregierung

Für mich konzentriert sich aber der gesamte Albtraum auf Frau Merkel, Ihr Rücktritt wäre ein wunderbares Zeichen nach außen für eine Richtungsänderung. Irgendetwas muss man doch tun!

Beitrag melden
Sandrost 26.09.2015, 10:37
244.

Zitat von bullermännchen
Für diese unglaublich naiven Wortbeiträge hier. Einem Asylverfahren geht ein Registrierungsprozess voraus. Dieser stellt die Nationalität fest. Mit Sicherheit ist es hier einem geringen Prozentsatz möglich zu täuschen. Das Asylverfahren ist nachgeschaltet und regelt die Aufenthaltsgenehmigung. Es also mit wie auch ohne Asylverfahren Betrüger geben. So wie es sie überall gibt. Nicht nachholen bedeutet, nicht auf unterstütztem Weg mit dem Flieger auf Kosten Deutschlands nachholen bzw. zusammenführen. Wer aus eigener Kraft kommt der bleibt natürlich. Der riesige Vorteil, Zeit um die, wie eure Sippe zu sagen pflegt, Wirtschaftsflüchtlinge zurückzuschicken. So, nun legt die Rot weiß schwarze Flagge nebst Brandbeschleuniger wieder weg, genießt euer Hartz 4 und zieht euch in die Löcher zurück aus denen ihr gekrochen seid.
... und wieder kommt die nazikeule, wenn man nicht alles dufte findet. ganz ganz pfiffig und vorausschauend. top!

Beitrag melden
geheimleser 26.09.2015, 10:37
245. ist doch jetzt auch schon egal

DANK FRAU MERKEL WERDEN DIE SYRER ALS BESONDERE FLÜCHTLINGE ANGESEHEN UND DEM IST FOLGE ZU LEISTEN.

Beitrag melden
wwwind 26.09.2015, 10:37
246. Bananenrepublik Deutschland

Ein Fehler wird mit einem neuen Fehler vertuscht.
"Stoppt Merkel" - mein Vorschlag für die neue Partei der schweigenden Mehrheit.

Beitrag melden
abrigal 26.09.2015, 10:38
247.

Zitat von milpark
Die schamlose Verletzung von Verträgen und Gesetzen durch Merkel schlägt immer neue Blüten. Der normale Bürger hat sich selbstverständlich an Recht und Gesetz zu halten, seine Steuern und Zwangsgebühren gehorsam abzuliefern und den Mund zu halten, sonst lernt er den "Rechtsstaat" kennen, der offenbar hierin seine Restaufgabe hat.
Der letzte Portugisische Ministerpresident, wurde gerade
nach fast einem Jahr Untersuchungshaft, mit Fussfessel
nach Hause entlassen, Ich hoffe dass die deutsche Justiz bald aus Ihrem Urlaub zurueckkehrt und sich portgiesische Standarts aneignet.

Beitrag melden
WwdW 26.09.2015, 10:38
248. das wird mehr Probleme generieren

Das wird richtig viel Probleme generieren. Die Nepper, Schlepper und Bauernfängern die den Flüchtlingen geholfen haben nach Europa zu kommen, haben denjenigen die das Geld für die ganze Familie nicht hatten damit schmackhaft gemacht dann doch den Vater alleine loszuschicken und die Schleppertarife zu bezahlen, damit dieser dann seine Familie nach ein paar Monaten nachholen kann.

Das wird ganz viel Ärger geben, wenn das plötzlich nicht mehr möglich sein soll. Richtig viel Ärger.

Keine Lösung.

Beitrag melden
carlitom 26.09.2015, 10:38
249.

Zitat von lüc1
Unsere peinliche Regierung will uns deutsche Bürger einfach gegen die Flüchtlinge austauschen. Mit der Beschlagnahmung der Wohnungen fangen sie schon an
Echt? Wo denn? So ein Stammtisch-Unsinn. Nennen Sie mir wenigstens ein konkretes Beispiel, wo für Flüchtlinge Wohnungen beschlagnahmt wurden.

Beitrag melden
Seite 25 von 62
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!