Forum: Politik
Fragwürdiger Luftkampf: Nur ein paar Sekunden auf der falschen Seite
REUTERS

Warum haben türkische Piloten einen russischen Kampfjet abgeschossen? Die bisher verfügbaren Informationen werfen zahlreiche Fragen auf - denn offenbar flog die russische Maschine nur wenige Sekunden über der Türkei.

Seite 1 von 32
Comandante.Tatú 24.11.2015, 19:45
1. Radarplot

Wie der RADAR-Plot zu zeigen scheint, fanden diese wenige Sekunden dauernden (~2 mi, 3,3 km Strecke) Luftraumverletzungen mindestens zweimal statt.

Beitrag melden
johannesraabe 24.11.2015, 19:53
2.

Ich will ja nichts sagen, aber wer dieses Lügenmärchen glaubt, ist nicht mehr ganz bei Trost. Der IS kann nur besiegt werden, wenn Erdogan und Saudi Arabien mit veseitigt werden. Denn wer bezahlt den die 0.5 Milliarden Us Dollar für das Öl? Das ist doch ganz klar die Türkei und Saudi Arabien.

Beitrag melden
auslaender101 24.11.2015, 19:53
3.

Die Russen haben viel zu viele Tanklaster mit 12 Dollar/Barrel-Öl vernichtet. Das hat den Türken gar nicht gefallen. Schliesslich sind sie der Hauptabnehmer des IS-Öls. Die Russen werden vermutlich nun die Kurden bewaffnen.

Beitrag melden
Holztransistor 24.11.2015, 19:55
4. 5 Meilen Puffer?

Es ist nichts Neues, dass die Türkei einen Bereich von 5 Meilen (ca. 8km) entlang der Grenze als Puffer beansprucht. Die ist aber durch niemand legitimiert und die Russen müssen sich demnach nicht darum kümmern. Es würde aber erklären, warum man die Besatzung der Su-24 angeblich über einen Zeitraum von 5 Minuten mehrfach gewarnt haben will. Fand der Abschuss also innerhalb dieses "Puffers" statt? Dann hätten die Türken nun ziemliche Probleme.

Beitrag melden
Mullersun 24.11.2015, 19:59
5. Muskelspielchen

Die Türkei kann mit der NATO im Rücken in so einem Fall sicherlich etwas die Muskeln spielen lassen, aber der russische Jet war wohl keine Bedrohung, 10 Warnungen hin oder her, war es hier wirklich nötig zu schießen? Die Lage in der Region ist angespannt genug, warum muss da noch Öl ins Feuer gegossen werden.

Beitrag melden
Transparenz mal anders 24.11.2015, 20:00
6. Widerlich

Es ist für mich egal ob die Russen für 10 oder 20 Sekunden im türkischen Luftraum waren. Die Türken wissen dass die Russen nicht mit einem Jet die Türkei erobern werden. Das ist nur ein Vorwand um sich zu rechtfertigen. Wenn man die Bilder sieht wie unter Allah ist groß Rufen die Piloten an den Fallschirmen hängend erschossen werden weiß man wo der Feind sitzt. Noch schlimmer ist die Schändung der toten Körper durch die s.g. gemäßigten Rebellen. Frenetisch reissen sie an dem Kadaver herum. Einfach widerlich.
Wer so etwas verursacht kann nur ein Freund des Terrors sein.

Beitrag melden
syracusa 24.11.2015, 20:00
7.

Zitat von Comandante.Tatú
Wie der RADAR-Plot zu zeigen scheint, fanden diese wenige Sekunden dauernden (~2 mi, 3,3 km Strecke) Luftraumverletzungen mindestens zweimal statt.
Das ist egal. Auch wenn ich ein Gegner des Putinismus bin und die putinistische Syrienpolitik für falsch halte, war den Türken völlig klar und bwusst, deass es sich hier nicht um einen Angriff Russlands auf die Türkei handelt. In so einem Fall schießt man kein fremdes Flugzeug ab, sondern bestellt den Botschafter des den Luftraum verletzenden Landes ein und erteilt dem eine mehr oder weniger scharfe Rüge.

Die Türkei will Russland und vielleicht der ganzen Welt mit dem Abschuss irgend was mitteilen. Ich verstehe nur nicht, was das sein soll.

Beitrag melden
Marvel Master 24.11.2015, 20:01
8. Langeweile?

Hallo,

da trainiert man jahrelang und hat nie die Chance seine Waffen einzusetzen. Vielleicht ist es einfach nur der Kick endlich mal eine Sidewinder oder AIM-120 AMRAAM auszulösen. Könnte ich mir jedenfalls gut vorstellen.

Was bringen einem sonst auch die ganzen Spielzeuge wie Jets/Waffen etc. wenn es nie einen Krieg gibt.

VG

Beitrag melden
Gorge11 24.11.2015, 20:02
9. Für mich stellt sich die Frage

wie ein Kampflugzeug einer zumindest militärisch
hochtechiniserten (auch in einigen anderen Bereichen)
Weltmacht von einer Säbelschwingerarmee lauter mit sonstwo ausgemusterten Flugzegen abgeschossen werden kann.

Beitrag melden
Seite 1 von 32
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!