Forum: Politik
Frankenthal: Bürger verhindern Helmut-Kohl-Platz
DPA

Die CDU im rheinland-pfälzischen Frankenthal wollte den Rathausplatz in Helmut-Kohl-Platz umbenennen. Doch daraus wird nichts.

Seite 13 von 13
Lord Menial 02.09.2017, 16:04
120.

Zitat von seneca.jr
Gibt es nicht in Brüssel einen schönen Platz dafür?
Brüssel? Wäre Paris nicht besser geeignet?
Dann könnte vom "Place d'Elmut Kol" sinnigerweise direkt der "Boulevard Elf Aquitaine" abzweigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hamburg 21 02.09.2017, 16:37
121. Ich bin ja so froh

dass sich noch genug Bürger an das Ehrenwort des Kanzlers erinnern, das er über seinen Eid auf die Verfassung gestellt hat und auch sonstiges.
Das macht mir Mut!
Danke an die Kommentatoren

Beitrag melden Antworten / Zitieren
airams 02.09.2017, 22:39
122. Was heißt hier Bürger

Die Bürger von Frankenthal sind ja noch gar nicht gefragt worden. Die SPD sträubt sich doch nur weil Herr Kohl ein CDU Politiker war. Ich würde mich freuen wenn der Rathausplatz umbenannt werden würde!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Aufmerksamer_Leser 03.09.2017, 03:42
123. Eine Straße

Es wäre schlimm für mich in einer Helmut-Kohl-Str. zu wohnen. Ich glaube ich müßte umziehen. Mir reicht schon der Franz Joseph Strauß Flughafen. Wenigstens funktioniert der super.
Man kann ja den BER in Helmut-Kohl-Flughafen umbenennen.
Und symbolische Fettnäpfchen auf den Wegen und Fluren verteilen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rjb26 03.09.2017, 15:23
124. ein

aufrechtes völkchen in Frankenthal. Meineid Kanzlern und Steuerdieben gebührt kein Platz

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fpetermaas 03.09.2017, 19:38
125. Umbenennungswahn

Alte, einfache Namen abzuschaffen, um Temporärfiguren aufs Schild zu hieven, ist nicht nur unökonomisch sondern auch oft eine sprachliche Zumutung, wie die Umbenennung der Aachener Klostergasse in Johannes-Paul-II.-Straße. Die Frankenthaler waren klüger als die Aachener und haben sich dadurch eine Dr.- Dr.-h.-c.-Helmut- Kohl-Straße erspart. Aber wenn es unbedingt sein muss, findet man sicher ein Plätzchen, z.B. eine Sackgasse an der Kläranlage.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
micheleyquem 03.09.2017, 22:16
126. Ein Forist hatte eine gute Idee...

Sollten es Lokalpolitiker tatsächlich wagen eine Strasse nach diesem "Herrn" zu benennen, so sollten sioe sich zusammen tun und die Strassenschilder bei Nacht und Nebel stets mit "Bimbesstrasse" zu überkleben.
Und zwar so oft als nötig! Man könnte ein Spendenkonto einrichten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 13 von 13